Matze

Klappern des Fleshlight-Deckels nervt ab!

10 Beiträge in diesem Thema

Hier im Forum und in einigen Emails erreichten uns Klagen, dass der Fleshlightdeckel abtörnend laut herumklappert, wenn dort dir Luft raus pfeift.

Wir sind dem Klappern auf den Grund gegangen und bestellten uns bei 2 Onlineshops einen sog. Fleshlightbooster und einen vergleichbaren Gummiring. Sie sollen in den Deckelboden eingelegt werden.

Zu unserer Enttäuschung sorgten diese Ringe NICHT dafür, dass das Klappern verhindert wird. Das Klappern entsteht nämlich DIREKT IM Gewinde der Flashlight.

Einer unserer Lovetoytester hatte den genialen Einfall einen Gummiring UM das Gewinde herum zu spannen. Wir fragten einen unserer Partnershops, ob sie den Ring beschaffen könnten und siehe da, der georderte Gummiring passt!

Man kann den Deckel trotz des Ringes aufschrauben und das Geklapper ist weg!!! Zweiter positiver Nebeneffekt: Dreht man den Deckel fest zu, ist der UNterdruck etwas stärker, was ein geiles Saugfeeling bewirkt...

Im Set sind 2 Stück und 1,29 EUR finden wir echt fair!

fleshlight+dichtring.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Baumarkt: leider nein - Das war ja das Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat schonmal jemand probiert ein zwei lagen Teflonband (Baumarkt) um das Gewinde zu wickeln? Sollte imho den gleichen Effekt haben und sich gleichzeitig leichter schrauben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Waldfee,

woher diese Eingebung von dir ?

Aber nein, versucht habe ich das bisher nicht, denn besser ist es immer noch, das man Spielzeuge (egal welche) auch ruhig zu zweit benutzen "sollte" tongue.gif , habe diese Erfahrung nämlich zusammen mit meiner Freundin gemacht. Erst war es mir sehr unangenehm, aber dann empfande ich das "Spielchen" doch sehr prickend, dass sie dabei gewesen ist und mir dabei zugeschaut hat, wie ich die Fleshlight benutzt habe...grins biggrin.gif .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztlich kommt es ja darauf an das Gewinde dicht zu kriegen. Möglicherweise reicht auch ein bischen dünner Stoff aus?

Ich selbst habe allerdings (noch) keine Fleshlight, deswegen ist das nur blanke Theorie...

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Fleshlight User,

also ich hatte es mal mit einem gewöhnlichen "Papiertaschentuch", das ich mit in das Gewinde eingedreht habe, probiert. Da klappert nichts und ist wohl die billigste Variante.

Ach und noch einen guten rutsch ins neue Jahr tannenbaum.gifmeeting.gifmagic.gifgrinsevil.gifmusik.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat schonmal jemand probiert ein zwei lagen Teflonband (Baumarkt) um das Gewinde zu wickeln? Sollte imho den gleichen Effekt haben und sich gleichzeitig leichter schrauben lassen.

das mit dem Teflonband scheint eine vernünftige und günstige Alternative zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab einfach isolierband rundherumgewickelt das das gewinde kein spiel mehr hat und seit dem ist das geklappere weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach ein Küchentuch reindrehen tut es. Hat den Vorteil, dass man die Fleshlight dann noch einfach reinigen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden