Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Mr. Brit

Welcher Dildo ist der richtige?

7 Beiträge in diesem Thema

Hi,

gerne würde ich meiner Freundin einen Dildo schenken. Sie hat bereits einen Dolphin II.

Er sollte auf jeden Fall von Funfactory sein.

Kennt ihr euch Mädels damit aus? Welcher geht da richtig ab? ...Irgendwie schaut der Witty Worm recht nett aus?!

Grüße,

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Mr. Brit, der Witty Worm ist einer der besten Dildos die ich bisher benutzt habe, durch seine Kugelförmige Art ist jede einzelne Kugel beim eindringen gigantisch. :lol: Also ich als Frau kann dir nur sagen, ab in den nächsten Sexshop und überrasch deine Frau damit.Ihr werdet euch beide darüber freuen!!! :rolleyes: LG Jane.Zaubermaus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mr. Brit

Auch wenn meine Antwort vielleicht etwas spät kommt, so kann ich es mir nicht verkniefen hier meinen Rat dazu abzugeben.

Wir Frauen sind alle ganz unterschiedlich gebaut und empfindsam. Daher ist es sicher nicht so einfach zu sagen was wir hier empfehlen können, denn das könnte ja genau das falsche sein.

Als alternative könntest Du doch lieber ein Set kaufen wie zum Beispiel Nature Skin Lovers-Kit oder Red Roses. Da ist viel drin und ich bin mir sicher auch wenigstens ein Teil dabei was sicher sehr gut ankommt

Ich persönlich würd mich halt darüber mehr freuen, als über ein Teil welches ich im Notfall nicht mal umtauschen kann. Doch wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung.

andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde schon, dass man Empfehlungen geben, welcher Dildo gut ist und welcher nicht.

Empfindungen sind bei Dildos und Vibratoren zumindest ähnlich.

Lediglich lasse ich mich darauf ein, die Damen (auf Sextoys bezogen) in die Interessengruppen "Die Eine mag Dildos, die Andere lieber Vibratoren" zu unterteilen.

Ein geiler UR3-Dildo, der einem Penis nachempfunden wurde, kommt immer gut (ich meine hier lediglich auf das Feeling bezogen) - Da kommt nun mal ein brennender, stinkender Jellydildo nicht mit.

@Kits:

Also ich hatte mehrere von diesen "tollen Kits" in der Hand. Und sie waren allesamt Schrott!

Penisringe aus Jelly, die nichts bringen. Dildos wo die Phthallate schon meterweit stinken. Vibratoren die zu schlapp sind usw usw.

Ich erinnere daran, dass wir bei unserer Kunststoffüberprüfung einen Dildo aus dem "Red Roses - Kit" dabei hatten - Er wurde als hochgradig TOXISCH eingestuft!

Meine persönliche Meinung: Finger weg, von den Kits! Das ist rausgeschmissenes Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch Andy, man kann Empfehlungen geben, welcher Dildo gut ist und welcher nicht.

Frauen sind nicht ALLE unterschiedlich gebaut! Sie haben alle eine Vagina, 4 Schamlippen, einen Kitzler und eine Menge kleiner Organe in der Intimregion. ;-)

Jein.

Da muss ich als Frau dann auch was zu sagen: Wir sind zwar alle ähnlich gebaut, haben aber natürlich sehr unterschiedliche Geschmäcker (klar, sonst würde es ja nur 1-2 Sorte Dildos geben). - Es gibt sicherlich welche, die finden naturalistische Dildos klasse, genauso wie es solche gibt, die eher auf abstrakte Kunst abfahren. Und von der Größe/Länge/Dicke her dürften auch nicht alle Frauen den selben Geschmack haben. - Daher kann man höchstens sagen, was *qualitativ* empfehlenswert ist. - Alles andere muss der Beschenker schon selbst herausbekommen! :)

(Nicht alle Menschen, die einen Mund, eine Zunge und einen Magen haben, kann man mit Käsekuchen glücklich machen. Und auch nicht alle weiblichen Wesen, die mit zwei Beinen ausgestattet sind, tragen gerne Faltenröcke! ... Empfehlungen sind da nicht so leicht!)

Daher mein Tipp: Mit Frau im Erotikladen (on- oder offline) stöbern, und ihr *genau* zuhören, bzw. auf die kleinen Hinweise *zwischen* den Zeilen achten! ;-)

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich Dogbert mal an :) .

Bestes Beispiel: Jane findet den Witty Worm richtig toll...Ich hingegen finde die FF Dildos einfach zu dünn, jedenfalls für vaginale Anwendung ;-) . Klar, es gibt auch etwas größere Kaliber von FF, aber die meisten haben eben einen Durchmesser von nur 3 cm. Ich für meinen Teil bin sehr auf 4 fixiert :lol: . Außerdem gefallen mir die Saugfüße bei den FF-Teilen nicht so, die stören beim Festhalten des Dildos, und so richtig saugen die sich auf nem Stuhl oder wo auch immer auch nicht fest :rolleyes: . Von daher würde ich die Dildos von FF eher garnicht empfehlen :mellow:

Zu dem Tipp von Andy: Ein Set würde ich mir niemals kaufen, dann lieber vorher informieren und sich für ein Teil entscheiden, bevor man für dasselbe Geld 10mal Schrott kauft ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ist ein Dildo alleine nie für alle Situationen gleich geeignet. Der Witty Worm ist mir grundsätzlich auch zu klein im Durchmesser. Wie Female Sex Junkie finde ich Dildos im Durchmesser 4 cm am besten mit etwas Struktur. Aber auch nicht so übertriebener Struktur. Meine Empfehlung für den Anfang wäre der Diamond Lover. Der ist relativ flexibel.

Obwohl der Witty Worm für "zwischendurch" auch nicht schlecht ist. Aber eben nur für zwischendurch. :unsure:

Ein Set würde ich auch nicht kaufen. Da gilt die Maxime: "Besser mehr Klasse als Masse" sozusagen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0