Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
FrauGoldgruber

Toy- & Bodyfluid in neuer Flasche!

20 Beiträge in diesem Thema

Habe mir heute mal die Frühjahrskollektion von FF in einem Shop angeschaut.

Toyfluid und Bodyfluid haben jetzt neue Aluflaschen mit nem Spender dran. Sieht sehr schick aus. Damit kann man schön angeben. Sieht auch gut in Supermarktregalen aus.....

Mal ehrlich:

Ist das nötig, 100 ml gleich in eine fette Aluflasche zu packen, die dann doch nur weggeworfen wird.

Und dann den gleichen Inhalt also für 5 Euro mehr zu verticken, die ich quasi für eine Wegwerfflasche ausgebe?

Ich soll 5 Euro für eine umweltbelastende Metallflasche bezahlen? Für ein okayes, aber immer noch mittelmäßiges Gleitmittel auf Wasserbasis?

Naja, man kann sie im Kühlschrank aufbewahren und dann jemanden mit eiskaltem Lube foltern, oder die Zunge dran halten, die klebt dann fest. Kann ich aber auch preiswerter haben.

Sind die noch ganz frisch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heisst das im Klartext, dass die Flasche Toyfluid, die vorher schon happige 7-8 Euro gekostet hat, jetzt 12-13 Euro kostet??? :blink::smilie_lol: HAHAHAHAHAHAHAHA!!!! (das kann garnicht lange genug sein...) Nein, noch viel besser!!! Es kostet jetzt offiziell - da kommt ihr NIE drauf! - sage und schreibe, unglaubliche 19,90 Euro!!!! Habe es gerade auf der Homepage gesehen, denen steht wohl mindestens eine Flasche hoch der Ar*** offen...: >:-( : :motz::wall: Da fällt mir nun garnichts mehr zu ein... Ausser: warum nicht für ein besseres Gleitgel (z.b. lu:b ) in dessen Tube doppelt so viel drin ist nur die Hälfte zu bezahlen?!? :mellow: Edit: Habe gerade gesehen, das es sich um das Bodyfluid handelte, das Toyfluid ist bei meinen berechneten 12 Euro - trotzdem ist und bleibt es eine Unverschämtheit, es war schon vorher zu teuer und jetzt ist es reine Geldschneiderei... :angry: Wobei, man kann dann natürlich auch die 30ml-Fläschchen als Nachfüllpackungen kaufen und dann den 100ml Spender mit dreien wiederbefüllen, da kommt man dann allerdings auch nicht billiger bei weg und weniger Müll fällt so auch nicht an... <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toyfluid ehemals 6,99 EmpfVK jetzt 11,90

Bodyfluid ehemals EmpfVK 14,99 jetzt 19,90

so sieht's aus. ich habe da auch nicht schlecht gestaunt. Also kosten die Verbraucher die Flaschen ca. 5 Euro.

Design hin oder her, das ist eine *fancy* Aluflasche mit Pumper. Ich finde das ist schon dreiste Augenwischerei, was da mit der Verpackung gemacht wird. Das Produkt wird visuell auf Luxus designt, aber der Inhalt ist der gleiche......Und zahlen müssen es dann der Händler und der Käufer. (und nächstes Jahr dann noch die MwSt Erhöhung, da fangen jetzt schon viele Firmen an, ihre produkte teurer zu verkaufen, damit sie nach der Erhöhung sagen können "bei uns wird nichts teurer"...)

Das wird mit Parfüm ja nicht anders gemacht. Und auch wenn die gräulichen Flaschen vielleicht nicht schön waren, ich bin echt sauer. Dann wenigstens eine Umfüllpackung dazu, wenn die Flasche so ein Knüller ist. Alu ist zwar als Material nicht so teuer, aber die Herstellung ist eine riesige Umweltschweinerei. Ich frage mich echt, ob denen da in Bremen jetzt der Erfolg zu Kopf gestiegen ist, dass sie jetzt mit so billigen Marketingtricks und Blenderei kommen.

*motz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi enttäuschte Fangemeinde Ich hab am 6.04. an FF geschrieben. Ich hab gefragt, ob sie denn zu der schicken Flasche auch günstige Nachfüllpacks anbieten. Denn der Spender soll ja nachfüllbar sein. Dann sieht die Sache bei einem vernünftigen Preis nämlich schon ganz anders aus. Aber bisher noch keine Antwort. Die sind warscheinlich alle in die Produktion abberufen worden :D um die Lieferprobleme in den Griff zu kriegen. Gruß PB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gibts doch gar nicht!

Was soll der Quark den schon wieder?!?

Ich glaube, so langsam weicht FunFactory von seinen alten Idealen ab.

Ich glaube nicht, dass FF Nachfüllpacks bauen wird.

Die Produktion der Flaschen ist auf die Menge gesehen nur ein Centbetrag.

Das Ziel ist klar: 5 EUR mehr Gewinn - Wenn sie sich damit mal nicht mit dem Preis in die Nesseln setzen...

Bin mal gespannt, wie die Flaschen (insbes. die Pumpe) im Langzeit- und Praxistest abschneiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das wäre ja echt besch... wenn sie in die Artikelbeschreibung schreiben, der Spender ist nachfüllbar aber keine Nachfüllpacks anbieten. Da schneiden die sich ja ins eigene Fleisch! :huh: Allerdings bis jetzt noch kein Hinweis auf einen Nachfüllpack. Heißt für mich, einmal Spender von FF kaufen und dann nur noch anderes, preisgünstigeres Gleitgel in den Spender füllen. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quatsch, Du sollst eine neue Flasche kaufen, deren Inhalt dann in Deinen vorhandenen Spender füllen und voila! - Du hast Dein Nachfüllpack :D In die andere Flasche kannst Du dann ja Seife füllen und ins Bad stellen oder alternativ Spüli für die Küche. Nur Obacht, dass kein Scherzkeks die Flaschen vertauscht ("Oh, Schatz, was ist los - Du hast ja Schaum vor'm Mund, ähh, an den Lippen - beiß mich jetzt ja nicht, ich ruf mal den Arzt...!") :lol: Nah nah, welche Marketingdeppen haben sich das nur wieder ausgedacht :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es gibt auch einige Shops, die das Toyfluid im Spender vom Preis her runtergesetzt haben auf z.B. 8,90 Euro. Man kann es also auch noch einigermaßen günstig erwerben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einen Haufen Knallköppe, die mit ihrer kurzsichtigen Preisdumperei (knapp über dem EK für Händler) die Preispolitik der Hersteller mitmachen und somit auf längere Sicht sich das eigene Geschäft versauen.

Aber Dummheit stirbt nicht aus. Konsumenten profitieren von sowas nur auf kurze Zeit. Dem Hersteller ist das egal.

Dass FF nun immer breiter wird und mehr Artikel auf den Markt wirft, finde ich persönlich ja prima. Aber wenn die noch nicht einmal ihre Lieferungen verlässlich hinbekommen und somit enorme Umsatzeinbußen einfahren müssen, kann es ja nicht Sinn und Zweck sein, an anderen Ecken die eigenen Preisspannen zu erhöhen. Die ca. fünf EUR mehr für die Imageflasche zahlen ja nicht nur die Endkunden, die zahlen erstmal die Händler.

(Nicht ganz selten holen sich die Preisdumper ihr Geld dann über die Versandkosten wieder rein.)

Und sorry, wenn ich da ganz spießig öko klinge, aber ich bin auch nicht gewillt, fancy Aluflaschen zu bezahlen, wenn die Einwegplastikflache es auch tut und die dann bedenkenlos in die gelbe Tonne werfen kann.

Außerdem rechtfertigt die Qualität des Produktes ganz sicher nicht die Verpackung. Ich bin jetzt endgültig auf ID und AstroGlide umgestiegen. Toyfluid ist hiermit gestrichen. Das war so jetzt eine leichte Entscheidung. Bisher stand's noch hin & wieder auf dem Menü, weil es das manchmal einfacher zu kaufen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War ja auch nur ein Hinweis. Ich persönliche brauche eh kein Toyfluid oder ähnliches, habe mir auch sowas noch nie gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@endlessfun....t'schuldige, wenn du dich angefaucht gefühlt hast. Das war so gar nicht gemeint.

Ich hau mir nur mindestens einmal am Tag vor den Kopp, wie dämlich Menschen so sein können. Mittlerweile macht jeder Depp als Ich-AG nen Onlineshop auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ endless fun

ch persönliche brauche eh kein Toyfluid oder ähnliches, habe mir auch sowas noch nie gekauft.
Solltest Du mal machen,. da entgeht Dir nämlich was. <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würds an deiner Stelle auch mal probieren...Naja ich brauchs zwar, aber selbst wenn ich das nicht tun würde hätt ich immer Gleitgel da, ist schon ne tolle Sache :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir wird's da unten rum immer dermaßen feucht, da brauch' ich weißgott nicht noch zusätzliches Gleit-/Toygel... ;)

Ist sowieso schon zu feucht, da merke ich beim GV mit meinem Freund nicht mehr viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm das kenn ich von mir garnicht :( Aber zumindestens für eine Sache ist es trotzdem gut: Wenn du ihm einen runter holst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0