fallout1982

Fun Faktory Vibrator für Anal?

24 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Vibrator für die Prostatamassage und favorisiere aufgrund der "normalen" Berichte FF-Produkte. Gibt es dort einen Vibrator den man auch Anal verwenden kann (als Anfänger)?

Z.B. der SmartVibes G2 - Galan ultramarin ?

Habe im Forum irgendwo mal was dazu gelesen gehabt, finde aber über die Suchfunktion nichts mehr drüber (warum auch immer).

Dank und Gruß

Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, wir haben schon länger Paulchen und haben uns noch Stubby (speziell für die Hintertür, ist aber für überall gut!) zugelegt. Hatte erst über den Seirealistic nachgedacht, soll auch sehr gut geeignet sein. Hab mich aber für Stubby entschieden, weil ich dachte das der Semi vielleicht ein bischen heftig wäre. Stubby ist Klasse! Ist auf kleinster Stufe fast so heftig wie Paulchen auf Hochtouren! :):):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super! Vielen Dank, war gestern in nem Sex-Shop gewesen wo sie auch FF-Produkte hatten, da gab es den aber garnicht. Werde ihn bei Gelegenheit bestellen :) Danke Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ist der Stubby nicht ein bisschen dick für anal? Der hat ja immerhin einen Durchmesser von 4cm. Und dann diese gebogene Nase tut die nicht weh?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noe absolut nicht! Ich muss aber dabei sagen, bis etwa 3 cm macht mir gar nix mehr probleme, und da reicht sogar einfach etwas Wasser, um genug zu glitschen.

Also als ich ihn das erste Mal ausprobiert hab, war es schon so, das es etwas edauert hat, bis ich die dickere Nase drinnen hatte, aber dann ging alles wie geflutscht, und ich meine mal so, wenns wehtut, wars schon fast zu weit, also einfach entspannen und versuchen. Notfalls hat man immer noch nene sehr schoenes Toy fuer vaginal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, der ist absolut ideal für anal. Der Stubby ist vorne relativ dünn und hat eine angenehm abgerundete und leicht einzuführende Spitze. Der Rest lässt sich dann je nach "Kondition" leicht nachschieben (Toy-Fluid verwenden). Die gebogene Spitze stört aufgrund der Weichheit und Flexibilität nicht. Sie ist beim Einführen "über Eck" sogar hilfreich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten! :) Hmh, ergibt sich nurnoch die Frage ob Semi oder Stubby... Hat jemand den direkten Vergleich für Anal? Werde mir wohl mal beide in nen Shop kommen lassen müssen um sie mir mal anzuschauen, der Semi sieht ja schon etwas heftig aus und es sind ja auch beide gleich dick und von der "Good Vibrations" Serie. Allerdings ist der Semi länger und hat eine "schärfere" Oberflächentextur. Wie wirkt sich das aus? Ich würde an sich gerne meine Prostata gezielt stimulieren können, sind die beide dazu geeignet? Fragen über Fragen... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade festgestellt das die Preisunterschiede ziemlich heftig sind! Die Preise divergieren zwischen 35.95+Versand und 54.95 im Laden!

Wo habt ihr eure FF-Produkte her, wie wichtig war es euch den Vibrator anfassen zu können?

Danke

Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allerdings ist der Semi länger und hat eine "schärfere" Oberflächentextur.

Wie wirkt sich das aus?

Ich würde an sich gerne meine Prostata gezielt stimulieren können, sind die beide dazu geeignet?

Eine stark strukturierte Oberfläche reizt mehr. Das kann bei zuwenig Schmierung und bei Anfängern zu einem einige Tage spürbaren Problem werden. Glatt ist für Anfänger besser. Aber mit genug Schmierung und Gewöhnung ist eine "schärfere" Oberfläche erst der richtige Kick für einen "analen Orgasmus".

Um die Prostata gezielt zu stimulieren ist eine vorne abgebogene Spitze recht sinnvoll. Zudem sollte der Vibrator nicht zu weich (biegsam) sein, weil ja die Prostata mit Druck behandelt werden muss. Wenn der Vibbi einfach wegflutscht, bringt er nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verdammt, ich kann mich nicht entscheiden.

Von der Optik her gefällt mir der Stuby ja nicht ganz so gut, allerdings kann ich beim besten Willen nicht einschätzen wie heftig die Hubbel vom Semi sind.

Sind die eher weich? Gewöhnt man sich schnell dran?

*aufknienumletztenratschlagbettel* ;)

Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nachdem ich gestern in einem Sexshop die Möglichkeit hatte verschiedene Vibratoren anzufassen und zu testen (natürlich nur mit der Hand ;) ) habe ich mich für den Stuby entschieden und den bestellt.

Werde berichten sobald ich ihn habe und das erste mal austesten konnte.

Danke für die vielen Tips

Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Stubby von FF sieht so nicht schlecht aus, der dürfte gehen, sofern er steif genug ist. Voraussetzung für gutes Feeling ist halt, dass du an die Prostata kommst...

Der Semirealistic könnte wegen der Rippen im Po doch Probleme machen...

Gib mal einen Bericht wie es dann war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*lol* Da überschnitten sich PN und Posting :) Steif genug ist er auf jeden Fall, ist auch direkt für Anal gedacht. Was auf den Bildern nicht rüber kommt: Der "Kranz" unten ist nicht einfach rund sondern so geformt das er in die Pospalte passt. Bin sehr gespannt :) Gruß Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, hab in der PN allerdings auch missverständlich geantwortet. Passt nicht zu deinem Anliegen :) Ich habe das Bild auf der FF-Seite gesehen, sieht sicher aus gegen reinrutschen. Und wenn er auch noch in die Pospalte passt, umso besser! Darauf achte ich auch beim Kauf von Anal-Plugs, dass sie beim Fuss eine Schmalseite haben. So wie der Stubby aussieht, kannst du ihn auch gut reiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Stuby inzwischen erhalten und bin hocherfreut. Anal habe ich ihn aufgrund nicht so prickelnder Verdauung noch nicht genießen können, dafür habe ich herausgefunden das der Vibi aufgrund seiner Form hervorragend dazu geeignet ist die Eichel bzw. auch gezielt die empfindliche Stelle beim Bändchen zu stimulieren was schon zu einigen sehr schönen Orgasmen geführt hat. Der Vibrator ist wie erwartet hervorragend gefertigt, flüsterleise selbst auf höchster Stufe und meiner Meinung nach sehr Vibrationsstark (es fehlt mir allerdings außer einem Billigvibi den ich vor Jahren mal hatte der Vergleich). Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig da sie in beiden Richtungen funktioniert, man muss sich also merken in welche richtung man angeschaltet hat um dann wenn man runterdrehen möchte nicht versehentlich hochzudrehen (ist das erste mal echt ein Schock :blink: , passiert aber nur 2-3 mal *g*). Achso, ist die Generation 2 Schöne Grüße Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir den Semirealistic bestellt (38,61€ bezahlt + gratis Batterien dazu) und heute erhalten, ich kann ja mal ein Bericht abliefern nachdem ich ihn benutzt habe!? Ich fand beim Stubby auch die Optik nicht so schön, da hat mich der Semirealistic mehr gereitzt, der ist ja vorne auch so gebogen wie der Stubby nur vielleicht nicht ganz so extrem, der Durchmesser ist auch gleich. Außerdem habe ich noch einen Flexi Felix und einen Funtasy von FF bestellt, mal schauen... :D Eine Frage zum Stubby habe ich allerdings noch: Bringen diese 'Fransen' am Ende etwas (also ein Gefühlsplus) oder sind die nur gegen das Zu-Weit-Reingleiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte ihn bisher noch nicht bis zum Anschlag reinschieben, entsprechend kann ich dir diese Frage nicht beantworten.

Beim Semi war mir die Struktur zu krass, wie gesagt: Anfänger...

Gruß

Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jmd sagen ob es egal ist wierum die Batterien in den Vibrator eingesetzt werden? Ich habe zwar noch die Anleitung in der es steht aber da möchte ich auch nicht jedes Mal reinschauen und funktionieren tut es in beide Richtungen, ist es also nur wichtig, dass sie entgegengesetzt eingesetztz werden??? Falls es eine Rolle spielt, ich habe den Semirealistic also einen Good-Vibrations. Wieso eigentlich 'Good-Vibrations', sind die Vibrationen bei denen tatsächlich anders als bei den 'normalen'? Danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist nur wichtig das sie entgegengesetzt eingesetzt werden, ist ein Gleichstrommotor.

Im Shop haben sich die Vibrationen etwas unterschieden, ich weis aber nicht ob das nicht an den Batterien gelegen hat.

Gruß

Fallout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden