Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Stäbchen

FF Digger "umbauen"?

20 Beiträge in diesem Thema

Hallo, Nachdem ich mir einen neuen Vib zugelegt habe verstaubt mein alter Digger 2 jetzt im Nachttischschrank. Da er sowieso kaputt war (vibriert nich mehr) hab ich überlegt ob man ihn vielleicht irgendwie umbauen könnte.. Das problem ist dass mir sein Durchmesser nich gefällt, dass ist mir teilweise nen Tick zuviel. Aber ich kann ihn ja nich einfach aufschneiden, den vibi-kern rauspulen und ihn dann wieder zusammen schweissen. Wenn er ein bisschen "dünner" wäre, dann könnte man ihn sicher wunderbar als Dildo benutzen! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, du sagtest ja immer, dass dir dickes (noch) Probleme macht. Aber ich denke, dass auch die seltsame Struktur des Digger das Einführen enorm erschwert. Ich bin mir sicher, ein konischer Plug in der gleichen Dicke würde auch bei dir gut reinflutschen.

Ließ mal das von Dulli im "analverkehr, ja oder nein?". Der schreibt, seiner wäre 5,5cm dick. Das wäre ja noch viel dicker, als der Digger. Kann das wirklich sein, dass er nie Probleme mit zu engen Muschies hatte?

...ich finde jedenfalls den Digger ein bischen kurz... aber das muss wohl so sein.

Ist der denn wirklich so gut für die Klit? Meine Freundin hat nur den Delphin von FF.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stäbchen, rumschnibbeln ist immer so eine Sache. Hinterher ist irgendwo eine scharfe Ecke, die abtörnt. Laß Dir von FF doch mal einen neuen Deckel zuschicken. Der häufigste Fehler in der Elektrik ist der Deckel. Wenn Du Glück hast, geht er dann wieder. Sonst bleibt er nur Deko - so zu 1/3 in einem großem Blumentopf eingegraben :rolleyes: Grüße Nick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Alfman: Klar liegt das auch an der Oberfläche...Der Reality ist vom Umfang ja auch nicht kleiner als der Digger und den krieg ich ja auch rein ;-) . Aber abgesehen davon können von mir aus sämtliche Leute schreiben, dass sie 5,5 cm Teile benutzen, für mich ist das einfach nichts. Ich finde so dicke Teile auch unästhetisch :huh: Achja auf deine andere Frage: Für die Klit ist mein Digger mein absoluter Favorit, also der ist schon gut dafür geeignet :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Alfman: Achja auf deine andere Frage: Für die Klit ist mein Digger mein absoluter Favorit, also der ist schon gut dafür geeignet :D

Danke FSJ! Wenn die nicht immer so teuer wären, könnte man ja sich für jeden Zweck extra eines kaufen... <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach das geht auch trotz den teilweise happigen Preisen, man muss da eben Prioritäten setzen ;-)

So ist es. Und du wohnst noch zuhause, hast keine eigene Wohnung zu unterhalten, sicher auch noch nicht viele Nebenkostenkosten zu tragen, kein Auto, keine Kinder die satt werden wollen und was zum anziehen brauchen, GEZ und Telefon und Internet, usw. Die Prioritäten sind eben jeweils an den Grundbedürfnissen ausgerichtet, und bevor man nicht alle laufenden Kosten bezahlt hat um den nächsten Monat auch noch schuldenfrei zu leben, wird man keinen Digger kaufen. Es wird ab Sommer bei dir dann sicher auch anders aussehen, drum genieße es jetzt noch, dir kaufen zu können was dir gefällt. Sobald die Existenzsorgen beginnen, ist es vorbei damit. :( Aber ab und zu mal so ein Teil muss schon drin sein ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist mir klar dass ich jetzt noch relativ viel Geld habe...Und dass sich das ab Sommer zumindestens etwas ändern wird... Aber ich hatte das auch eher allgemein gemeint mit dem Prioritäten setzen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm... der Digger reizt mich schon, aber wieder reicht es nicht dazu. :( Aber meine Zunge ist auch ganz schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@topic: Ich würde davon absehen, an dem Digger rumzuschnitzen, da das Silikon sehr empfindlich ist. Wenn einmal ein kleiner Riss in der Oberfläche ist, reisst es immer weiter, und man kann es nur noch wegschmeissen.

Da wäre es glaube ich besser, ihm das Vibrieren wieder beizubringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich glaube, ich würde von allen Umbaumaßnahmen absehen! Vielleicht ist er ja noch wieder zu beleben!

@Alfman

Von welchem Preis für den Maulwurf gehst Du denn aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rosenrot, ich denke der kostet um die 50 bis 60 Euro.

Aber die hab ich jetzt nicht übrig... zuviele andere Kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@alfman diese ganze Diskussion ist zwar etwas off topic aber: Wenn ich für meinen Digger 50 - 60 Euro hätte bezahlen sollen hätte ich bis heute noch keinen, da sei dir sicher. Grund (wenn wir schonmal off topic sind :P ) Wohnung, Nebenkosten, Auto, Telefon etc. Ach ja zum Thema: Ich würd das mit dem Zerschnippeln auch lassen. Das wird niemals so perfekt wie es sein sollte und beim Gedanken dem Digger den Bauch aufzuschlitzen dreht sich mir der Magen um. Da kommt wohl das kleine Mädchen raus. Frag einfach mal bei FF nach, ob die einen neuen Deckel schicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosenrot, ich denke der kostet um die 50 bis 60 Euro. Aber die hab ich jetzt nicht übrig... zuviele andere Kosten.

Dann hätte ich auch noch keinen. ;-) Ich habe 29.80 bei einem Shop bezahlt, der auch zu den auf der LTT-Seite genannten Trusted-Shops gehört. (also dieses Siegel trägt).Magst PN haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe 29.80 bei einem Shop bezahlt, der auch zu den auf der LTT-Seite genannten Trusted-Shops gehört. Magst PN haben?

Ja, schick mal! wo gibt's denn solche Preise?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab für meinen den gleichen Preis bezahlt. Wo gibts den denn noch für 50 - 60 ???  :o

Ist gar nicht so selten. In den O.- und B.U.-Läden ist das der übliche Preis (habe ich neulich auch noch gesehen). Und viele I-net-shops haben auch einen Preis, der deutlich über dem liegt, was wir gezahlt haben. Ist aber auch nicht immer einfach, einen wirklich guten Shop zu finden, der seriös und günstig ist. (Dazu hat Matze ja auch schon geschrieben) Mein 'Sortiment' wäre deutlich kleiner, wenn ich die Preise von B.U. & Co. zahlen müsste! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na bei den Preisen von B-U und Co. macht es wirklich keinen Spass. Das ist total überteuert. Konkurrenz gibt es aber in kleineren Städten kaum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0