bastler56

Neuzugang

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Estimgemeinde

Durch Zufall habe ich beim Suchen nach Material für das Schlaufenset euer Forum entdeckt. Ich war überrascht das es doch noch Gleichgesinnte gibt. Nach meinen Aktivitäten bei freenet (Forum SM ) in Richtung Estim hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben mich mal mit anderen über das Thema auszutauschen. Intresse war schon da aber keiner hat sich da so eingebracht wie das hier bei Euch passiert alle Achtung. Ich praktiziere die Estim bei mir schon einige Jahre und hab dabei so einige Erfahrungen gesammelt und trotzdem ist es jedesmal wieder ein geiles Gefühl wenn das beste Stück so richtig in Ekstase gebracht wird und dann abspritzt.

Eure Beiträge sind recht aufschlußreich man merkt das hier Profis am Werk sind. Das einzigste was mir aufgefallen ist es schreiben kaum Frauen leider. Gerade Sie beschweren sich doch immer das Sie nicht immer zum Orgasmus kommen. Mit Estim könnte man da Abhilfe schaffen. Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Selbstbau von Elektroden für den vaginalen und analen Bereich. Da es bei Euch auch Testpersonen gibt würde ich auch mal einige Exemplare zur Verfügung stellen. Soweit erst mal als Einstand bin gern bereit mich hier weiter einzubringen.

bastler 56

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann erstmal herzlich willkommen in unseren trauten Kreis :-) Hier in diesem Bereich schreiben wenig Frauen, da hast Du schon recht. Ich für mein Teil kann dazu sagen, dass ich mich dasn (noch) nicht wirklich traue, ich besitze zwar ein Vitatronic, aber ich benutz es bisher nur zur Rückenmassage, der Respekt vorm Strom ist doch noch etwas zu groß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Monika

Danke für Deine Willkommensgrüsse ich bin angenehm überrascht das gerade eine junge Dame die erste ist mit der ich mich hier unterhalte. Du schreibst Du benutzt die Estim schon für die Rückenmassage also kennst Du die Wirkung von Rezstrom schon. Dieses sanfte Kribbeln ist doch bestimmt ganz angenehm oder? Ich möchte Dir kurz ein paar Tips geben um Deine Ängste etwas abzubauen sie gelten natürlich auch für alle anderen weiblichen Wesen. Du kennst doch bestimmt das irre Gefühl wenn Du mit einem Vibrator über die Klitoris fährst und die Vibrationen Dich stimulieren. Genauso funktioniert das mit der Estim bei entsprechender Einstellung. Ich hab es hier im Forum schon gelesen nimm Dir einfach mal Zeit wenn Du sicher bist das Dich keiner stört. Am besten benutzt Du einen Vaginaldildo den Du langsam einführst und wartest bis er Körpertemperatur hat. Wenn Du hast als zweite Elektrode eine für die Analöffnung. Den schwarzen Stecker zur Vagina und rot nach hinten. Sei ganz entspannt und denk bitte nicht an den Strom er tut dir nichts und ist fast ungefährlich. Die Regler sind alle zugedreht und Du beginnst mit der Frequenz dreh sie auf 90-100 Hz auf die Intensität bleibt auf 0 und jetzt dreh ganz langsam die Spannung in kurzen Abständen hoch. In jedem Abschnitt drehst Du dann auch mal den Intensitätsregler langsam mit auf. Du solltest von einem ganz sachten bis starken Kribbeln in der Vagina spüren. Wenn es nicht unangenehm ist dreh einfach weiter auf solange bis Du meinst es reicht. Streichle ruhig Deine Klitoris oder andere Körperteile wie sonst immer und es sollte Dir möglich sein einen Superorgasmus zu bekommen. Hast Du es erst einmal erlebt probierst Du es sicher wieder und Du findest die richtigen Einstellungen der Regler. Bei richtiger Stimulierung hält das Kribbeln noch einige Zeit nach dem Orgasmus an was meistens als sehr schön empfunden wird. Wechselst Du den schwarzen und den roten Anschluß beginnt das Kribbeln eher im Analbereich. Soweit erstmal probiers mal und denk dran nur Du für Dich, in Ruhe,entspannt und mit Vorfreude auf einen tollen Orgasmus. Es gibt auch noch andere Körperstellen zum Ausprobieren z.B. mit Klebeelektroden. Das wären der rasierte Bereich vom Bauchnabel bis zum Damm, die Schamlippen, der Innenbereich der Oberschenkel und die Brust. Da solltest Du einige Zeit brauchen um alles auszuprobieren. Leider gibt es im Handel nur eine sehr beschränkte Auswahl an Vaginal und Analelektroden und noch dazu zu enormen Preisen. Ich bin zur Zeit dabei einige Elektroden selber zu bauen und wenn Du möchtest schicke ich Dir einige Bilder zum Anschauen und Du kannst entscheiden ob Du welche erwerben möchtest. Kannst mich dann mal auf den laufenden halten über Deine Fortschritte und solltest Du noch mehr Fragen haben melde Dich einfach.

Viel Spass bastler 56

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden