Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Skater

Reglerkappenversion und Haltbarkeit FF G2 Vibs

20 Beiträge in diesem Thema

Als ich wieder mal eine neue Reglerkappe von FF bekam, ist mir aufgefallen, dass die Platine beschriftet ist. Auf der neuen steht: "V 7". Die alte defekte hat die Aufschrift "V 5". Vielleicht tut sich ja doch etwas. Falls ihr Reglerkappen defekte oder korrekt funktionierende habt wäre es interessant, wenn Ihr kurz und übersichtlich etwas zu Euren Kappen schreiben könntet, wie etwa:

V 5: Wackelkontakt in Maximalstellung. Hielt nichtmal 1 Akkuladung

V 7: 100% OK bisher (gerade eingebaut und kurz angetestet)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

V5: Läuft bis jetzt einwandfrei, jedoch wurde dieser noch nicht häufig benutzt. Wir haben zwei Vibs von FF. Den oben genannten haben wir aber noch nicht oft benutzt, da ihr der andere besser gefällt ;-) . Levi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

V 2 (oder 7?; schlecht zu lesen): Wackelkontakt in Maximalstellung. Hielt nicht mal 1 Akkuladung. (SmartVibes G2 Heartbreaker) :( Edit: In unserem ist das auch mit grünem Edding auf diese gelbgraue runde Scheibe draufgekrickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das handschriftlich oder ein Druck? Bei mir steht was im Deckel, aber das ist handschriftlich... kann nochmal gucken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur weshalb wird die Version immer handschriftlich draufgeschrieben? Da müssten die ja sogar fürs draufschreiben jmd. engagieren, denn sowas macht doch aus ökonomischer Sicht gar keinen Sinn oder?

Levi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur weshalb wird die Version immer handschriftlich draufgeschrieben? Da müssten die ja sogar fürs draufschreiben jmd. engagieren, denn sowas macht doch aus ekonomischer Sicht gar keinen Sinn oder?
...ist bestimmt 'n unbezahlter Praktikant oder so ein 1 Jobber :smilie_lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt herausfinden können, dass jeder Vib und Dildo handgefertigt ist. D.h., dass sie auch keine Maschinen zum beschriften der Vibs besitzen.

Pro Tag schaffen sie somit 2000 Vibs und Dildos.

Der andere Vib von FF hat folgende Daten:

V5: häufig benutzt und läuft bis jetzt einwandfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei meinem steht V7 drauf und er funktioniert einwandfrei, er wurde aber auch noch nicht viel benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei unserem steht nix drauf, er hat letzt Woche den Geist aufgegeben. Leider! Nach dem Einschalten hat er kurz zwei mal gezuckt und seitdem ist er mausetod.

Hab gestern eine Mail an funfuctory geschickt und warte jetzt auf Antwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn wir FunFactoy lange Jahre gelobt haben und sie unangefochten an Platz ein stand, finde ich es in der Tat unwahrscheinlich enttäuschend, dass die Firma das Batteriedeckelproblem nach 3 Jahren noch immer nicht gelöst hat! Aber auch der Punkt Haltbarkeit ist noch immer zu bemängeln, denn die Gleitlager der Motoren schlagen aus und der Vibrator wird nach einiger Zeit deutlich lauter. Da die Welle dadurch noch weiter schwingt, schlagen die Lager unweigerlich immer weiter und weiter aus, bis man ihn freiwillig weg wirft. : flop :: flop : : flop :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch wenn wir FunFactoy lange Jahre gelobt haben und sie unangefochten an Platz ein stand, finde ich es in der Tat unwahrscheinlich enttäuschend, dass die Firma das Batteriedeckelproblem nach 3 Jahren noch immer nicht gelöst hat! Aber auch der Punkt Haltarkeit ist noch immer zu bemängeln, denn die Gleitlager der Motoren schlagen aus und der Vibrator wird nach einiger Zeit deutlich lauter. Da die Welle dadurch noch weiter schwingt, schlagen die Lager unweigerlich immer weiter und weiter aus, bis man ihn freiwillig weg wirft. : flop : : flop : : flop :

Ich habe mal bei FF einfach mal frech angefragt und folgende Antwort erhalten: " Hallo Herr X, zu 1.) ja richtig, es wurde an einer verbesserung der Reglerkappe gearbeitet und die Überarbeitung ist abgeschlossen. Mehr Auskünfte darf ich Ihnen über unsere firmeninterne Entwicklungsarbeit zurzeit nicht geben." Somit müsste das Reglerkappenproblem nun seit V7 behoben sein nehme ich an. Levi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das jetzt nur ein Reglerkappenproblem?

Ich muß sagen, ich bin da über die Haltbarkeit enttäuscht. In den letzten 3 Jahre habe ich zwei GenII "verheizt" (ich konnte mich noch nicht trennen und benutze sie als Handdildos), aber mein Delphin aus der allerersten Kollektion brummt noch immer wie ein junger Gott. Dafür ist der Motor aber auch nicht so leistungsstark.

Bei FF selbst, nennen sie das "normale Abnutzung".......Ich finde das auch ein ernstzunehmendes Problem, weil die sich bei Garantien enorm stur stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich hatte ja auch an FF geschrieben (wg. Wackelkontakt beim Regler vom Heartbreaker II) und habe inzwischen die nette Antwort erhalten, dass eine neue Kappe an mich geschickt wird. :) Was noch ganz interessant war, ist, dass ich in der Mail aufgefordert wurde, die Innenfarbe der Batteriefachkappe (gelb oder grau) anzugeben. - Da scheint es also auch noch Unterschiede zu geben... confused.gif Meine war gelb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WIr haben in den letzten Jahren auch schon 2 Gen II Vibis weggeworfen. Nicht nur die Regler gaben den Geist auf, auch die Welles des Motors. Die Vibis ließen sich nur noch zum 3/4 der Drehung regeln etc.

Die Vibis werden immer lauter....

Darauf hatte uns jemand hier im Forum aufmerksam gemacht!

Die Presse"sprecherin" gibt auch nach Emails keinerlei Auskünfte.

Graue Wolken ziehen auf - über FunFactory.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder ein helleres Wölkchen: Ich habe gerade vom Postman meine neue Reglerkappe geliefert bekommen: diesmal eindeutig ein V7-Exemplar (sogar mit handgeschriebenem Kärtchen dazu) - und es funzt einwandfrei! :) - Ist natürlich die Frage, wie lange. Aber mir scheint: Die geben sich echt Mühe! Ich hatte auch noch mal das Lautstärbeprob beim "Sinnflut" angesprochen und bekam darauf zur Antwort: "Das Problem zum Glück inzwischen behoben. Die anfänglich sehr lauten Geräte sind jetzt, durch eine Veränderung in der Technik deutlich leiser geworden." : top :(Jetzt heißt es nur noch mit dem Bestellen warten, bis die alten Lagerbestände raus sind... :D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist schon ziemlich ärgerlich, dass die Kunden und der Handel die Entwicklungszeit mitbezahlen und letztlich die Fehler ausbaden müssen. Nur wenige "Verbraucher" haben dann auch den Elan, die Hersteller verantwortlich zu machen und nicht auf die Händler sauer zu sein.

FF ist dann ganz gut raus, weil sie den ersten Ärger nicht abbekommen und auch noch die Konsumenten als unfreiwillige Produkttester an Land gezogen haben.

In anderen Branchen ist es nun einmal so, dass Geräte erst in Serie gehen, wenn sie ordentlich von (bezahlten) Testern auf Macken untersucht wurden. Mir kommt es bei all den späteren Modifikationen allmählich vor als würden da die Alpha-Versionen auf den Markt geworfen, um schnellstmöglichen Cashreflow zu erwirken.

Das ist natürlich mal sehr böse formuliert, aber mir schwillt auch allmählich der Kamm.

(Rein geschäftlich ist das natürlich skrupellos, aber auch schlau).

Andererseits sind mit FF aber immer noch verdammt sympathisch. Wahrscheinlich bin ich deswegen auch so vergnatzt......

An die grauen Reglerkappen erinnere ich mich noch - das war ein Grauen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das fände ich jetzt aber auch ziemlich schade mit der Sinnflut.... Ich hab mir gleich einen zu Anfang gekauft mit meinem Schatz zusammen. Er ist schon ziemlich laut in den höheren Stufen bzw. in den Programmen. Und erst jetzt nachdem sich mehrere Kunden beschwert haben, passiert was bei FF und sie machen die Dinger leiser??? Schade, schade..... Gut, so extrem stören tut mich das etwas lautere gebrumme nicht, aber trotzdem etwas ärgerlich, das die Dinger erst nach Beschwerden korrigiert werden.... :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jeann_DArc Ja, finde ich auch. - Aber immerhin geben sie ihren Fehler zu, stehen dazu und ändern auch was. : top : (Viele Firmen würden die Kritik wohl auch unter den Tisch kehren: "Wir haben alles richtig gemacht / geht nicht anderes / der Kunde soll halt mit dem zufrieden sein, was er kriegt / Kunde bedient das Gerät falsch ...") Ich hatte meinen Sinnflut ja wieder zurückgegeben, da mich das Geräusch zu sehr genervt hat, und ich auch gerne die Programme nutzen wollte. Irgendwann probiere ich dann, einen neuen zu bestellen, in der Hoffnung, dass der dann wirklich besser ist. (Aber stimmt schon: Die sollten die Dinger vielleicht mal vorher testen... - Und zwar nicht am Endverbraucher! - Es würden sich hier bestimmt auch einige Leute als "Beta-Tester" zur Verfügung stellen... natürlich völlig uneigennützig ... ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0