Badwolf

Hat jemand Erfahrungen mit dem Electro-Vibe?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr,

hat von Euch schon jemand den Sextreme Electro-Vibe von Orion ausprobiert?

[attachmentid=528]

Mich würde interessieren ob das Teil a) was bringt ausser der Erkenntniss Geld verschleudert zu haben und b ) einigermassen umgangssicher (also mechanisch belastbar) ist.

Freue mich auf Eure Berichte, im est wars leider noch nicht...

l.G. aus Bärlin

Badwolf

post-3-1142580458_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sags mal kurz und knapp: Es stehen vor Deinem Haus vielleicht solche schwarzen Lagerungsboxen. ;-) Deckel auf - Electro-Vibe rein - Deckel zu Die Elektrode bringt es nicht, das Gerät ist zudem zu schwach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

upps klingt garnicht gut. war auch dabei dieses gerät (electro-vibe) eventuell zu kaufen. was bedeutet zu schwach, definiere zu schwach ?? weis ja nicht ob im analbereich nen "elektroschocker" ran muss :D ne spass bei seite ist das teil echt so sehr sch...e ?? denn habe es schon für 60 eu mit "stromgeber" gesehen, was doch ne preiswerte alternative darstellen kann. und wenn welche mit "schwachen" leistungen klarkommen bzw. an der prosta ausreichend sind, es doch ok sein könnte. aber bringen soll es aber trotzdem was. kenne mich ja auch nicht aus wo welche stromstärke benötigt wird. gibts da ne art tabelle wieviel mA wo und wie benötigt werden um was zu merken. selbst bei mein conrad billigteil (muskel refresh irgendwas) ist nicht ma 20% von 100 aufgedreht und man(n) merkt schon was. hab zwar noch keine top-ergebnisse erzielt (org, etc.), denke aber das es an einstellungen liegt meinerseits.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt kaum was an.

Da es uns an weiblichen Probandinnen mangelt, werden wir unsere Models in der Maiproduktion mal ordentlich testen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aso, wird an männlichen und weiblichen Probanten getestet ? Es wird geschrieben Mangel an weiblichen Testern. Männliche Tests fanden schon statt ?? Aus dem Text lese ich nun raus, das an der Prosta schon richtig "Bums" gebraucht wird und das Teil hier zu schwach ist ?? Schade, da wird es wohl nix mit dem Kauf dieses Gerätes, meinerseits :( ps: und wenn man(n) die elektrode z.B. an einen stärken Tens dran macht ?? meint man(n) trifft mit den breiten flächen der elektrode doch die prosta ?? also ist der "beigepackte" tens sch...e, die electrode villeicht an einem teuren "stromgeber" brauchbar :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden