Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Matze

RIMBA Elektrosextoys im Schnell-Test getestet

3 Beiträge in diesem Thema

Wir habe uns auf der Suche nach neuen Elektrosex-Innovationen folgende Artikel bestellt. In Kurzform muss ich Euch einfach über diese Nepp-Artikel aufklären, um Euch vor einem Fehlkauf zu bewahren!!! Testbericht und Bilder kommen später...

RIMBA Elektro-Sex Power Box

[attachmentid=373]

Dieses Zwei-Kanal-Reizstromgerät ist eines der unpraktikabelsten Geräte, die mir je untergekommen sind! Auch wenn das Design verdammt gut gemacht ist und auch die Verpackung verlockend designed ist - Das Gerät gehört in den Müll!!!!

Die Impulse sind kurz und abgehackt, keines der wählbaren Programme eignet sich für einen Elektro-Orgasmus!

Man muss, damit es überhaupt an anderes Zubehör passt, sogar die Elektroden-Anschlüsse der Kabel abescheiden und einen sogen. 2,5 mm Bananenstecker anbauen. Adapter liegen keine bei und sind auch nicht kaufbar. Getestet wurde es mit dem bewährten Schlaufenset.

Fazit: Ein teures und unpraktikables Elektro-Schrottgerät!

RIMBA Electrical Silicone Cockringset

[attachmentid=374]

Auf der Suche nach einer professionellen Schlaufenset-Alternative stolperten wir über die Elektrosex-Penisringe. Aber wir fragen uns, wer einen Penisdurchmesser von 5 cm hat???!!!!! 5 cm - sind die Ringe für Bevölkerungsgruppen am Äquator gemacht oder für Hengste oder Bullen????!!!!

Es war nicht möglich die Ringe zu testen!!! Einer hat 4 und der andere hat einen 5 cm Innendurchmesser.

Und was soll das aufgedruckte CE-Zeichen? Es handelt sich doch gar nicht um ein selbstständig arbeitendes Gerät?! Es ist ein Zubehörteil und gar nicht zertifizierungspflichtig... Naja, der Hersteller wird es schon wissen...

Eine Gebrauchsanweisung liegt auch nicht bei!

Fazit: Kundenverarsche!

RIMBA Electrical Silicone Cockringset BI-Polar

[attachmentid=375]

Das selbe gilt auch für diese Penisringe beenfalls mit einem unverstellbaren Innendurchmesser von 4 und 5 cm.

Haben die Jungs von RIMBA solche Prügel in der Hose? Muss ja, denn sonst hätten sie ihre Produkte ja nicht testen können!

Fazit: Nepp!

RIMBA Remote Elektrosex Butterfly

[attachmentid=372]

Das Reizstromgerät wird mit 4 Knopfzellen bestückt und soll auf die Schamlippen geklebt werden. Dazu müssen sie ganz und gar rasiert sein, damit es nicht zu schmerzhaftem Abziehen kommt. Wir werden das Gerät live bei unserem Fotoshooting Anfang Dezember testen lassen - gehen aber davon aus, dass es keine nennenswerte Stimulation erzeugt, da man es nicht genau positionieren kann.

Bei einer Frau einfach raufpappen und den Orgasmus abwarten funktioniert sicherlich nicht...

Fazit: unter Vorbehalt Müll! Fotoshooting abwarten!

Und wieder stelle ich die Frage: Warum beschäftigen sich Hersteller und Verkäufer nicht mit ihren Produkten? Wie kann so etwas auf den Markt kommen?!

post-3-1131720894_thumb.jpg

post-3-1131720998_thumb.jpg

post-3-1131721013_thumb.jpg

post-3-1131721021_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... bei dem Electro Sex Butterfly musste ich ebend grinsen, gleiches Gerät bloß andere Verpackung habe ich letztens als Muskelaufbaugerät im 5er Pack mit Fernbedienung im Großhandel bestellt. Hab pro Stück 3,80 EUR bezahlt.

Und die nehmen solche "Fitnessgeräte" als Sex-Spielzeug ... auweia!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich schaudert es eigentlch schon bei der ganzen Firma.

Mit den Elektrosexsachen kenne ich mich gar nicht aus, dafür habe ich vor Jahren mal meine Lederspielzeug-Erstausstattung von Rimba gekauft, weil ich alles auf einmal wollte und ich keine Ahnung von gar nichts hatte und zudem wenig Geld....

Die Ringe in den Handfesseln hielten keine zwei Wochen, da hat mir meine Freundin quasi aus Versehen in die Schnauze gehauen, weil sie ein bißchen zu viel am Bettgestell ruckelte und die Niete einfach rausplatzte. Nicht zu sprechen von den Abschürfungen etc. pp.

Keine Ahnung, ob die sich mittlerweile gebessert haben, aber da war schon ein echtes Grauen wie nach und nach alles kaputt ging.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0