Zola

G-Punkt des Mannes?

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo, ich bin neu hier aber sehr angetan von diesem Forum. :) Das erklärt wohl auch, warum ich den Beitrag in einer völlig unpassenden Kategorie eingestellt habe und jetzt nicht weiß, wie ich das ändern kann... Bitte um Nachsicht... Ich habe beim NetDoctor gelesen, daß es einen "G-Punkt" beim Mann geben soll. :unsure:NetDoktor.at Dieser soll die Prostata sein und ca. 5cm hinter dem Anus-Eingang an der Bauchdeckenseite liegen. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Ist es für den Mann wirklich so geil, daß er allein durch die Stimulation der Prostata zum Orgasmus kommen kann? Wie stimuliere ich diesen Bereich am Besten (Druck, kreisen o.ä)? Wie geht ihr bei analer Stimulation vor? Benutzt ihr einen Fingerling, Handschuh oder bloß Gleitcreme? Ich bin sehr unerfahren mit dem Thema "anal", will aber meinem Freund was gutes tun-vorausgesetzt es ist wirklich so gut. Da komme ich zur nächsten Frage: Wie kann ich meinem Partner eine solche Stimulation schmackhaft machen? Ich habe das Gefühl, daß er eher zu der "Lass mein Loch in Ruhe Fraktion" gehört, sicher weiß ich das aber nicht. Ich kann ihn ja nicht zu seinem Glück zwingen. Desweiteren habe ich auf der Website gelesen, daß eine Prostatastimulation auch von außen am Damm (zwischen Hoden und Anus) möglich sein soll. Ich habe das mal ausprobiert, aber keine entsprechende Wirkung erzielen können. Wie könnte ich wirkungsvoller arbeiten?:nixweiss: Ich freue mich über Aufklärung und Anregungen. Schöne Grüße Zola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Zola! Jupp, wir Kerle haben ne Prostata und dürfen ab nem bestimmten Alter dann zur Vorsorgeuntersuchung :D:o Und deren Stimmulation "von hinten" kann durchaus Vergnügen bereiten, bis zum O :):-) Wenn Du mit dem Finger (am besten erstmal nur einen nehmen und reichlich Schmiermittel - Gleitgel auf Wasser- oder Silikonbasis, zur Not tut's erstmal auch reichlich Creme (der alte Vasline-Gag :lol: )) langsam reinfährst und die Fingervorderseite in Richtung Sack/Schwanz zeigt, solltest Du sie relativ zielsicher ertasten können. Und wenn es ihm denn gefällt, wird Dein Freund an der Stelle bei Druck oder Massage abgehen wie ein Zäpfchen ;-) Von daher: einfach ausprobieren! Hände vorher waschen und Fingernägel sollten kurz sein, sonst piekts! Was das schmackhaft machen angeht... tja. Wenn ihr euch eh gut über Sex austauschen könnt und drüber redet, sprich es einfach mal an :) Also nicht total plump ("Ey Alta, ick würd Dir jern ma'n Finga innn Asch jaagn!" :D ), sondern so Andeutungen, faastehste? ;-) Dann wirste ja sehen, wie offen er drauf reagiert. Ich weiß ja nicht, welche Erfahrungen Du selbst schon mit analen Vergnügen hast, wenn Du mutig bist, flechte das passend ein, was Dir da Spaß macht und was Deine Erfahrungen sind. Dann könntest Du direkter fragen, ob er das nicht auch mal probieren mag. Sowohl er bei Dir, als auch Du bei ihm. Eine andere Möglichkeit ist, z.B. während dem Vorspiel ihn dort einfach mal zu streicheln (also nur außen) oder zu küssen. Auch hier wirste ja sehen, wie seine Reaktionen sind, ggf. kannste Dich da auch mehr trauen (z.B. Druck auf dem äußeren Muskel geben). Bzw. hast Gelegenheit, nochmal direkter zu fragen. Imho ist offene Kommunikation das A und O im Bett. Eigene Wünsche mitteilen, auch sagen, was man nicht möchte und das alles diplomatisch statt mit der Holzhammermethode. Keine Ahnung, wie lange ihr schon zusammen seid, gebt euch auf jeden Fall Zeit! Den gemeinsamen Sex zu explorieren braucht Zeit und Vertrauen, das kommt nicht von heute auf morgen sondern wächst mit der Zeit :) Viel Glück und Erfolg! Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel, danke für deine interessante Antwort. Hat mir echt Spaß gemacht die zu lesen. :) Ja, so werde ich das mal sachte angehen. Bin schon ne Weile mit ihm zusammen und von daher ist schon ne Vertrauensbasis entstanden. Bin aber wie gesagt mit anal nicht vertraut, habs einmal probiert, es hat aber nur wehgetan :( . Vielleicht haben wa zu wenig Gleitgel benutzt oder ich war damals einfach zu verkrampft.... Meine Einstellung hat sich aber mittlerweile geändert und ich will es nochmal probieren. Von daher kann ich das bei der Gelegenheit ja och ansprechen . ;-) Gruß Zola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi! Naja, zu wenig Gleitmittel kann schon weh tun, ja. Oder wenn man zu schnell vorgeht / reingeht. Kannst ja erstmal mit Dir selbst auch probieren, wofür gibt's Finger? ;-) Ansonsten kann es auch sein, dass man in der Erwartungsfreude doch ein wenig aufgeregt ist und deshalb verkrampft. Da ist das vegetative Nervensystem einfach sensibel und macht dem Kopf auch mal einen Strich durch die Rechnung. Von daher bringt das imho mit gezielten Vorhaben eher wenig, lasst die Sache lieber spontan aus dem Liebesspiel entstehen. Und vorher mal drüber reden, so es denn schon mit Finger rein gehen soll oder ihr AV ausprobieren wollt, ist imho die beste Methode. Da lässt sich dann auch sowas wie ein Stoppsignal o.ä. vereinbaren. Weiterhin viel Vergnügen ("Na, dann ma eFeF!" - Badesalz) :) Daniel P.S.: Wer ist denn das auf dem Userpic? Sieht wie ne Schauspielerin aus, deren Name mir mal wieder nicht einfällt :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel, mit meinem Finger klappt es prima bei mir- wird wohl daran liegen, daß es meiner ist... :P Ja, ich stimme dir zu, daß ich es wohl eher spontan und nicht so geplant ansprechen sollte - wies halt kommt. Die Frau auf dem Bild heißt Miranda Otto und hat Eowyn in "Der Herr der Ringe" gespielt. Sie war es, die den Hexenkönig tötete und die sagte:" I fear a cage" (ich auch). Gruß Zola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen kam mir die so bekannt vor! Wird Zeit, dass ich meine Freundin 3x 4Std. vor den ( :D ) Fernseher knalle, damit wir das endlich mal gucken ;-) Daniel EDIT: *hehe, so'n gemeinsamer Account ist lustig!* :D @Daniel: Schatzi: Machen wir es so: Zuerst vor den Fernseher knallen, dann (natürlich genau die selbe Zeit) vor dem TV knallen! - Na, ist das eine gute Idee?! :lol:;-)B) @Zola: Wenn es mit Deinem Finger bei Dir gut klappt, dann klappt es mit dem Finger Deines Partners garantiert noch viel besser! :) Du solltest es nur wirklich wollen (ich mag es auch nicht immer/jedes Mal) und schon recht geil sein (z.B. durch Stimulation vorne). Viel Spaß! Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden