Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Vincent :)

Abrutschen :(

20 Beiträge in diesem Thema

Hallo! Ich bin jetzt seit kurzem wieder fest vergeben.. UND ich hätte nicht gedacht das ich das Problem mit IHM auch haben würde.. Ich hab noch nicht all zu viel Erfahrung (bei der Stellung eben , von hinten vaginal.. bei jeder z.b auch Löffelchen etc) Jedenfalls rutsch sein Teil immer wieder einfach raus, sobald er loslegt.. ich mein.. ich fand das jetzt merkwürdig. Denn bei meinem Ex war das auch der Fall... liegt das an mir? Oder hab ich die Technik einfach nicht raus. oder ist mein Hintern ZU groß :blink: Könnt ihr mir mal nen Tipp geben? Ich MAG diese Stellung doch auch SOOO gerne... nur frustet es wenn er nach jedem 2ten Stoß erst mal wieder den Weg rein finden muss..*grumml* :glare::heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OHA... *grmpf* das ja blöd :/ Naja vielleicht sollte ich meinen Po etwas höher platzieren... naja.. aber sein Teil hat Normalgröße denke ich. 14-15 cm. voll ok :) *lach* vielleicht ist mein Hintern doch zu dick *ggg* werd wohl einfach mal üben müssen*fg* Danke für die schnelle Antwort :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fürchte das du da nicht ohne Hohlkreuz bei rumkommst.

Bzw. "von hinten" ists am einfachsten, wenn du dein Hinterteil möglichst hoch lagerst, und wenn du Kissen unter die Knie schiebst, aber das wichtigste ist: Vergiss, diese Porno-Titten-Gewackle. Wenns schön sein soll, dann sollteste den Oberkörper möglichst auf dem Grund leigen haben. Zwecks keiner Schürfwunden und weils wärmer ist, sollte zumindest hier ein Kissen drunter.

Ich muss aber gestehen, ich kenne das so auch nur vom Hören-Sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Hohlkreuz machen ist ein guter Tipp.

Zumindest hatte das bei uns gewirkt. Vorher war es zwar bei uns auch möglich diese Stellung zu praktizieren, jedoch nur mit großer Mühe, da er immer rausrutschen wollte.

Je länger der Penis ist, desto sicherer ist die Sache natürlich auch.

Levi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei was für Anlässen ihr Mädels alles auf die Idee kommt, euer Hintern wäre zu dick... :o:blink:;-) Also meine ersten Geh..ähhh Stoßversuche mit der Stellung von hinten waren zunächst mal mit beide auf der Seite liegen, wobei sie mit dem Oberkörper mehr so im fast 90° zu mir lag. Wenn Paar sich dann erstmal halbweg arretiert hat kannst Du entweder versuchen Deinen Oberkörper wieder dichter an ihn ranzukuscheln (ohne dass er rausrutscht ;-)) oder Paar bewegt sich halt in Doggy um (auch hier isses imho besser und auch für die Frau bequemer, wenn Du Deinen Kopf hinlegst und den Hintern hochstreckst - und es macht nen Unterschied ob er seine Beine zwischen Deinen oder neben Deinen hat ;-)). Für er von hinten auf Dir drauf liegen empfiehlt sich in der Tat ein Kissen unterm Becken, damit er gut in Dich reinkommt. Soweit erstmal meine Bastelanleitung (warum gibts da in den ganzen Sexführern eigentlich immer nur Abbildungen des fertigen Aufbaus und keine genaue Schritt-für-Schritt Anleitung wie bei IKEA-Möbeln? :D)... Denn mal noch viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Vincent, ich konnte leider nich rechtzeitig antworten aber so sind mir wohl die Jungs vorausgekommen :) Ich hatte das Prob mit meinem Freund ebenfalls, und das durchdrücken des Kreuzes verändert den Eindringwinkel sehr hilfreich. Es wird nur meiner meinung nach nach einer Weile recht unbequem, dagegen hab ich noch kein Mittel gefunden. Ansonsten halte dich einmal an den Tipp von Dogbert, is halt ein veringerter Hautkontakt aber meiner Meinung nach bequemer. Aber ich denke, FSJ hat sehr recht: so sehr du auch gerne an deinem Körper rummäkeln willst wie Frauen das eben gerne tun, das ist einer der wenigen Punkte wo der Penis Komplex der Männer eigentlich ausschlagen könnte. Und wenn du so fleißig üben willst, mit wem auch immer, sag auch mal wie diese beiden bereits erteilten Tipps geholfen haben. Denn mit ein bissle Resonanz können die Anleitungen hier vielleicht zielgerechter werden als bei IKEA :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AAAAAALSO. Nachdem ich am WE doch etwas geübt habe, .. *g* :rolleyes: muss ich leider sagen das wir einmal (!) den Dreh raus hatten. Ich musste mich nur etwas mehr zur Seite legen und nicht so nah an ihn ran.. und nen Bein leicht anwinkeln. So ging es ganz gut. ABER beim zweiten Versuch ging es wieder schief.. :blink: also viiiiiiiiiiiiiiiiel üben *ggg* :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bewegt ihr euch beide ???

Wenn ja, dann sollte sich nur einer von euch bewegen

Sonst arbeitet ihr mit euren Bewegungen gegeneinader

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*lach* das hab ich auch schon gemerkt *ggg* nei nur er bewegt sich *g* :P ich hab schnell gemerkt das das dann nicht geht <_< Aber gut, ist nmoch kein meister vom Himmel gefallen. Am WE ist er bei mir und naja.... Ihr wisst was dann los ist :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum "Üben" könnt ihr euch auch mal auf einen Stuhl setzen. Also er sitzt und nimmt Dich auf seinen Sch-o-ß, wenn Du verstehst, was ich meine ;-) Geht entweder face to face oder eben so, dass ihr beide noch bei fernsehen könnt (wobei ich nen Spiegel bevorzugen würde :D ). Letzteres iss dann ja auch "von hinten" und diesmal darst Du Dich hauptsächlich bewegen B):) Klar, ist jetzt nicht das Selbe wie im Liegen, vielleicht hilft es euch aber ein besseres Feeling für die Position zu bekommen. Viel Spaß! (oder auch: hach, so jung wär ich auch gern nochmal ;-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:D Ach für soooowas ist man doch NIE zu alt! :) Naja. das mit ihm auf dem schonß sitzen.. hab ich auch versucht.. allerdings hat mir das dann doch wehgetan.. <_< Auuuuweeehhh Naja.. ich glaub er und ich brauchen noch eeeetwas übung miteinander *g* :rolleyes: Aber dafür haben wir dieses WE ja wieder reichlich zeit für *höhöhöhö* :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke genauso wie FSJ, er ist dafür zu kurz (oder dein Hintern zu dick). Da könnt ihr nichts für, das ist eben eure Anatomie. Wie einer schon schrieb, du musst, wenn du seitlich in Löffelchen-Stellung liegst, mit dem Oberkörper etwa 90° zu ihm liegen. Je näher eure Oberkörper sind, desto eher rutscht er raus. Es reicht, wenn er deine Hüfte festhalten kann, wenn er kräftig zustösst.

Oder aber du probierst eine andere Stellung: Wenn du kannst, lieg auf den rücken und nimm deine Beine hoch mit den Knien auf die Brust. Dann lass ihn über dich kommen und eindringen. Da kommt ehr sehr tief und sieht dazu noch was er macht. Solltet ihr eine Waschmaschine mit normaler Höhe haben, dann setz dich drauf, lehn dich zurück und spreitz die Beine und lass ihn rein. Da kommt er auch sehr tief und zudem ist es für beide ein optischer Leckerbissen.

Wenn du es kniend von hinten magst, dann knie dich mal mit der Brust tief runter zum Boden, so dass dein Hinterteil hoch kommt. Dazu nimmst du deine Knie enger zusammen. Er kommt von hinten her über dich, seine Beine seitlich ausserhalb deiner Beine und den Oberkörper über deinem Po. Wenn er so einfädelt, hat er auch recht gute Kontrolle über seine Bewegung und kann dich ganz nach seinem Belieben stossen... sofern er genügend Kraft in seinen Beinen hat.

Probiert es einfach aus, vielleicht gefällt es euch ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dieses mit dem zu dicken Hintern...

Über den Sinn dieser Äußerung würde ich an deiner Stelle nochmal nachdenken @alfman.

Hat doch damit nix zu tun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also dieses mit dem zu dicken Hintern...

Über den Sinn dieser Äußerung würde ich an deiner Stelle nochmal nachdenken @alfman.

Es ist halt so, wenn der Po nicht flach ist sondern rund, dann kommt man in manchen Stellungen nicht ganz so gut ran wie bei denen mit kleinem Po.

Das ist eine Feststellung, aber keine Verurteilung oder anderes.

Es ist doch ganz klar, wenn du als Mann hinter ihr liegst, und sie einen runderen Po hat, dann kommst du in Löffelchenstellung nicht mehr ganz so nahe an die Muschi wie bei flachem Hintern. Was siehst du daran falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... das mir bei denen mit zu flachen Hintern die Gesäßknochen zu sehr in die Leisten hauen :blink::wacko::lol: Und bei mehr Rundungen muss Mann eben ein wenig die Stellung wechseln/variieren, dann klappt das auch mit dem Koitus von hinten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jepp! Da tun durchaus mal die Knochen von ihr weh, die Mann zu spüren bekommt. Da kommt mir eine junge von früher in den Sinn, deren Beckenknochen ganz schön in meine Leisten drückten, beim Reiten...

Bei rundem Po kann man eben richtig kraftvoll zustossen, es federt herrlich ab ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, am hintern dürfte das nicht liegen, ich kenne da einen der ist im Vergleich zur weiblichen Allgemeinheit recht anständig ... :-) (Hat ja nichts mit DICK zu tun, keien Rede ist von Fett etc. ..., aber ich denke der schlägt einiges .... ich mags auch so ...) Also 14-15cm sind "normal" ?? .... nun ja das finde ich ja mal ein klares Statement von Frau ... Bei uns geht das seit eh und jeh bestens .... mag bei euch eher ein 15cm Problem sein ... ;-) Was ich übrigends nicht wirklich als Problem sehe, jeder ist halt wie er ist, und wenn Mädels nach erster "Sichtung" zur Gleitcreme greifen ist das ja auch nicht immer nur erbauend ... P.S.: Kopf runter auf Bett oder was auch immer kommt in der Tat wohl besser, wenn ich da die seligen Seufzer richtig deute, und er eher zwischen Ihren Beinen als andersherum (wie machen es mit geschlossenen Beinen (Sie), das tut Ihr sonst am Gebärmutterhals weh ... für die Kollegen mit mehr als 15cm ...:-), Alternative für DAS Problem : Sie oben, da kann Sie die "Versenkungstiefe" selbst bestimmen, von hinten oder auch face to face. ) Und ein letztes : Was tun wenn (siehe "Training" auf Stuhl") Sie zu kurze Beine hat um "Stuhl - Ich - Sie" richtig auszuleben ? Immer nur die Hüfte drehen ist ja nicht so der Bringer auf Dauer ? Was drunter stellen (?:-)) Hocker (Klein) verwenden ? Wir hatten mal so nette Campingstühle , klein ohne Lehne, die hatten genau die richtige Höhe, nach mehrmaliger Verwendung im Stoßgeschäft hat der Stoffbezug aber aufgegeben, Schade .... war wohl nur für eine (ruhige) Person berechnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0