Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
sputnik22

Realistic Dildo

10 Beiträge in diesem Thema

Tach zusammen,

ich möchte meiner Süßen zu Weihnachten einen realistic Dildo schenken. Das erste Toy, was ich ihr mal geschenkt hatte war dieses hier:

http://www.lovetoytest.net/test-berichte-m...ung.php?BID=178

(link ist direkt von den Testseiten hier kopiert, ich hoffe, das ist OK)

Den fand sie ziemlich doof. Zu hart, zu kalt, zu unnatürlich. Diese Site habe ich dann auch erst hinterher entdeckt und ihr dann einen FF Dolphin geschenkt - den wiederum findet sie klasse, und er kommt häufig zum Einsatz. Somit wäre zumindest mal die Frage geklärt, ob sie überhaupt einen Draht zu Sextoys hat.

Nun fehlt wie gesagt der Dildo, den ich ihr natürlich auch schenke, weil es mich mächtig anmacht ihr dabei zuzusehen, wie sie es sich damit besorgt (bzw. ich ihr). Den Dolphin benutzt sie nicht so gern vaginal, aber ich glaube schon, dass ein guter und gefühlsechter Dildo ihr bestimmt Freude macht. Sie hat mühelos vaginale Orgasmen, wenn wir GV haben, somit gehe ich davon aus, dass das bestimmt ein Fest wird, mit dem richtigen Dildo.

So. Welcher ist nun der richtige?!? Ich habe hier natürlich gestöbert und den DocJohnson UltraRealistic 8" ins Visier genommen:

http://www.lovetoytest.net/test-berichte-m...ung.php?BID=247

Meine Recherche hat übrigens ergeben, dass er aus UR-3 ist und nicht aus was neuem - wenn es denn dieser ist:

http://www.docjohnson.com/productImages/827.jpg

Jedenfalls sagt mir der Testbericht hier, dass es der wohl bringen könnte. Nun habe ich so ziemlich alle Sexshops hier in HH abgeklappert, und in keinem ist der zu bekommen. Klar kann ich den auch online bestellen. Macht mir aber nicht so viel Spaß wie einen halbe Tag damit in der Tasche rumzurennen und ihn dann am Abend feierlich zu überreichen (den halbe Tag über geht natürlich dann in meinem Kopf schon so richtig die Post ab). Bis jetzt war das immer ein voller Erfolg.

Jedenfalls habe ich in meinem Lieblingsshop gefragt, ob sie den bestellen können, und da hat der Mann vom Einkauf gesagt, das UR-3 doch so empfindlich wäre, und wieso ich nicht lieber einen anderen (aus einem anderen Material) aus dem wirklich beachtlichen Sortiment nehmen würde? Nun frage ich mich, ist das so? Ist UR-3 so empfindlich? Bin ich besser dran, wenn ich einen anderen aussuche? Oder wollte der gute Mann mir nur einfach irgendwas verkaufen (machte aber nicht den Eindruck)?

Leider sind hier nicht so viele Tests zu realistic Dildos, und der Beschriebene eben auch am besten getestet. Also, wer hat Erfahrung und kann mir vielleicht etwas besseres/anderes empfehlen? Oder meinen Wunsch geanu diesen Dildo zu kaufen bestätigen? Ist das der richtige, den ich auf der Doc Johnson Page gefunden habe?

Danke Euch allen

Sputnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sputnik,

überleg Dir gut, ob es der 8" sein soll.

Meiner Frau habe ich auch einen geschenkt, schön weich, aber doch

fast etwas groß.

Klär das einfach nochmals geistig ab, denn manchmal ist weniger mehr.

Carli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie meinst Du "zu groß"? Zu dick oder zu lang? Ist es besser, wenn er ganz reingeht? Irgendwo habe ich mal gelesen, das die extra Länge auch ganz praktisch ist, wenn sie drauf reitet und den Saugfuß benutzt. Auf der Wellness-Versand-Seite steht, das der 8" etwa 4cm dick ist. So dick ist meiner auch (wenn ich denn richtig gemessen habe). Ich habe sie mal gefragt, sie gehört auch zu den Frauen, die dicker besser finden als länger. Da habe ich gedacht besser dicker, aber dafür länger, als kürzer und dafür dünner. Aber es stimmt, wenn man die Dinger mal so sieht kommen sie einem schon groß vor.

Ist jetzt hier bei LTT nun der 8" oder der 6" getestet worden? Das ist mir nicht ganz klar. In der Überschrift steht 6" und im Testbericht dann 8". Was denn nun?

Sputnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade den Tex von Vixen Creations am Wickel. Der ist noch sehr neu auf dem Markt, besteht aus 100% Silikon und hat eine wirkich exquisite Oberfläche. Der Grundkorpus ist aus härterem Silikon und hat eine weiche Silikonschicht drübergezogen. Die weiche Schicht als quasi Haut über den harten Schwellkörpern fühlt sich noch etwas zu dick an, um dem realen Vorbild ähnlich zu sein, aber der Rest ist schon verdammt realistisch.

Der Herstellungsverfahren ist recht aufwendig und auch nur durch Handarbeit herstellbar, aber ich war schon beim Anfassen etwas sprachlos...nahezu gruselig. Vor allem geht er sofort auf Körpertemperatur und hat alle Vorzüge von Silikon und die Oberflächenstruktur ist nicht so peinlich, wie die meisten Billigrealistics.

Leider hat er auch seinen Preis. Bei Gelegenheit schreibe ich mal einen Testbericht, sobald ich Zeit habe und noch ein bißchen Daten gesammelt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir können dir einen Realistic Dildo nur empfehlen. Meine Frau mag es auch nicht sich Delfine oder andere Dildos mit einer härteren Oberfläche vaginal einzuführen.

Da wir mittlerweile sehr offen über Sextoys reden, meinte sie das es noch realistischer wohl kaum noch gehen wird!

Zu deiner Frage wegen der Haltbarkeit kann ich dich beruhigen. Wenn sie nicht gerade die Fingernägel extrem in den Dildo reinkrallt, sind sie nicht zu empfindlich. Man muß sie natürlich auch pflegen. Aber das ist ja sowieso klar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ich meinte das Material UR-3. Unserer ist auch aus UR-3 haben aber einen anderen ! Und solange du ihn nicht mit Jelly-Spielzeug in Kontakt bringst, der das Cyberskin-Material VERNICHTET, was wir jetzt dank dem Forum wissen!!! Wird euch ein UR-3 nicht entäuschen!!! ;-) Gruß Adenom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Hausfreund ist in der Tat ein Vibrator für die Tonne! :angry: Der Hersteller ist nicht Doc Johnson ist sondern PRIVATE. Der Partnerlink linkt auf ein 6" Dildo. Wir haben den 6" getestet! 8" von Doc Johnson ist ein recht beachtliches Kaliber. UR-3 ist in sofern ein empfindliches Material, weil die Oberfläche recht soft ist (Fast schon samt-artig). Man könnte meinen, dass man einen echten "Ständer" in der Hand hält. ;-) Solange es nicht mit spitzen Gegenständen oder anderen Werkstoffen (z.B. Jelly) in Berührung kommt, passiert dem Material gar nichts. Vielleicht hättest Du mal hinterfragen sollen, was der Händler genau meinte. Ich könnte wetten, dass Euch der Händler nen Jelly-Dildo andrehen wollte, weil er da eine höhere Gewinn-Spanne drauf hat. UR-3 ist ein verdammt teueres Material! Ich sage mal ganz provokativ, dass die meisten Erotikshops sowieso nur die ORION-Palette anbieten. Da wird DIESER Dildo garantiert nicht drin sein. Der Unterschied zwischen Silikon und UR-3 ist, dass Silikon etwas härter ist und nicht so die hautähnlichen Eigenschaften aufweist. Außerdem sind Skin-Produkte i.d.R. in mehreren Schichten aufgebaut (Siehe Bilder 13-18 im Kunststoff-Test) und Silikon wird in einem Stück gegossen. 14-orion-real-vibe-vibrator-epdm.jpg06-playstixx-silikon-dildo.jpg Also wir finden diesen Dildo besser, als die Silikon-Dildos (auch wenn wir Silikon sehr mögen). Das soll aber nicht heißen, dass Silikon-Dildos schlecht sind! Im Gegenteil! Vielleicht hilft auch unsere Materialkunde etwas weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Autsch! Ich weiß nicht wieso, aber mir tuts immer weh, wenn ich solche Bilder sehe... :) Hä?!? Der 6" Ultra Realistic ist von PRIVATE? Soviel ich weiß gibts UR-3 nur von Doc Johnson?!? :blink: Du meinst wohl eher diesen Mist Dildo. Das der nicht von DJ ist war mir aber auch klar. Danke für die vielen Infos! Die Materialkunde habe ich natürlich schon sorgfältig studiert, daher war ich auch etwas baff, als der Mann aus dem Shop das gesagt hat... Der Laden gehört übrigens nicht zu Orion und Co. Die haben echt eine ziemlich beachtliche Auswahl und eigentlich ziemlich wenig Scheiß (klar, natürlich auch Scheiß). Das komplette FF Sortiment, sehr viel von Doc Johnson im Programm, inklusive John Holmes UR-3 Dildos (wohl eher was für Fans - ist jedenfalls der größte Karton bei den Realistics ). Nur eben den hier getesteten nicht. Aber er wollte ihn ja bestellen. Ich muß direkt mal da vorbeifahren, ob sie den jetzt im Regal stehen haben. Jedenfalls hat der mich echt blöd angesehen :) Kommt wohl nicht so oft vor, dass ein Kunde sich mit den Materialien auseinandersetzt. Internet bildet :) Weiß eigentlich jemand, wieso es die Flashlight in keinem Laden zu kaufen gibt, sondern nur online? Ich habe jedenfalls noch keinen Laden gefunden, wo ich neue Inserts kaufen könnte... Vielen Dank! Sputnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@private: Jupp! Die beiden Dildos sind baugleich!

UR-3 Toys gibt es mittlerweile auch von anderen Herstellern, wie HUSTLER, PRIVATE etc. Es heisst meistens ausgeschrieben Ultra Realistic, Ultra Skin etc. Im Grunde ist es in der Erotikbranche so, dass jeder von jedem abkupfert... Besonders kann das der Großhandel und Hersteller mit dem O!

Das Bild ist nur ein Beispiel EINES Skin-Produktes - dort sieht man die verschiedenen Material-Schichten sehr gut.

Wenn Du im Laden einen anderen UR-3-Dildo findest, kannst Du ihn guten Gewinnsens auch kaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0