Springe zu Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
matra530

Kennt jemand dieses Teil?

Recommended Posts

Hallo,

auf http://www.come.info werben die für ein Teil, dass angeblich die Beckbodenmuskulatur der Frau verbessern soll. Dadurch besseres Sexleben etc....

Ist das wirklich neu oder wieder nur alter Wein in neuen Schläuchen?

Kennt das jemand vielleicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

auf www.come.info werben die für ein Teil, dass angeblich die Beckbodenmuskulatur der Frau verbessern soll. Dadurch besseres Sexleben etc....

Ist das wirklich neu oder wieder nur alter Wein in neuen Schläuchen?

Die Idee ist keinesfalls neu (siehe z.B. Smartballs von FunFactory und alle anderen Liebeskugeln).

Was die Umsetzung angeht: Hm, hab ich so bisher noch nicht gesehen.

Die Homepage ist zwar "liebevoll" aufbereitet, kommt allerdings zu reißerisch und unseriös daher. Der Inhalt ... Naja. ... Voller Wiederholungen und zweifelhaften Versprechungen.

Naja. Vielleicht hats ja jemand ausprobiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm,

dann machen die nichts anderes als die klassischen Liebeskugeln???

Wie ist das eigentlich bei Liegeskugeln? "Wirken" diese schon positiv auf die Bodenbeckenmuskeln durch das Tragen? Also wird der Muskel bereits dadurch angesprochen oder unbewußt von der Frau trainiert?

Wer kennt sich damit denn aus???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaaa, die wirken nur durchs tragen, die Muskeln müssen ja irgendwie gegenhalten dass sie nicht rausfallen. Aber dazu findest Du einiges hier im Forum, zum Beispiel hier: Liebeskugeln pro/contra Ansonsten einfach hier mal nach Liebeskugeln oder Smartballs suchen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Idee ist keinesfalls neu (siehe z.B. Smartballs von FunFactory und alle anderen Liebeskugeln). Was die Umsetzung angeht: Hm, hab ich so bisher noch nicht gesehen. Die Homepage ist zwar "liebevoll" aufbereitet, kommt allerdings zu reißerisch und unseriös daher. Der Inhalt ... Naja. ... Voller Wiederholungen und zweifelhaften Versprechungen. Naja. Vielleicht hats ja jemand ausprobiert?

Das Teil von c.o.m.e. gibt es in Österreich in jeder Apotheke zu kaufen auch in Drogeriemärkten wie DM oder Bipa. Hab mein Teil über Internet bestellt und war mit der Abwicklung sehr zufrieden. Der Typ, der das erfunden hat ist ein anerkannter Sexualwissenschafter und bringt meiner Meinung nach auch sehr überzeugende Argumente was die Form des "Stöpsels" betrifft, weil er genau an die weibliche Anatomie angepasst ist. Ich persönlich bin sehr zufrieden damit und würde die Bestellung über Internet auch als sehr seriös einstufen. Hab mit dem Teil auch schon oft trainiert und verwende ihn anschliessend zur "Belohnung" als Dildo während ich mit meinem Vibrator meine Klitoris verwöhne. Also das Gefühl zusätzlich "gefüllt" zu sein ist toll und macht den Orgasmus noch viel intensiver :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab von diesem Teil auch schon was gehört, aber ich würde lieber bei den Kugeln bleiben, wobei man eigentlich gar kein Gerät braucht um seine Beckenbodenmuskulatur zu trainieren!!! Das geht ganz einfach ohne irgendwas, man muss nur immer die Muskeln anspannen, die Spannung halten und dann wieder los lassen. So wie wenn man auf die Toilette muss und nicht kann.

Wenn man das dann richtig drauf hat, dann kann man versuchen die Muskeln einzeln anzuspannen und zu lösen, also den vom Po getrennt von dem von der Vagina.

Diese Übung kann man jederzeit und überall machen!!! Am besten sollte man so 40- 50 Wiederholungen machen und das über eine längere Zeit, dann sind die Muskeln gut trainiert!

Meine sind gut in Form, sagt auf alle Fälle mein Freund, und der merkt es schließlich auch, wenn ich mich mal wider ganz eng mache.

Liebe Grüße Chinitri22

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt schon dass man die Beckenbodenmuskulatur auch ohne Gerät jederzeit trainieren kann, aber mit COME geht es halt wesentlich schneller. Ausserdem ist das Training effektiver weil man einen "Widerstand" in der Vagina hat, der sich zusammendrücken lässt. Das ist wahrscheinlich wie das Trainieren im Fitnesscenter mit oder ohne Geräte :) reine Geschmackssache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!

Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.

Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  

  • Fleshcheck.com - Fleshlight Testberichte & Vergleich



×