Carlo

Die Milch machts

15 Beiträge in diesem Thema

Also ich halte nicht gerade viel von Muttermilch. Zumindest bei meiner Partnerin schmeckt sie salzig. Ich hatte nur das "Glück", weil meine Freundin zurzeit hormonell wegen der Pille ein bisschen Probleme hat.

Fazit: Muttermilch für mich, nein danke.

Levi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Gedanken, dass mein Freund aus meiner Brust trinkt, irgendwie auch nicht grade antörnend, also ich muss das wirklich nicht haben... :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle es mir schön vor.

Schwangere Frauen im Allgemeinen haben eine ganz besondere Ästhetik...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir das so vorstelle, ich würde mir vorkommen, wie die Mutter von meinem Mann- nicht gerade antörnend der Gedanke :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich steh zwar nicht auf meine Mutter, aber auf ältere Damen...

Trotzdem hat bei mir das Eine nichts mit dem Anderen zu tun.

Sollte meine spätere Frau gleich alt oder jünger als ich sein, würde ich es wahrscheinlich trotzdem prickelnd finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He, denkt mal nicht nur an Mutter-Kind. Der Mann soll (oder kann) Mann bleiben und nicht zum Baby werden. Was dann bleibt, ist eine sehr sehr intensive und innige Zärtlichkeit, die ich so sonst noch nie erlebt habe. Ähm, und ein klein wenig Kannibalismus ist auch dabei - etwas von meiner Frau wird fest in mir eingebaut und bleibt auch für immer in mir ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ein klein wenig Kannibalismus

Die einen machen das in der (christlichen) Kirche, die anderen im Bett ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach wenn jemand drauf steht warum nicht. Das ist wohl erheblich gesünder, als sich Milch im Supermarkt zu kaufen und dann die von der Kuh zu trinken. Wenn die Frau schon Sperma schluckt kann, der Mann auch Milch trinken. Als ekelhaft kann man das wohl kaum bezeichnen. Du würdest Kuhmilch mit Honig aus dem Bauchnabel trinken, aber keine Milch die für Menschen gemacht ist? Das ist eher pervers denk ich :). Als meine Frau Milch gegeben hat, hab ich die natürlich probiert. Wirklich sexuell hat das für mich auch nichts gebracht, aber wenn man in der Zeit schon Sex hat, dann spiel ich doch genauso mit ihren Brustwarzen wie vorher und dann bekommt man unweigerlich was in den Mund. Also wenn jemand das geil findet, dann würde ich nicht die Nase rümpfen - dann schon eher, wenn du dir Milch von einer Kuh in den Kaffee kipst lol. Sid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ sid Wer hat denn gesagt, das er das ekelig findet oder Milch mit Honig aus dem Bauchnabel trinken möchte? @ all Im allgemeinen gilt hier für mich wie bei jeder anderen Sache- wem`s Spaß macht- bitteschön! <_< Ich für mich möchte das nicht, aber das schließt ja nicht den Rest der Welt mit ein oder? Aber vielleicht hat ja der eine oder auch schon Erfahrungen damit gemacht und möchte sie hier schildern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@cinderella Ich hab dich nicht persönlich gemeint. Und daß die meißten hier eine recht offene Einstellung zu allen möglichen Sexvarianten haben ( zu allen die nicht wirklich Schmerzen verursachen ) ist mir auch klar. Ich wollte damit eigentlich nur sagen, daß es nichts ekelhaftes daran gibt, Milch von einer Frau zu trinken. @carlo Also ich könnte die Milch nicht gegen Lust eintauschen. Ich weiß du bekommst etwas anderes dafür, aber ich brauch das Gefühl einfach von meiner Frau begehrt zu werden und möchte die Lust die sie hat auch spüren :). Sid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gebt mir doch bitte mal einen Tipp, wo man sich über Stillbeziehungen austauschen kann.

Ich finde das Thema wunderbar. Diese Form der Zuwendung sagt m.e. überhaupt nichts darüber aus, was sonst noch im Bett passiert, geschweige denn, dass sie einen Hinweis auf Mutter-/Sohnähnliche Bindungen zwischen Partnern liefert.

Wenn zwei sich gefunden haben, die das genießen können... toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon geschrieben interessiere ich mich auch für das Thema...

Wer weiterführende Links hat oder sich sonst gerne meldet, darf das per PN ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sid:

Also ich könnte die Milch nicht gegen Lust eintauschen.
@lynnda und saggn: Es stimmt schon, daß man dazu im Internet ziemlich mühevoll suchen muß. Vielleicht liegt es an dem starken (engen) Beziehungsaspekt, der wenig nach außen drängt. Aber das Tabu wird natürlich auch mit wirken, obwohl das Thema in Kunst, Religion und Geschichte durchaus öfter mal eine Rolle gespielt hat. Ramses II in Ägypten wird von Göttin Anuket gestillt, der hl. Bernhard hat die Vision, daß ihm die Jungfrau Maria ihre Milch gibt (meist als Milchstrahl quer durch die Luft dargestellt, aber auch direkt von der Brust trinkend) u.a.m. [attachmentid=395] [attachmentid=396] Apropos, dier Fernseh-Moderatorin Rama Drews hat sich ja auch unfreiwillig geoutet, als sie im Schweizer Fernsehen meinte, ihre Milch vor der Kamera verspritzen zu müssen. Eigentlich ging's wohl um den Beweis, daß ihr das Silikon-Implantat nicht geschadet hat. Aber da ihre letzte Geburt 5 Jahre zurückliegt... :P Angeblich hat sie deshalb noch Milch, weil ihr Mann (Schlagersänger Jürgen Drews) ihr regelmäßig die Brust massiert, aber das glaube ich aus persönlicher Erfahrung nicht ;-) Wenn ihr über Google suchen wollt, dann nehmt mal den Begriff "Adult Breast Feeding Relationship" oder "Adult Nursing Relationship" oder ähnliches. Hier sind ein paar Info-Seiten: http://www.geocities.com/pblue1235/main.htm http://erotica-readers.com/ERA/ITEM/EroticLactation.htm http://www.stargatelibraries.com/HomePage.html Wer mehr als nur reine Neugier empfindet, kann Mitglied in den entsprechenden Yahoo-Diskussionsgruppen werden, das geht recht unkompliziert. Das ist eine Art "Übersichts-Gruppe", die nur dazu da ist, daß man andere Erwachsenen-Still-Gruppen finden kann (Link-Sammlung): http://groups.yahoo.com/group/adultbreastf...tionshipgroups/ Das hier ist DIE englischsprachige und recht aktive Gruppe: http://groups.yahoo.com/group/snclist/ Und hier ist eine deutsche Gruppe: http://groups.yahoo.com/group/stillbeziehungen/ So, das war's wieder mal. Himmel, es ist ja auch schon fast 2 Uhr nachts...

post-6799-1132100622_thumb.jpg

post-6799-1132100713_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden