Matze

Zwangsentsamung

4 Beiträge in diesem Thema

Viele Dominas bieten als Dienstleistung die "Zwangsentsamung" an. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Ich kann mir nicht vorstellen, den Mann ohne Erektion zum abspritzen "zwingen" zu können... :rolleyes: Was ist das, welche Techniken werden angewandt und wie ist die Wirkung? Bin gespannt auf Eurer Ideen, Kommentare und Erfahrungsberichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in diversen Geschichten davon gelesen, im Grunde geht es darum, das SEIN Bester Freund keinerlei Stimulation erfaehrt, ja evtl. sogar in nem Keushcheitsguertel steckt.

Und wenn Man(n) dann auf andere Art und Weise, sprich Prostata-Stimulation stimuliert wird, soll einen das zum Abspritzen bringen, ohne wirklich Spass dabei gehabt zu haben. Das Ganze soll auch mittels Strom gehen.

Alles lediglich aus Geschichten abgeleitet, also keine Garantie fuer die Realitaet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schalü schuschammen,

"Zwangsentsamung"ist ein Begriff für ein breites Spektrum an Spielmöglichkeiten...,

- Masturbation eines wehrlosen (weil z.B. gefesselten) Partners

- Herbeiführen der Ejakulation ohne Manipulation des Penis (Prostata, Elektro,...)

- relativ unerotisches "abmelken" des Opfers, um die sexuelle Erregung zu mindern. Anschließende Bestrafungsspiele kommen dann um so härter rüber, da eben die Geilheit nicht mehr vcorhanden ist - also eher was für Hartgesottene

- Mehrfachentsamung: Masturbation des Opfers mit und/oder ohne Hilfsmittel, mit dem Ziel möglichst viele Ergüsse zu erzwingen. Manche sollen drauf stehen....

- aber vielfach setzt dieses Wort auch nur das Kopfkino in Gang. Für die devote Fraktion unter uns ist es halt ein anderes Erlebnis, normal zu masturbieren oder aber es befohlen zu bekommen oder dazu gezwungen zu werden...

Tja, wahrscheinlich gibt's noch mehr Auslegungsmöglichkeiten dises schönen Begriffs....

Liebe Grüße

Servus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden