darksaber999

Welches Toy für die Prostata?

13 Beiträge in diesem Thema

Hallo alle.

Ich habe im Januar angefangen mich auch Anal zu verwöhnen mit einem Plug und einer Analkette. Doch ich möchte etwas gezielter meine Prostata massieren, auch mit Vibrationen. Welches Toy ist da zu empfehlen? Ich habe im Moment von Fun Factory 2 im Auge. einmal den Freaky Fritz, und einmal Stubby 2.

Habt ihr sonst noch Vorschläge?

mfg

darky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tantus Silicone

Pro-Touch

Vibrator aus Silikon

Raffiniertes kleines Ding, dieser Pro-Touch: Der Silikonkorpus kann wie ein Dildo gebraucht werden, oder aber Sie setzen den beiliegenden Bullet-Vibrator in die Aussparung ein, schon ist der Pro-Touch ein Vibrator. Er eignet sich besonders gut als Anal-Spielzeug und ist ein Experte in Prostata-Stimulation. Die insgesamt drei "Hubbel" können übrigens ganz nebenbei auch dafür sorgen, daß Sie den Pro-Touch anal verschieden tief positionieren und dabei bleiben können, weil nämlich der Schließmuskel sich um den jeweils geringeren Umfang schließen kann.

Der Pro-Touch ist aus außergewöhnlich festem Silikon hergestellt und ist damit deutlich weniger nachgiebig als andere Silikon-Spielzeuge, übt gut Druck an den entscheidenden Stellen aus und ist trotzdem noch flexibel genug, sich Ihrem Körper anzupassen.

Eine gute Figur macht der Pro-Touch übrigens auch, wenn's um die G-Fläche geht!

Der kleine Bullet-Vibrator wird mit drei Knopfbatterien betrieben (sind dabei!). Bitte entfernen Sie vor dem ersten Gebrauch den kleinen Plastik-Isolierschnipsel aus dem Batteriefach (sonst wird sich da nicht viel tun). Und vor dem Reinigen bitte unbedingt daran denken, den Vibrator ganz aus dem Dildo zu nehmen: das kleine Summdings ist nicht wasserfest.

user posted image

Quelle: lustwandel.de

Den will ich mir vielleicht auch kaufen, aber nur wenn ihn schon jemand vor mir getestet und als gut befunden hat. Wär der was für dich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, Testkaninchen? Mein Geldbeutel als Student läßt es eigentlich nicht zu 40 gewagt anzulegen ;) Außerdem bin ich doch auf einer Toytest Seite, um Tests zu lesen, und nicht um tests zu machen,... dachte ich. Ich überlege es mir mal die Tage und gebe dann wieder hier Bescheid.

mfg

darky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir das Bild ansehe bin ich doch eher skeptisch. Der Schwungkörper scheint Vibroeigröße zu haben und wenn ich die Größe des Dildos im Verhältnis dazu sehe, kann ich mir nicht vorstellen, das das Ganze genug Power entwickeln soll. :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall ist der Dildo-Teil optisch sehr nett und schaut auch qualitativ hochwertig aus (soweit man das auf einem Foto sehen kann). Zwar sehr pink, aber gefällt mir!

Wäre interessant zu wissen, wie weit der vibrierende Part in den Dildo hineingesteckt wird. Je weiter, je mehr Vibration dürfte doch oben ankommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, um den richtig zu beurteilen, müßte hier jemand zu Wort kommen, der das Teil schon mal genutzt hat. Optisch sieht der gut aus, aber bei dem Schwungkörper bleibe ich skeptisch. Ich teste gerade einen Clitsauger indem so ein Teil sitzt und mich überzeugt das nicht. Kann allerdings ja auch nur eine optische Ähnlichkeit sein und ein ganz anderer Schwungkörper sein. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich hab heut einfach mal folgende e-mail an Lustwandel geschrieben:

> Hallo, > ich habe eine kurze Frage zum Artikel:        Tantus Silicone Pro-Touch. > Wie weit kann man denn den Bullet Vibrator in den Silikon Dildo > rein stecken? > Schließt der gerade ab, oder kann man den auch weiter rein stecken? > Mir geht es darum, das die Vibration vll. gar nicht vorne an kommt?
Darauf kam dann folgende Antwort:
das Bullet-Dings steckt im dickeren Teil, und trösten Sie sich: die Vibration *kommt* vorne an :-) Die Bullets sind derartig stark, da kann auch das letzte bißchen Silikon nicht mehr stillhalten. Diese ausgehöhlten-Dildos-oder-Butt-Plugs-Vibratoren, die kein fest eingebautes Motorteil haben, haben einfach den unbestreitbaren Vorteil, Formen annehmen zu können, die Geräte mit festem Motor nicht haben können.
Mir ist schon klar, das die das auch nur verkaufen wollen, aber ich denke das die Dame schon recht hat. Frau Goldgruber hat das ja auch gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ich hab erfahrung mit einem anderen toy gemacht das dem durchaus ähnlich sein könnte.

Das Problem bei Prostata Stimmulation ist, daß es einen guten sitz haben muß.

Am bessten sollte es sich einrichten lassen und dann guten halt bieten.

Diese Art von Toys drehen sich aber im Anus leicht und dann hast nicht viel davon bzw. mußt dann immer wieder nachjustieren.

Auch ist es nicht so einfach die Lage des Toys genau zu bestimmen wenn das ding mal im Hintern ist.

Man spürt es zwar wenn es richtig liegt, aber ich hab mir immer wieder schwer getan festzustellen ob ichs jetzt nach links oder rechts drehen muß ....

Bei dem Toy hier sehe ich das gleiche Problem es hat unten keinen vernünftigen Griff und du erkennst durch reines tasten auch nicht wo es nach vorne zeigt.

Sid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mich für den Stubby II entschieden und bin halbwegs zufrieden.

Einerseits ist das Ding viel unflexibel, andererseits muss man ihn jedoch wenn er drinn ist, eigentlich nur noch unten biegen, damit drückt die Spitze automatisch gegen die pPostata. Das is zwar etwas umständlich, führt aber zum gewünschten Effekt.

Problematisch war das einführen für mich als Anfämger absolut gar nicht, man muss halt nur genügend Gleitmittel nehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich hab mich für den Stubby II entschieden und bin halbwegs zufrieden. einerseits ist das ding viel un flexibel, andererseits muss man ihn jedoch wenn er drinn ist, eigentlich nur noch unten biegen, damit drückt die spitze automatisch gegen die prostata. das is zwar etwas umständlich, führt aber zum gewünschten effekt. problematisch war ds einführen für mich als anfämger absolut garnicht, man muss halt nur genügend gleitmittel nehmen...

Es gibt schon StubbyII? Aber auf der F.F. site finde ich es nicht, hab mal gelesen das der Deckel Probleme macht, der zu Regulierung der Vibra....... Woher hast du es bestellt .... Hoffe es ist ne verbesserte Version. Danke für Antwort vorab :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden