Dennis

Vibrotwist eine Wucht!

14 Beiträge in diesem Thema

Gestern kam der Vibrotwist bei uns an. Ich kann nur sagen, er ist eine Wucht! Der Vibrator ließ meine Freundin kommen wie nie - und wir haben wirklich schon ne Menge ausprobiert! Besonders toll sind die Form, die Freihandbenutzung und vor allem die starke Vibration. Ich danke dem Testerteam für die tolle Empfehlung. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich ja nicht schlecht an. Meiner Freundin gefällt die Form nur leider nicht allzusehr. Kennt jemand die Herstellerseite des Vibrators? Ich selbst finde sie nicht.

Levian.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Vibi ist wirklich gut.

Der Hersteller beliefert eher den Offlinemarkt (Wie auch viele andere Erotikhersteller).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt die Beschreibung klingt echt super, aber mir sagt die Form auch nicht so zu. Aber meistens siegt bei mir ja die Neugier, mal sehn, vielleicht leg ich mir son Teil auch mal zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, die Überaschung für meine Frau ist Heute per Post angekommen. Der Vibrotwist. Bin schon sehr gespannt auf diesen Vibi. Werde Euch Morgen berichten wie sich der Vibi geschlagen hat gegenüber den Zauberstab und den Eurocillator. Nummer Eins ist momentan ich, dann folgt der Zauberstab vor dem Eurocillator und einen Perlvibi bei meiner Frau. Hoffentlich gelingt die Überraschung mit einem Mega Orgasmuss (wie beschrieben). Liebe Grüsse Lanaca :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

leider waren wir sehr Enttäuscht da der Vibi unserer Meinung nach für einen Vibi zu stark ist und die Länge des Vibi für die starke Vibration zu kurz ist, da er zu zwicken beginnt. 90% der Vibration liegt im vorderen Teil da er vorne fast wie ein Stachel ist.

Die Vibration im 2 Drittel ist dann nicht mehr zu spüren und es tut einfach nur weh.

Da wir uns schon als Sammler von Vibis und Dildos bezeichnen könnten ist für uns dieser Vibi bis jetzt der schlechterste.

mfg lanaca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich wundert Eure Empfindung, da uns bisher nur positive Meinungen erreichten. Wir hatten den Vibrotwist klitoral getestet und testen lassen.

Gerade die außergewöhnliche Power fanden wir besonders toll.

Wir empfehlen, ihn nicht unter Full-Power laufen zu lassen - 3/4 der Vibration reicht allemal um "zu kommen".

Er wurde von den Testerinnen nicht eingeführt, sondern zwischen die Oberschenkel gepresst / an die Clit gehalten.

Und wieder bewahrheitet sich der Spruch, dass Geschmäcker bekanntlicherweise verschieden sind. Denn einige Leute empfinden auch den Zauberstab als zu stark.

Wir werden die Kritik jedoch an den Importeur weiterleiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, eigenartiger Weise ist uns der Zauberstab auf voller Power nicht zu stark! Bei den Vibro Twist kommt einfach kein Feeling auf, ob schwach oder stark. Wir werden Ihm wieder testen. Bericht folgt! liebe Grüsse lanaca <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, inzwischen ist nun auch mein Vibro-Twist eingetroffen, und ich habe mir ein Urteil bilden können. Nach ersten Erfahrungen sowohl in der clituralen, wie auch in der vaginalen, bzw. in der wechselnden Anwendung bei einem gleichzeitigen Wechsel der Vibrationsstärken, aber auch was die Lautstärke anbelangt fällt mein Urteil über das Toy recht positiv aus. Als ein absoluten Minuspunkt empfinde ich, das der Vibro-Twist nur durch das Ziehen des Netzsteckers auszuschalten ist . Als ein zweiten Minuspunkt ist mir dieses fitzelige und viel zu dünne Netzkabel aufgestoßen, das diesem Toy zu schnell den Gar ausachen könnte, und das incl. Schalter und Stecker lediglich 1,80 m lang ist. Fazit: Bei diesem Preis sollte man doch ein etwas stabileres Kabel, wie auch einen vernünftigen Schalter erwarten dürfen. :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir das Teil nochmal näher angeguckt und verstehe Dein Problem nicht. Ich denke, dass der Hersteller wissentlich ein schlankes Kabel gewählt hat, weil dicke Strippenwulste im Bett sicher nicht sehr angenehm sind. Wie wir gesehen haben, fließen da 12 V hindurch. Deshalb reicht die Kabeldicke allemal. Wenn es nicht ausreichen würde, würde das Kabel heiß werden. Vielleicht solltest Du Dich einmal Schlau machen, bevor Du solche unfairen Äußerungen schreibst. ;-) Das langsame Nachlaufen des Motors ist eine Sicherheitsfunktion, dass man nicht vergisst, das Netzteil aus der Steckdose zu ziehen. Das Problem bestehet nämlich beim HITACHI Zauberstab, wenn man vergisst, den Spannungswandler aus der Steckdose zu ziehen. Wir haben uns vor 2 Wochen nochmals ein aktuelles Produkt zur Ansicht schicken lassen. Die Kabellänge beträgt definitiv 2m - Wir empfinden sie auf jeden Fall als ausreichend - Denn um so länger das Kabel, um so mehr der Kabelsalat. Es ist definitiv Nachttischsteckdose -> Bett-Tauglich. Also wir finden Vibration, Leistung und Qualität recht beachtlich. Und wir haben schon viiiiiiele Toys in den Händen gehalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, warum wurde der Pinguin zum Lovetoy des Jahres gewählt und nicht der Twist? Wegen dem abgezogenen Punkt Handhabung? Oder wegen dem schuckeligen Aussehen? Würd mich mal interessieren, weil ich gerade am überlegen bin, einen der beiden anzuschaffen. Dabei favorisiere ich gerade noch den Twist - da der wohl auch "intern" (also vaginal und anal) anwendbar ist. Vielleicht kann mir ja auch hier noch einer einen Tipp geben, welcher besser/schöner/toller ist (und warum). Oder vielleicht noch irgendeine Meinung von einem Besitzer/einer Besitzerin, die noch nicht geäussert wurde. Ich würde mich über ein paar hilfreiche Antworten freuen :) Liebe Grüße, Afindel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig. Der Pinguin wurde wegen Design und Handling gekührt. Der Schwerpunkt liegt hier auf der klitoralen Stimulation. Wer auf vaginale Reizung steht, dem rate ich zum VibroCock, weil er die Scheide gut ausfüllt. Die Vibration wird sehr gut auf dem gesamten Vibrator verteilt. Der Twist ist gut geeignet für Leute, die auf anale, vaginale und clitorale Reizung stehen... Interessant werde sicherlich die Videos von Johanna und Saskia: http://www.lovetoytest-gallery.net/gallery...ew/updates.html Beide sind ungeschauspielert mit VibroPinguin und VibroTwist gekommen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okok, ich denk ja schon drüber nach mir euren Memberbereich mal anzuschauen - du kannst mit der Werbung aufhören ;-):D Ich finde den Twist interessant, weil durch die Form wohl der ganze Schambereich stimuliert werden kann, statt nur ein Punkt und eben auch freihändig. Und er ist laut eurem Test leiser und stärker als der Pinguin (naja gut, Letzteres liegt laut euch an der Messung und dem Material). Dafür sieht der Pinguin natürlich schnuckeliger aus *g* Beide zum Testen zu bestellen ist mir dann doch etwas zu teuer ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben uns jetzt den Vibro Cock zugelegt. Nach den ersten Experimenten kann ich nur sagen, das der Vibro Cock alles andere was wir bisher hatten (vor allem Funfactory) mit weitem Abstand in den Schatten stellt. Und das das Geld für das Teil auf jeden Fall gut angelegt ist.

Beim ersten Versuch ging mein Schatz ab wie der Teufel. Sie hatte mehrmals problemlos sowohl Clitorale als auch Vaginale Orgasmen bis sie nicht mehr konnte.

Ein paar Tege später hat Sie das Teil dann mal bei mir ausprobiert. Auch das führte ohne zusätzliche Handarbeit umgehend zum gewünschten Ergebnis. Ich glaube ich werde mir, bei entsprechender Finanzlage, für mich noch einen Vibro Twist zulegen.

Danke nochmal an das Testerteam für den tollen Tip.

Gruß Horti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden