Gum60

Mastubieren mit Franz Brandwein

9 Beiträge in diesem Thema

Franz Branntwein auf die Eichel getropft, erfrischt und brennt ganz leicht. Ein erfrischender Genuß beim hin- und herbewegen.

Gum60

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Franzbranntwein ist eine alkoholische Lösung spezieller Tinkturen oder auch ätherischer Öle. Teilweise enthalten diese Lösungen auch 2-Propanol. Was zur Durchblutungsfördernden Massage von Armen, Beinen oder Rücken gut sein kann, hat m.E. auf Schleimhäuten nichts zu suchen. Von 1 Tropfen (wers mag :blink: ) wird Dir zwar nicht gleich die Nudel abfallen, aber bei häufiger Anwendungen kannst Du Dir damit nette Sachen einfangen..... Wie wärs mit 1 Tropfen Eucalyptusöl oder Capsicum annum-Tinktur zum Abgewöhnen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zahnpasta von Colgate geht auch gut und ist nicht so stark dass dir der Pimnel abfällt. Das durchblutet gut, dadurch spürt man alle Berührungen doppelt gut.

Öfters anwenden würd ich das allerdings auch nicht, sonst könnte man Probleme mit den Schleimhäuten bekommen. Denk ich mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und was ist mit Sekt? das habe ich mal in einem Film gesehen, sie schienen ihren Spaß (Oral) damit zu haben. Ist es nur Show oder macht es wirklich mehr Spaß damit?

gruß,

Sonnenblume

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mann franzbranntwein..hab ich echt noch nie gehört, das kann doch echt nicht Gesund sein...naja wers braucht. Ich hab mal gehört das auch jeder Kloreiniger was bringen soll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also da Franzbranntwein dafür da ist, in die Hauteinzuziehen, denke ich auch nicht, dass es an diskreteren Stellen Probleme macht.

Man muss es aber im Bereich derSchleimhäute auch nciht übertreiben, mit dem Einreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Franzbrandwein wird gewöhnlich für verspannte Muskeln an den Beinen oder Armen verwendet, wie auf dem Flaschenetikett steht, es fördert die Durchblutung und entspannt.

Meine Enddeckung nach häufigemoder zu langem Benuzten der Vacuumpumpe zur Gliedvergrößerung bzw. zur Errektion ( bin Impotent keine Errektion auf normaler Weise möglich) Wenn also der Penis zu lange im "vergrößerten Zustand" in der Vacuumröhre ist, dann wird die Vorhaut und die andere Haut dunkel. Es sind quasi Blutergüsse in der Haut. Erst nach Tagen bauen diese sich ab. Genau so wie die Schwellung der Vorhaut, die allerdings ist in wenigen Stunden weg.

Also das Glied mit Franzbrantwein eingerieben hilft. Ich nehme das Glied in die linke Hand, lasse diese offenund gieße einen Guß Franzbrandwein drüber und wixe es ein. Ohne dabei das Wixen als Onanieren zu treiben sondern nur eben einmassieren. Das tut gut, kann ich sagen und pflegt das geschundene Teil, mit Erfolg und besserem Abbau der inneren Blutergüsse durch die zu lange Dehnung,

alles klar?

Dann viel Spaß beim Nachmachen, falls notwendig.

Nikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden