Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
ToyNewbie

FF Freshvibes Mini als erster vibrator?

11 Beiträge in diesem Thema

Hi, ich habe schon viel hier im Board gelesen und daher bin ich ein wenig unschlüssig, ob ich einen FF Little Dolly oder einen FF Dolphin 2 nehmen soll, da der Test des Little Dolly hier schlecht ausgefallen ist. Es geht darum, meiner Freundin Ihren ersten Vibrator zu schenken. Sie weiß davon nichts, es soll ja ne Überraschung werden. Sie ist was Sex angeht eher etwas zurück haltender, daher hatte ich den süßen Little Dolly mini von FF ausgesucht um sie nicht abzuschrecken, aber wenn der kaum Lust bringt, ist das natürlich auch nicht gut. Allerdings ist der FF Dolphin 2 vieleicht ein bisschen zu groß für den Anfang. Ich möchte ihr einen Vibrator schenken, der sie auch zum Orgasmus führt, Klitorale sowie vaginale. Sonst hat der vibrator ja keinen Sinn :P Wenn mir einer bei der Entscheidungsfindung helfen könnte wäre ich sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde gegen den lütten Delphin ist auch nichts einzuwenden. Im Verhältnis zu vielen anderen kleineren Vibs, ist der immer noch sehr gut. Du bist hier natürlich im Stammlokal der Toy-Geeks gelandet, hier wird so lange gemäkelt und gefachsimpelt bis ein Toy die Leistung des Zauberstab bringt, nur noch etwas zeitgemäßer aussieht, aus Silikon ist, mit Solarenergie läuft und niemals kaputt geht und natürlich auch keinen Mucks von sich gibt - preiswert is auch okay. Davon träumen wir... Außerdem sind wir mäkelig mit FF, die können nämlich besser und wir sind jetzt zickig wie "echte" Fans, deren Lieblingsband gerade zu einem Majorplattenlabel gewechselt ist und eine "Pop"-Platte mit Weihnachtsliedern aufgenommen hat. Das gibt Liebesentzug... :lol: Aber im Ernst: geh doch mal in den Shop Deines Vertrauens und lass Dir einen zeigen und Batterien einsetzen. Das mit den "klitoralen" und auch "vaginalen" Orgasmen könte ein bißchen schwierig werden. Es gibt keine vaginalen Orgasmen, alle Os werden im klitoralen Netzwerk ausgelöst. Oder meinst Du "von drinnen" und "von draußen"? Dann wäre der lütte Delphin in der Tat wahrscheinlich zu klein. Der verschwindet dann und zittert vor Angst in der Dunkelheit.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Tipp: Lieber die Generation II kaufen! (Digger, Dolly Dolphin, Patchy Paul etc.)

Die Mini-Serie ist zu schwach und gleichzeitig zu laut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd auch eher die Generation II nehmen...Und wenn du meinst der Delfin könnte zu groß sein dann nimm doch Paulchen, der ist vorne schmaler so dass man damit vordehnen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Newbie, nimm lieber einen Der GII Vibis aus Matzes Liste. Ich würde allerdings ein bisschen vorsichtig sein Ihr einen Vibi unter den Weihnachtsbaum zu legen ohne mit ihr vorher über das Thema zu sprechen. Das löst bei den beschenkten dann nämlich schon mal im ersten 'Schreck' eine ziemlich ablehnende Haltung aus. Als ich meiner Frau den ersten Vibii geschenkt habe, habe ich vorher erst mal abgecheckt was sie grundsätzlich davon hält. Als ich ihr das Geschenk dann gegeben habe war sie dann nur noch skeptisch 'ob das denn was bringt'. Wobei die Frage konnte sie sich dann nach ner halben Stunde selbt beantworten : 8> : gruß horti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja danke erstmal für eure Antworten! Ich habe mit Ihr da auch schon mal drüber gesprochen, das einzige was sie dazu gesagt hat war eigentlich, das ich den Vibrator dann auch gut verstecken muss dass ihn nicht jeder findet (das ist eh noch son Problem, da sie zuhause wohnt). Ich finde nachdem was ich hier gelesen habe ja auch die FF G2 Vibis am besten. Aber im Shop sahen die schon ein bischen größer aus, als die kleinen Minis und nicht mehr ganz so niedlich was bei dem ersten vieleicht sehr wichtig wär. Hmm. Ich werde mir beide auf jeden Fall im Laden nochmal genau anschauen. Falls Ihr noch ne Idee habt, immer her damit :) Vielen dank und Grüße newbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde nachdem was ich hier gelesen habe ja auch die FF G2 Vibis am besten. Aber im shop sahen die schon ein bischen größer aus als die kleinen minis und nicht mehr ganz so niedlich was bei dem ersten vieleicht sehr wichtig wär.

Genau das ist der Grund, warum ich den Kleinen vorschlagen würde.

Ich selbst habe Baby Bug und bin sehr zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde nachdem was ich hier gelesen habe ja auch die FF G2 Vibis am besten. Aber im shop sahen die schon ein bischen größer aus als die kleinen minis und nicht mehr ganz so niedlich was bei dem ersten vieleicht sehr wichtig wär.

Tja ich weiss nicht... Wir haben uns vor nicht allzu langer Zeit zusammen auch erst unseren ersten Vib gekauft - auf Niedlichkeit bzw. möglichst geringe Größe hab ich da allerdings nicht so unbedingt Wert gelegt, obwohl ich aus Gesundheitsgründen (Latex-Allergie) einen von Fun Factory haben wollte.

Ich würd mit ihr einfach mal die Homepage von denen besuchen - kann ja auch "zufällig" auf der Suche nach etwas anderem in der Liste auftauchen - und dann ist man halt neugierig und klickt weiter... Vielleicht "verliebt" sie sich ja spontan?

Nochmal zur Niedlichkeit: Für mich war eine zumindest größen-/längenmäßige Ähnlichkeit zum Original auch mit entscheidend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde die kleinen Vibratoren von FunFactory ganz gut - die Vibration ist für die klitorale Selbstbefriedigung auf jeden Fall ausreichend. Aber für vaginale Anwendung sind die "Kleinen" einfach zu klein.

Ein grosser Kritikpunkt ist die schwierig zu bedienende Steuerung - die Druckpunkte unter der Silikonschicht sind im Eifer des Gefechts kaum zu treffen (besonders wenn Gleitgel im Spiel ist), denn man muss sehr stark draufdrücken damit was passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich finde die kleinen Vibratoren von FunFactory ganz gut - die Vibration ist für die klitorale Selbstbefriedigung auf jeden Fall ausreichend. Aber für vaginale Anwendung sind die "Kleinen" einfach zu klein.

Also ich merk bei denen klitoral überhaupt nix :mellow: , nur vagnial wenn ich sie einführe und drinnen kreisen lasse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte bis jetzt zwei Minis zum ausprobieren in Händen und ich war von Beiden endtäuscht. Mir haben die keinerlei Orgasmus beschert. Aber ich denke, Du wirst hier soviele verschiedene Antworten wie Userinnen finden, Du solltest Dich auf Dein Gefühl verlassen und den kaufen, von dem Du meinst, das er Deiner Freundin am Besten gefallen würde. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0