Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Bondviewer

The Curve

5 Beiträge in diesem Thema

Habe mir in Amerika den "The Curve" gekauft, weil ich son Ding immer schon mal haben wollte. Bisher habe ich noch nciht allzuviel Erfahrung mit ihm gesammelt, kann aber von zweierlei bereits berichten: 1) Das Gefühl ist einfach ne Wucht, sobald ich ihn umhabe, will ich ihn eigentlich auch schon wieder abmachen, um selber Hand anlegen zu können! 2) Der Haken ist, ich weiss nicht, ob mein Kleiner evtl. einfach zu gross dafür ist. :( Habs nun 2 Mal ausprobiert, und es klappt jedesmal besser, aber bisher zieht es mir immer ungeheuerlich an den Hoden, was auf eine recht kleine/enge Hautfalte für eben diese zurückzuführen ist. Jedesmal, wenn mein Kleiner sich ausdehnt, zieht dieser den KG mit sich und damit wiederum an meinen Hoden. Aber noch gebe ich es nicht auf, auch wenn es alleine nur halb so schön ist, als wenn einen wirklich jemand anders darin zappeln lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

kannst du einen Link angeben?

Danke

Toyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies ist das einzige Toy, dass ich unter The Curve finden konnte. Das wird es somit denke ich sein. Wenn nicht berichtige mich bitte ;-) . [attachmentid=306]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach Google bemühen. Und wer es leicht haben will, Levian hat schon das richtige gefunden.

Ansonsten gibt es noch die kleineren Modelle CB2000 und CB3000.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich gebe hier mein Einstand mit einem erweiterten Bericht zum Keuschheitskäfig (Keuschheitsgürtel KG): CB-3000. (edit sagt hab mich vertan, ist nicht The Curve... aber eigener Thread muss ja nicht sein )

Liebe Frauen - wenn ihr ihn unter Kontrolle haben wollt, spart euch das Geld. (dazu später mehr)

Der Preis für den KG ist schon happig. Eine suche bei Google beförderte ein Chinesisches Plagiat zu Tage, für nur 20 US Dollar. Mit Porto und Zoll würde man also knapp 50 Euro landen. Ich bin das Risiko jedoch nicht eingegangen und suchte mir einen günstigen Deutschen Anbieter. Die Preispanne dabei ist immer noch enorm, 100 Euro Preisdifferenz bei verschiedenen Online Händlern

Zuvor las ich eine Menge Berichte, und suchte ausgiebig in Google nach möglichen Gesundheitsrisiken.

Zur Beruhigung Ich konnte nichts finden, Erfahrungsberichte endeten meist wie hier, mit dem ersten begeisterten ausprobieren. Nur ein Bericht beschrieb einen längeren Aufenthalt auf Geschäftsreisen Dazu später mehr.

Inhalt

Die Verpackung ist ein Mischung aus zweckgebunden und hübsch Zumindest hat jemand versucht eine ansprechende Verpackung zu erstellen.

Der CB 3000 kann im komplett Paket gekauft werden, mit verschieden großen Halte-, und Abstands-Ringen. Dies ist auch meiner Meinung sehr sinnvoll. Lieber Anfangs ein wenig mehr Spielraum lassen. Einweg Plastikschlösser lassen auch ein Vollbad oder eine Dusche zu, und man kommt ungehindert durch Fluggastkontrollen. Diese Plastikschloesser lassen sich nur von wirklich pfiffigen Houdinis non-destruktiv öffnen. Ein schönes Spielzeug, mit der Note 1,5 - denn wie gesagt, nichts ist unmöglich, auch wenn ich denke dass es weniger als 1% der Bundesbürger es schaffen würden, doch gerade diese haben ja gefallen an so einem Spielzeug. (Ich gebe zu ich habe es nicht allein geschafft.)

Durch das Plastikschloss reduziert sich das Gewicht mit spürbarer Erleichterung auch wenn es durchaus ganz angenehm sein kann das Metallschloss anzuhängen

Dieses ist jedoch Marke einfach und hält einem Ungezogenen Jungen vielleicht 5 Minuten lang auf.

Hier empfehle ich den Nachkauf eines echten Sicherheitsschlosses, die jedoch in dieser grösse, Kunststoff Ummantelt nicht gerdae guenstig sind.

Erfahrung:

Ich probierte den CB 3000 Anfangs ein paar Stunden, dann einen ganzen Tag und trage ihn noch regelmäßig. Anfangs wählte ich einen kleineren Abstand und einen grösseren Haltering, den ich nach 6-8 Wochen verkleinerte.

Ich kann mich meinem Vorredner anschließen. Die ersten Wochen waren ein Anschnallen und sich am liebsten gleich wieder befreien. Die anatomisch geformte Schale ist auch für Menschen wie mich (unbeschnitten) kein Problem. Wattestäbchen regulieren hier den Sitz. Es gibt keine Scharfen Kanten und auch keine schlecht zu säubernden Teile. Ich habe es nicht ausprobiert aber vermute das Ding ist sicher auch Spülmaschinen fest.

Zubehör:

Es gibt auch noch Einsätze mit kleinen Spikes, welche das raus ziehen verhindern sollen. Bei richtigem Sitz sollte es jedoch nicht Möglich sein ohne sich die Hoden zu quetschen, was schmerzvoller als Plastikspikes ist. *Autsch*

Positiver Nebeneffekt:

Anfangs läuft man vielleicht noch wie John Wayne, und die Beine werden auch nicht mehr übereinander geschlagen. Breitbeiniges Sitzen, und Macho Posen sind inklusive *grins*

Der Befreiungsakt ist natürlich immer wieder ein Highlight des Tages.

Warum der KG nicht sicher ist.

Es ist nicht ganz einfach zu erklären. Ich probiere es mal, ohne dabei zu lachen. Wenn meine Herrin das Erfährt bin ich einen Kopf kürzer...

Ein Keuschheitsgürtel soll ja vor allem eines Verhindern: Sexuelle Befriedigung des Trägers.

Diesem Anspruch wird der KG in keinster Weise gerecht. Allein der Gedanke an das Tragen kann bei leicht erregbaren Gemütern schon die tollsten Gefühle auslösen. Die ersten Tage hatte ich auch überdurchschnittlich lange Erektionen während des Tragen. Man kann nicht wirklich klar denken.

Nach 6-8 Wochen machte ich dann den Härtetest. Das Ergebnis ist ernüchternd. Der Spielraum war so groß das ich zum Orgasmus kam. Eine Verkleinerung des Ringes und der Abstandhalter war auch keine Lösung. Mit Hilfe eines Vibrators loeste der KG dermassen heftige Gefuehle aus das ich nun ueberlege eine kleinere Variante zu kaufen, oder einen Vollgurt KG.

Liebe Damen, der CB 3000 ist nicht sicher ! :)

Werte Herren, der CB 3000 macht zu Anfang eine Menge Spaß, aber wenn ihr Kontrolle abgeben wollt, ist dies nur bedingt eine Lösung.

Ich hoffe ich konnte mit meinem Bericht weiterhelfen. Aber pssst, bitte nicht weitersagen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0