Harro

Was macht euch Frauen an?

7 Beiträge in diesem Thema

Hi,

schon lange interessiert es mich was euch Frauen an uns Männer eigentlich an macht?

Ich meine jetzt im Sinne von Äusserem bzw. die Frage könnte auch lauten.

Warum schauen sich Frauen kaum Pornos an? Wie müsste ein Porno sein damit er euch gefällt? Sinnlich? Romantisch? Oder gar ganz ohne nackte Tatsachen?

Und es gibt ja wohl auch kaum Striplokale wo sich Männer ausziehen.

Will sagen wir Männer freuen uns ja schon am schönen Aussehen und entsprechenden Dessous. Und wie ist das bei euch?

Ihr sagt immer schöne Hände und gepflegtes Äusseres. Ok aber ich kann nicht so recht glauben das das zum kribbeln in Unterleib führt. Oder?

Gruss Harro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lach hallo :D Ich habe da kein vorgegebens Muster. Es gibt an jedem Mann immer was anders was ich gerne mag oder was mich ganz wuschig macht :) Bei meinem jetzigem Freund finde ich sein Gestik einfach nur *rrrrrrrr* Da könnt ich schon so über ihn herfallen *lach* (und sein lachen und .. alles im Moment *gggg*) Bei meinen Ex waren es z.b die schönen Hände und das er so vorsichtig war *lach* das hat mir sehr gefallen *g* aber auch das ich mit ihm alles anstellen konnte *fg* Also von daher.. Ich denke es sind die Kleinigekeiten die Frauen bei Männern anmachen *g* Mein neuer Freund raucht und ich GAR nicht, trotzdem sieht das bei ihm waaaaaaaaaaaaaahnsinnig sexy aus *ggg* und plötzlich mag ich das total leiden *fg* :rolleyes: Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.. Aber jede Frau tickt da anders *g* (und nein, mein Freund sieht definitiv NICHT aus wie mein Ex, ganz im Gegenteil *gg*) ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso und wegen Porno, das kommt immer ganz auf die Sitation an, manchmal bin ich in Stimmung für was Hardcoremäßiges und manchmal brauch ich eben was sinnliches *g* Je nach Stimmung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach Aussage meiner Frau schaut sie auch ganz gerne mal auf einen knackigen Hintern in einer engen Jeans oder auch auf eine gut gefüllte Badehose am Strand. :P Aber ich denke Frauen funktionieren einfach anders als Männer. Ich weiß nicht, ob Frauen nur durch optische Reize scharf und paarungswillig werden :D QiGong

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geld? Ich habe mal gehört: Kreditkarten sollen extrem erotisch sein! :D Abgesehen davon würde ich (als Mann) sagen: Was Frauen scharf macht? Das kommt darauf an.... * Ich welcher Stimung sie gerade ist. * Was für ein Frauentyp mit welchen Vorlieben sie ist. * Was für einen Arbeitstag sie hatte. * Wie zufrieden sie mit ihrem Leben gerade ist. * Ob andere Bedürfnisse gerade wichtiger sind. * In welcher Phase ihres Zyklus sie gerade ist. * Noch etwa 100 andere Gründe. Meiner Erfahrung nach ist das eine sehr kniffelige Angelegenheit. Sehr herausfordernd! Deswegen finde ich solche threads à la "die 10 besten Tips, jede Frau scharf zu machen" immer erheiternd. Am besten kann einem das nämlich nur DIE EINE Frau sagen, die scharf gemacht werden soll. Sprich: Kommunikation ist der Schlüssel. :blink::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schon lange interessiert es mich was euch Frauen an uns Männer eigentlich an macht? Ich meine jetzt im Sinne von Äusserem bzw. die Frage könnte auch lauten. Warum schauen sich Frauen kaum Pornos an? Wie müsste ein Porno sein damit er euch gefällt? Sinnlich? Romantisch? Oder gar ganz ohne nackte Tatsachen? Und es gibt ja wohl auch kaum Striplokale wo sich Männer ausziehen. Will sagen wir Männer freuen uns ja schon am schönen Aussehen und entsprechenden Dessous. Und wie ist das bei euch? Ihr sagt immer schöne Hände und gepflegtes Äusseres. Ok aber ich kann nicht so recht glauben das das zum kribbeln in Unterleib führt. Oder?
Also, es ist wohl schon so, dass Frauen auf optischen Reize nicht so sehr anspringen wie Ihr Männers... ;-) Wir vermischen da das rein körperliche Angemachtwerden (Geilheit) meist noch zusätzlich mit einem erotischen Angemachtwerden (Fühlen). Das Äußere ist uns zwar auch wichtig, aber dazu kommen noch viele andere, teils sehr subtile Eindrücke, die wir mit allen Sinnen wahrnehmen. Und natürlich kann man/frau das so nicht verallgemeinern, aber wenn ich es versuchen würde, dann käme etwa Folgendes dabei heraus: Frauen finden (oft) bei Männern anziehend/erotisch (neben einem sympathischen Äußeren): - Gepflegtes Auftreten, dezente regelmäßige Körperpflege (ohne, dass es übertrieben/metrosexuell wirkt - nicht zu viel(e) Duftwässerchen!), - (selbst)sicherer Umgang mit dem eigenen Körper und dem der Partnerin (ohne den Macho raushängen zu lassen), - Erfahrung haben (ohne damit anzugeben), - in sich stimmige Gestik/Mimik/Auftreten (ohne dass es aufgesetzt/geschauspielert wirkt), - ein sportlicher Körper (ohne übertriebene Riesen-Muckis), - gut reden können (ohne zu sabbeln), - Intelligenz, Weltwissen, Benehmen, - Humor (ohne ständig albern zu sein), - Sensibilität (ohne ein Weichei zu sein), - eine altersgerechte Reife + Reflektionsvermögen, - Kreativität, Spontaneität, Mut (ohne leichtsinnig zu sein), - Verantwortungsbewusstsein (z.B. auch in puncto Verhütung), - aufmerksam sein, gut/genau zuhören können, - auf die Partnerin eingehen (ohne sich dabei selber aufzugeben), ... - und natürlich ein knackiger Po! :rolleyes::DKurz zusammengefasst: Nur ein supertoll anzusehender Body würde mich nicht oder kaum erotisch stimulieren (den finde ich dann eher unter ästhetischem Aspekt ansprechend). - Da muss immer noch etwas an 'Action' dazukommen: Bewegungen, Gestik, Mimik, Stimme, Geruch, Situation, Handlung, Stimmung, ... Ich finde es ziemlich unverständlich, wie Männer wohl (zum Fi**en) den Körper (bzw. sogar nur bestimmte -teile) und den Charakter einer Frau völlig voneinander trennen können. Wenn irgendein Supermann noch so toll aussähe, und er würde nur Dummfug reden oder schlecht riechen oder so, würde mich das sofort abturnen! Und selbst wenn ich total notgeil wäre, würde ich dann halt auf meine 10 Fingerchen und/oder diverse Sextoys zurückgreifen. :D Zu den Pornos: Rein körperlich können (auch schlechte) Pornos schon eine Wirkung hervorrufen, aber erst durch zusätzliches Kopfkino wird es dann zu einem echten erotischen Erlebnis. Wenn ich sehe, dass die Erregung im Film nur schlecht geschauspielert ist, können da auch keine 10 Riesenschwänze was retten: Ich schwanke dann zwischen Langeweile und Lachkrampf (was aber trotzdem, z.B. wenn man mit dem Partner vor dem Fernseher sitzt, ganz nett sein kann! :lol: ) Bei einem 'guten' Porno müsste ich: die Personen halbwegs sympathisch finden; sie müssten mir äußerlich halbwegs zusagen, und die Handlungen dürften nicht völlig an der Realität vorbei gehen. (Damit meine ich jetzt nicht, dass lange (Vor)Geschichten erzählt werden sollen, sondern, dass der Sex vom Spannungsaufbau, der Reihenfolge und den anatomischen Möglichkeiten her in sich stimmig sein sollte, und auch für alle gleichermaßen befriedigend sein/enden müsste.) Geld/Kreditkarte finde ich nicht erotisch. - Sieht weder nett aus, noch fühlt es sich gut an (die scharfen Kanten kratzen immer so)! :angry::P
Sprich: Kommunikation ist der Schlüssel. :blink:  :D
Genau! : top : So, hoffe ein wenig (auf)geklärt zu haben? ;-) Elke (die noch auf viele interessante Anworten und/oder Fragen von Männlein u. Weiblein hofft!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden