Gurkenfass87

Prostata

7 Beiträge in diesem Thema

Hi,

Hab mal ne Frage und zwar, wollte ich mal wissen kann man etwas so großes einführen in den Anus das der Druck an der Prostata so groß wird und einfach kommt??

Kurz kann ich auch kommen wenn ich nur an meine Prostata drück?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt nicht auf die Größe an, es kommt eher darauf an, den richtigen Punkt zu finden und richtig zu masieren, mit was auch immer - warum gibt es noch keine Stimulatoren dafür, eigentlich???

Im übrigen würde mich auch mal interessieren, ob es dazu detailliertes gibt, also alles rund um die Stimulation der Prostata über den Anus. Das Web ist voller Infos und Schrott, aber zu diesem Thema etwas zu finden, ist gleich Null - im Gegensatz zum G-Punkt der Frau...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

also zum Thema Prostatastimulation nutzt doch mal die Suchfunktion zum Thema ANEROS, da werdet Ihr sicher fündig. Bin selbst im Besitz dieses Teils und es wird von mal zu mal besser. Auch im Web findet man Foren dazu. Also wer etwas Geduld aufbringt und die Erfahrung wirklich machen möchte, sollte sich den Aneros zulegen. Vielleicht gibt es hier noch mehr Leute die das bestätigen können. Es braucht zwar ne ganze Zeit an Übung, aber es lohnt sich.

Weihnachtliche Grüsse sagt

Sting

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt leider sehr wenig da hast du Recht. Anaeros ist sehr teuer. Ausserdem hat der Anaeros keine Vibration was im Prinzip auch nicht nötig ist, aber ich mag halt Vibration auch ganz gerne. Zur Prostatastimmulation muß ich auch sagen, es ist eine ganz andere Art von Orgasmus - ein andere Qualität und nicht so einfach verfügbar wie der Orgasmus durch glans ( Eichel ) Stimmulation. Du kannst das Sekret auch ohne Orgasmus aus der Prostata herrausmassieren - ist auch ein geiles Gefühl aber für einen Analen Orgasmus durch Stimmulation dieses Punktes brauchte es etwas mehr als nur heftiges Reiben und Drücken. Die Prostata Stimmulation selbst gibt dir nur ein leichtes geiles leicht Orgasmusartiges Gefühl das halt langandauernd ist ( sollange du stimmulierst ) aber halt nur leicht und hat mit einem Orgasmus am Penis auch nur Ähnlichkeit ( kein zucken und wellenartiges ausbreiten, sondern eher ein entlanggleiten des Gefühls ). Einen O. durch diese Art der Stimmulation zu bekommen braucht sehr viel Zeit und hat beinahe etwas Meditatives. Du mußt die Wellen die dich durchzucken langsam kommen lassen und in dich aufnehmen. Wenn du so eine "Welle" kommen spürst, kannst du auch die Muskeln etwas anspannen und das Gefühl damit verlängern - tut leid mußt selber experementieren das ist schwer erklärbar. Ich hab am Anfang fast eine Stunde lang massiert und dachte zuerst das reine ausrinnen des Sekrets ist schon das wovon alle sprechen, aber das stimmt nicht. Der Orgasmus kommt wellenartig und wird immer heftiger. Jede Welle die dich durchströmt wird intensiver und es darf dir dabei auf keinen Fall die Geduld ausgehen. Meine ersten Gehversuche hab ich mit einem normalen geraden Hartplastikdildo gemacht. Der ist durchaus geeignet für sowas, aber auch etwas anstrengend auf die Dauer. Danach hab ich mir das Ding hier gekauft:

post-3-0-21511700-1438210476_thumb.jpg

Der ist eigentlich sehr gut. Von der Form her und der Größe ist der ideal, aber leider ist er so gearbeitet, daß er sich beim stimmulieren immer wieder wegdreht. Ich hatte Schwierigkeiten das Ding so zu halten, daß es den Punkt immer wieder getroffen hat. Wenn der mal im Anus drin ist, ist es schwer zu sagen in welche Richtung das Ding gerade steht - nur ein Aufkleber an der Vorderseite sagt einem wie er gerade drinnen liegt. Ansonsten ist die Vibration sehr angenehm und ein bisschen drehen mit dem Kopf gibt einem auch ein sehr angenehmen Gefühl. Zur Massage eignet sich der eigentlich sehr gut. Das dauernde wegdrehen ist aber nervig und gerade bei dieser Art der Stimmulation sollte man sich nicht mit sowas beschäftigen müssen, sonst wirds nichts mit einem O. Ein weiterer Nachteil dieses Gerätes ist, daß er Verklebestellen genau an dem Punkt hat, der am Schließmuskel liegt - ist mit Gleitmittel kaum zu spüren, aber trotzdem ein Minuspunkt. Die Vibration ist sehr angenehm - stark und nachhaltig - wird auch im Betrieb nicht heiß (hab ich bei billigen Vibs schon erlebt ). Ich werd wohl noch schauen ob ich noch ein anderes Gerät finde bevor ich es mal mit dem Anaeros probier... aber ich denk letzten Endes kommt der sowieso mal zum Test ins Haus :) Sid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst dadurch kommen, dass du sie massierst oder der "Nexus" ist auch sehr gut für diese Massage geeignet...
Wenn du ihn dir einführst, dann ein wenig an ihm spielst und dann zum Schluss die Finger davon nimmst und im letzten Moment wenn du meinst kommen zu müssen an deinem Schwanz spielst smile.gif
Es soll ein unheimlich schöner Orgasmus sein wie mir die Männerwelt immer wieder berichtet tongue.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir funktionierts so:

Meine Partnerin hält mir einen Vibi an den Penis, den ich ganz leicht

vibrieren lasse.

Dabei stimuliert Sie meine Prostata von aussen, also unterhalb des Hodensackes

im Dammbereich. Sie nimmt dazu zwei Finger oder nur den Daumen und kreist ganz

langsam um die Prostata und übt leichten Druck aus.

Wenn ich merke, daß es evtl. der Orgasmus naht, schalte ich den Vibi ganz ab,

oder lass ihn nur noch ganz minimalst weitervibrieren.

Der Orgasmus der dann folgt (kann noch eine Zeit dauern), hab ich den Eindruck ich kanns fast nicht mehr aushalten, weil er so lange anhält und unglaublich intensiv ist.

Keine Ahnung ob die Massage von außen bei jedem Mann funktionieren kann, aber bei

mir kann man die Prostata leicht von außen ertastan, da diese aufgrund einer Prostatis

vergrößert ist.

Manchmal schmerzt es auch (aufgrund der kronischen Entzündung), dann lassen wir es

bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einige Infosa mittlerweile zum Thema Prostatstimmulation.

Das Abstpritzen ohne erregierten Prenis durch Prostatstimulation nennt man in der Sznene abmelken recherchiere mal danach.

Der Aeros ist zwar ganz angenehm - mittlerweile - am anfafang war er eher scherzhaft. Aber sein wahres Inneres hat er mit bisher verborgen - ich halte ihn für rausgeschmissenes Geld. Liegt aber vielleicht auch daran daß mir meist die Zeit fehlt mich 1 Stunde lang damit zu beschäftigen wie es die Anleitung sagt.

Das Abmelken wie auch hier im Thread schon erwähnt kann auch mit einem billigen Null Acht 15 Vibrator funktionieren.

Den Vib einführen und dann in liegender Positon nach unten drücken so daß er etwas schräg steht.

Es funktioniert aber nicht bei jedem Mann - vermutlich weil die Prostata manchmal auch einfach tiefer verborgen ist.

Dennoch ist analae Stimmulation sehr errgend wenn man es richtig macht.

Ich schwöre darauf mit einem Analplug herumzulaufen und mich viel und häufig tief zu bücken.

Sei dem macht Hausarbeit richtig Spaß.

Ihr Frauen: wenn eure Männer keine Hausarbeit machen wollen dann kauft den einen Plug zu Weihnachten *rofl*

Beim Fitness machen Plugs auch recht viel Fun.

Kurz gesagt bloses Einführen in den After macht wenig Sinn ohne Bewegung des Körpers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden