Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Rosenrot

Spielzeug für Sie....

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Würde gern wissen, was ihr von ihrem Spielzeug für Euch haltet. Damit meine ich die gemeinsame Benutzung.

Wie ist es, wenn sie sich beim GV äußerlich mit einem Vibi stimuliert?

Oder vielleicht auch anal mit Vibi/Dildo?

Oder auch direkt am Penis/Sack/Frenulum? Mag man(n) dort ein wenig Vibration? Vielleicht als Ergänzung zum Hand/Blow-Job?

Gruß Rosenrot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rosenrot, also ich bin zwar kein Mann aber ich weiß, das meiner gar nicht so drauf steht. Er "duldet" es zwar, wenn ich meinen Vibi beim Sex zu MEINER Stimulation einsetze aber bei sich selbst mag er es nicht. Er ist auch eher naja ein kleiner Spießer? Oder sagen wir mal seeeeehr skeptisch Spielzeug gegenüber wenn es für ihn ist. :huh: Das muss aber um Gottes Willen nicht heißen, das alle so drauf sind. Das kommt immer auf den Mann drauf an. Ich hoffe die Herren der Schöpfung posten fleißig ihre Meinungen. :D Gruß Piratenbraut P.S.: Ich liebe ihn trotzdem über alles :knuddel::smlove2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Also ich für meine Person kann sagen, das es mich nicht stört wenn sich meine Partnerin zusätzlich mit einem Vibi stimuliert. Finde das auch stellenbweise sehr erregend, gerade wenn sie es sich selbst vor mir macht. Tja, was meinen Part dabei anghet, so kann ich sagen das leichte Vibrationen am Frenulum schon geil sein können. Mit oder ohne Partnerin. Sollte man ruhig mal ausprobieren.

Grüsse

Euer Sting

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nochmal! Ich hab das Gefühl, er mag es deswegen nicht, weil er denkt er wär nicht gut genug. Er ist sehr wissbegierig wenn es darum geht mich glücklich zu machen. Er hört zu und probiert aus was ich ihm rate aber wenn ich dann mit dem Vibi komme denkt er, er macht etwas falsch. Er möchte die Gewissheit haben, dass er es ganz allein geschafft hat mich zum Höhepunkt zu bringen. :sdb48279: Tja was die Sache mit meinen Toys bei ihm angeht - er liebt es mit mir zu schlafen und das auch möglichst lange. :D Wenn ich ihn dann aber beim Vorspiel schon zu sehr reize, hat er nicht mehr lange Sex mit mir :shy: Jegliche Arten von Jobs können da nach hinten losgehen <_< Ich hab es einmal probiert. Ich habe ihn mit meinem Vibi am Frenulum gekitzelt und dabei mit spitzen Lippen die Eichel geküsst - ich kann nicht sagen, dass es ihm nicht gefallen hat :P aber weitermachen durfte ich trotzdem nicht. An seinen Sack lässt er dagegen gar nichts - no way - und schon gar kein Spielzeug genauso wie an sein Hintertürchen. Das ist sein schlimmster Alptraum. Niemand wird wohl je erfahren, was passierieren würde, wenn er es zulässe. ;-) Wobei ich sagen muss, andere Männer andere Vorlieben. Mein Ex war uuuuuunglaublich geil drauf, wenn ich ihm mit einem Vibi über den Steiß und die Poritze gefahren bin. Frag ihn doch einfach mal, was er mag oder teste es aus. Er wird dir sicher sagen, wenn es nicht schön ist - wenn es gut ist merkst du es schon von allein. :D Gruß PB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo! Würde gern wissen, was ihr von ihrem Spielzeug für Euch haltet. Damit meine ich die gemeinsame Benutzung. Wie ist es, wenn sie sich beim GV äußerlich mit einem Vibi stimuliert? Oder vielleicht auch anal mit Vibi/Dildo? Oder auch direkt am Penis/Sack/Frenulum? Mag man(n) dort ein wenig Vibration? Vielleicht als Ergänzung zum Hand/Blow-Job? Gruß Rosenrot

Huhu Rosenrot. Also beim Sex stört mich der Vib überhaupt nicht. Durch "normalen" GV ist sie nicht in der Lage zu kommen und weshalb sollte ihr dann die Lust vergönnt bleiben ;-) ? Sie ist selbst kein Fan von anal und ich habe nach einigen Versuchen feststellen müssen, dass ich der Praktik auch nichts abgewinnen kann. An der Eichel empfinde ich die Vibrationen als angenehm, wobei ich jedoch dadurch auch schneller komme, was manchmal schon etwas störend sein kann. Am Sack und Frenulum mag ich es nicht so sehr. Levian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag es gerne wenn Frauchen mich mit dem Vib verwöhnt und ich nehm ihn auch gerne wenn ich allein bin. Digger und Sinnflut haben leider eine etwas schwache Vibration.

Meine erste Erfahrung mit Vibs habe ich schon vor 20 Jahren mit Massagegeräten gemacht.

Am Sack mag ich keine Vibs, das tut an bestimmten Stellen weh.

Mich regt es sehr an wenn meine Frau den Vib nimmt, leider kommt sie dann oft zu schnell, da muss ich sie doch manchmal bremsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme goggele zu 100% zu.

Massagegeräte sind super - bei mir an der Penisunterseite. Am Hodensack mag ich das auch üüüberhaupt nicht.

*hihihi* Meine Maus muss ich auch manchmal bremsen - auch wenn ihr das gaaaaaarnicht gefällt! *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0