MR

Bitte um Beratung...

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

Ich habe mal ne frage und würde mich freuen wenn Ihr mich etwas beraten könntet.

Ich möchte gerne meine Frau mit einem neuen Toy zu Weihnachten überraschen.

Klar könnt Ihr jetzt sagen, schau doch mal auf die Webseite oder hier im Forum, da sind ja genug Testberichte aber ich denke das Geschmäcker nun mal verschieden sind und was dem einen gefällt, muss ja nicht unbedingt auch dem anderen gefallen.

Was könnt Ihr denn so empfehlen was ich meiner Frau schenken Könnte...??

Sie hat zwar einen Vibrator aber nur einen ganz einfachen.

Ich möchte Ihr nun mal eine Freude machen mit einem "besonderem" Geschenk.

Den MagigWand oder doch Lieber einen schönen Vibrator ??? Oder doch was ganz anderes?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mal eure Meinungen Schreiben könntet.

Vielen Dank schon einmal für eure mühen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuchs doch einfach mit dem Lavaspot. Ist von der Firma Fun Factory und ist auch nicht zu teuer. Das ist ein Aufliegevibrator also was anderes als was man sonst so sieht. Qualitativ ist der meiner Meinung nacht echt klasse und auch die testberichte hier im Forum sprechen dafür. Ich finde insgesamt kann die Funfactory einiges ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd den Layaspot nicht nehmen, denn der geht gerne und schnell kaputt, wie ich ja bereits in einem anderen Thread geschrieben habe. Da könnte sie u.U. wenig Freude dran haben, meiner hat sich z.B. nach 2mal benutzen verabschiedet :angry: . Wenn du nichts dagegen hast etwas mehr Geld auszugeben, dann würde ich dir den Sinnflut Reality (oder eben einen anderen Sinnflut-Vibi) von FF empfehlen, denn mal abgesehen vom Laya ist FF echt klasse :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das sind doch schonmal zwei sehr gute Ideen die du da hattest. Ich denke du kannst bei beiden Sachen quasi nichts falsch machen. Ich kenne zwar weder das eine noch das andere, aber nach dem was ich so darüber gelesen habe sind beide Sachen voll empfehlenswert. Der einzige Nachteil bei beidem wäre, dass sie mit Kabel betrieben werden, daraus ergibt sich aber auch gleich wieder der Vorteil, dass sie viel stärker Vibrieren als jegliche batteriebetriebenen Vibratoren und man nicht auf Batterien angewiesen ist.

Ansonsten könnte man noch über soetwas wie einen Perlen-String (z.B. von Bracli) nachdenken, das nimmt dann aber schon wieder eher Abstand von der Richtung 'Toy' würde ich sagen.

Wenn es auch ein Dildo sein kann, da hat vor kurzem jmd eine Seite empfohlen... Sekunde... genau 'Babes 'n' Horny' war das Stichwort, google einfach mal danach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zauberstab!

Der ist quasi unkaputtbar und kann auch wirklich als Massagegerät eingesetzt werden. Ich habe vor zwei Tagen einen Rückenmuskel überdehnt, ich bin gerade sehr glücklich mit meinem Wand.....bin ich sonst auch. Das sind nämlich schon ganz andere Orgasmen, die der so kann....

*Ode an meinen Wand anstimmt*....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke mal, der Zauberstab ist für jemanden, der noch nicht so viele Erfahrungen im Toy-Bereich gesammelt hat, etwas zu "heftig".

Zu dem Laya habe ich auch meine eigene Meinung: "Schrott"

Habe den gesehen, dachte sofort: Das ist ja mal was!

Meine liebste hat ihn gesehen, gemeint: "Ganz nett", kurz getestet, und immer noch nur "ganz nett" und weggelegt. Und da liegt er! Naja, und als wir ihn wirklich mal testen wollten, war er hin! Habe leider die Rechnung nicht mehr, und FF war knüppelhart: Sie sind da nicht zuständig, aber auf eigene Rechnung kann ich den gerne mal einschicken, daß sie ihn überprüfen. Brauch' ich nicht, weiß selber, daß der hin ist! Und reparieren können die den auch nicht, denn der lässt sich halt nun mal nicht ohne Zerstörung öffnen! (Hat mein Verhältnis zu FF-Produkten etwas getrübt! - Halt einfach viel Geld in den Sand gesetzt)

Aaber: Das einzige Toy, das meine liebste schon fast liebt, wie das Kind einen Teddybären, ist der Digger! Damit macht man kaum was falsch, denn der sieht so unschuldig aus, daß man den einfach mögen muß! Ist übrigens auch von FF (klopf, klopf) hoffentlich hält der länger als der Laya!, Hab`da nämlich auch keine Rechnung mehr...

Gruß

Nite_Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben auch den Digger, leider hat der den Geist aufgegeben. Ist aber noch in Garantie und wird umgetauscht. Der Deckel ist es nicht weil wir uns den Stubby gekauft haben und der hat den gleichen Deckel. Mit dem Digger war meine Frau super zufrieden, der Stubby vibriert sogar noch etwas mehr und ist auch etwas weicher als derkleine Maulwurf. Mit dem Stubby haben wir auch die Sinnfult gekauft, von dem war sie nicht begeistert weil er zu hart ist. Mit den Programmen konnte sie nix anfangen, das war ihr zu laut. Das komische gesurre fand ich auch nicht grad erregend. Meine Frau mag nur die Klitorale stimulation, zum reinstecken mag sie zum Glück nur meinen Schwanz. :D Was mich aber am meisten überrascht hat, ist dass Digger und Stubby gleich fest vibrieren wie die Sinnflut :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zauberstab + den Regler wird nicht zu heftig sein ;) Denke mal, ist besser damit sie nicht gleich endtäuscht ist von Toys ;) Bin seeeehr zufrieden mit meinem *G* Und kann auch bestätigen das er als Massagegerät für Rücken usw. sehr wohltuhend ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm nen Nobra.

Die Teile sind einfach unschlagbar, wunderschön und dazu noch deutsche Wertarbeit.

Die bessere Seite meines Lebens hat zwei und würde sich niemals mehr davon trennen.

LG Pronto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, zum ersten schon einmal vielen Dank für eure Hilfe... aber leider macht das meine Entscheidung nicht gerade leichter. Obwohl ich von FF wohl weg bin. Das ist dann doch eher mal was für zwischendurch. Nobra ist in die engere Auswahl gekommen. Sie gefallen mir persönlich ganz gut. Besonders die Farben und formen, aber leider weis man da auch nicht gerade was man(n) da so nehmen sollte und preiswert sind die auch nicht gerade. O.k, es ist ja zu Weihnachten und es soll auch etwas besonderes sein. Aber ich denke das die Tendenz zu dem Zauberstab (Zauberstab) geht. Ich habe in einem Versand im Internet den Zauberstab gesehen, der gleich mit dem Spannungswandler und dem Steuergerät angeboten wird und dafür auch noch einen Aufsatz aus Silikon, der gleichzeitig die Scheide und die Klitoris reizt. Und da man ihn auch zum Massieren benutzen kann, denke ich mal das es doch etwas ist, was man gut gebrauchen kann, da meine Frau ja leider ständig unter Verspannungen im Nacken leidet. Aber ich muss wohl noch mal in ruhe darüber nachdenken. Obwohl, kurz nach Weihnachten hat sie ja noch Geburtstag... *lach* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir benutzen seit über zwei Jahren den Erocillator® 2 Plus mit allen Aufsätzen und sind nach wie vor begeistert. Der Preis ist zwar recht heftig, aber bei der hohen Qualität durchaus angemessen. Da er vorwiegend klitoral angewendet wird. überlegen wir jetzt noch zusätzlich den Kauf des Sinnflut Reality. Ist jemandem bekannt, wann die überarbeitete Version des SR auf den Markt kommt?

Ein lustvolles Wochenende

Phelan Segur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden