Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
username

woher - maulkugel ?

13 Beiträge in diesem Thema

Bei den Gags würde ich mich nicht allzu sehr auf die Versandhandlungen verlassen - außer Du hast das Produkt schon mal irgendwo gesehen.

Achte drauf, woraus der Ball ist. Die sind oft aus Latex/Jelly Gemisch, schmecken zum Brechen und wenn man ein bißchen drauf rumkaut, kannst du Stückchen rausknabbern. Sieht nicht schön aus und ist dann noch schlechter zu reinigen.

Und die Riemen sollten auch sitzen. Sonst bist Du ordentlich damit beschäftig, alles mit der Nackmuskulatur am Platz zu halten. Fiese Verspannungen von Kiefer und Nacken könnten Dich da quälen.....

Lass Dich lieber gut beraten. Was auf den Fotos so toll aussieht, ist oft einfach Requisite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Profi nun gerade nicht, aber ich habe schon zwei durchgekaute wegwerfen müssen und kenne von diversen Photoshootings diese Billigdinger und nölende Models mit Halsstarre :-) (Außerdem glaubt man ja nicht, wie oft Bondages oder Fesseln oder Gags irgendwo noch mit Gaffertape drangebatzt werden...) In welcher Stadt biste denn? Vielleicht gibt es ja einen guten Shop in deiner Nähe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frau Goldgruber,

nur so aus Interesse: aus was sollte der Knebel denn sein? Leder? Silikon? auf was muß man denn bei den ganzen SM-Sachen Achten - materialtechnisch gesehen?

Gruß,

Gamma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Knebel/Ball sollte aus Silikon sein, der Riemen nach Möglichkeit aus Leder. Lässt sich beides gut pflegen. Es gibt auch Lederball-Knebel, würde ich aber nicht zu raten, weil die halt eingesabbert werden. Kannste natürlich impregnieren, ist dann aber auch nicht mehr sehr lecker. Am Besten ist es, wenn man die Dinger anprobieren kann.

Am tollsten ist natürlich ein Riemen mit Klettverschluss, der sich stufenlos einstellen lassen kann. Habe einen solchen aber noch nicht gefunden. Gummi oder Latex ziept in den Haare - muß man mögen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so'n Knebel ist für jemanden, der keine zwei linke Hände und eine Nietzange hat, recht einfach selbst zu bauen.

Leder dazu gibt's in der Schusterinnung, irgendwelche Ringe und Nieten auch.

Habe vor kurzem während dem Fersehen abends ein ganzes Kopfgeschirr "maßgeschneidert", das wir hinterher gleich ausprobieren konnten...

Das Problem ist tatsächlich der Ball:

Vollgummibälle bzw. größere "Hüpfbälle" sind von den Eigenschaften her eigentlich ideal, schmecken aber teilweise zum Davonlaufen...

Gut fühlen sich auch diese knautschigen "Wutbälle" an, allerdings saugen die Flüssigkeit auf.

Oft werden Holzbälle eingesetzt, aber die müssen genau die richtige Größe haben, da da nichts nachgibt.

Mein Tip: Mal mit dem "Opfer" durch die Spielzeugläden streifen, und sich inspirieren lassen.

Das Kopfgeschirr habe ich so gebaut, daß ich den Knebel auswechseln kann.

Da habe ich beispielsweise eine Trense, die aus einem Kunststoffrohr mit einer Ummantelung für Heizungsrohre besteht (nicht das schwarze weiche zeugs, sondern das etwas festere graue, gibt's in jedem Baumarkt)

Interessant sind auch kurze Latexdildos, die man mit einem Ring fixieren kann (sind die Teile, die auch von diversen Herstellern in Harnessen etc. verarbeitet werden. Die gibt's in allen Größen, z.B. 4cm Durchmesser und nur wenige cm lang..)

Gruß

Nite_Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, @Frau Goldgruber:

Bei langen Haaren sind die Probleme gerade mit Klettverschlüssen regelrecht vorprogrammiert!

Da ist Latex harmlos dagegen...

Habe da so meine Erfahrungen!

Am Besten sind stufenlos verstellbare Klemmverschlüsse, wie es sie beispielsweise bei Sportschuhen gibt. Gibt's auch in der Schusterinnung...

Gruß

Nite_Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@nitefly Danke für den Hinweis. Für mich hat sich das Problem mit den langen Haaren nie gestellt. Aber ich werd's mir merken ;-) Wenn's schnell gehen soll und das Geschirr ist nicht zur Hand oder passt nicht zum Spiel, knebel ich ja am liebsten mit Seil und nem kleinen Dildo/Buttplug mit einem größeren Standfuß. Sieht zwar nicht so schön aus, ist aber zweckmäßig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im gesamten Netz, das sich auch WWW nennt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0