hutzie

ANEROS "Revolution des männlichen Orgasmus"

166 Beiträge in diesem Thema

Kennt jemand zum Aneros seriöse Testergebnise (eine Suche im Forum nach "Aneros" hat keine Ergebnise gebracht) bei Google liest man natürlich viel, jedoch hat man nie Sicherheit über Seriösität.

Dieses Teil scheint aber sehr sehr interessant zu sein

Hutzie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
<_< Dies hört und liest sich ja gut. Mir ist das Teil auch noch nicht bekannt. Wäre ja mal wirklich ineressant, ob andere dieses Teil schon getestet haben. gemum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wirklich neu kann das Ding nicht sein, hab ich schon vor einiger Zeit mal gesehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu in Europa - die Amis habens schon lang, was ich weiß.

Irgendwie kann ich dem super positiven Hype aber auch nicht so ganz glauben. Hört sich ja an, wie wenn ein neuer Mesias auf die Welt gekommen ist oder aus ner Dauerwerbesendung mit 10 Testern", die berichten.

Und 45,- für ein bissi Plastik (is es aus Plastik? schaut zumindest so aus ...) scheint mir auch etwas übertrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es wirklich so gut ist, dann werden mit zunehmender Massenproduktion die Preise in den Keller gehen, so wie hoffentlich auch mehr und mehr bei der Flashlight

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

mich würde ein ehrlicher, unabhängiger Test oder Erfahrungsbericht auch brennend interessieren. Von einem Selbsttest hält mich aber noch der hohe Preis ab.

mskaktus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und 45,- für ein bissi plastik (is es aus plastik? schaut zumindest so aus ...) scheint mir auch etwas übertrieben.

Jawoll, das Dingen ist aus PLastik und zwar Hartplastik! Habe mir überlegt, das Dingen ist sicher interesant, aber als ich das in der Hand hatte wurds mir doch etwas komisch.

Das ganze Dingen ist aus Hartplastik, inklusiv der recht dünnen Partien. Was ist also, wenn ide Dinger mal abbrechen, das dürfte recht unangenehm werden, wenn kein Klo erreichbar ist!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es irgendwo unabhängige Erfahrungsberichte dazu (nicht auf irgendwelchen Sexshopseiten)? Novo69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute ich habe mir Aneros zugelegt und will mal meine Eindrücke schildern. Allerdings kann es nicht ein abschliessender Testbericht sein, da ich nicht so auf Analtoys spezialisiert bin. Es liegt eine ausführliche Gebrauchsanleitung bei, die man auch auf der Seite findet. Darin werden verschiedene Entspannungs-, Konzentrations- und Atemübungen beschreiben. Mit (viel?) Uebung sollte man (gewaltige?) Orgasmen ohne sich gross mit dem Penis zu beschäftigen bekommen. Ich kann das noch nicht beurteilen, da ich bis jetzt noch nicht die Geduld dazu aufgebracht habe und wie gesagt, mit Analtoys nicht viel Erfahrung habe. Aneros ist aus einem Kunststoff, der sehr hochwertig wirkt. Vielleicht verwendet man sowas in der Medizin. Dass das Ding kaputt gehen könnte glaube ich eher nicht. Im Gebrauch fand ich das Gefühl eigendlich sehr angenehm, viel mehr aber bis jetzt nicht. Ich finde, er ist einfach etwas klein. Das Teil, das den Akupressurpunkt am Damm stimulieren sollte, ist etwas schmal, dass ich nicht viel gemerkt habe. Man kann mit den Händen diesen Punkt viel besser stimulieren. Abgesehen davon weiss ich nicht, ob man wirklich von einem Akupressurpunkt sprechen kann (ich hatte jedenfalls noch nie davon gehört) oder einfach von einer erogenen Zone. Das Teil, das nach hinten zeigt und mit dem man den Aneros in die richtige Position bringen kann hat mich aber vorallem gestört, da ich mir am liebsten sitzend einen runterhole. Das geht nun wirklich nicht, das Teil ist im Weg. Der Orgasmus fand ich nicht viel anders als sonst auch, wie gesagt, zusätzlich vielleicht eben dieses angenehme Gefühl im Arsch! Es gibt aber sicher Leute, denen Aneros mehr zusagt, die mit solchen Sachen auch mehr Uebung und vorallem auch mehr Geduld haben. Vielleicht findet sich hier ja noch jemand. Jedenfalls - wie immer - viel Spass :) Toyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deinen Bericht @ toyman Schade das der Aneros nicht besser funktioniert. Die Werbung verspricht da wahrscheinlich wieder einmal mehr, als in Wirklichkeit dran ist. :( Sollten sich beim weiteren experimentieren mit dem Aneros neue Erkenntnisse einstellen, dann poste sie bitte hier. Grüsse mskaktus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nochmal

Hallo toyman,

in der Beschreibung steht, dass man den Aneros nach dem einführen nicht mehr spürt bzw. sich daran gewöhnt. Ist dem tatsächlich so?

Kann man den Aneros während der Anwendung durch Bewegung ec. nicht versehentlich 'verlieren' - zB.Teil rutscht raus?

mskaktus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mskaktus

also man spührt ihn schon, er übt einen gewissen Druck auf die Prostata aus, was aber angenehm ist, aber man empfindet ihn nicht als Fremdkörper, der stören würde.

Rausflutschen kann er nicht, da der Hals doch recht dünn ist.

Aber wie gesagt, bei MIR funktioniert er nicht so toll, das muss bei andern aber nicht sein. Abraten würde ich nicht, es muss halt jeder selber ausprobieren.

Gruss

Toyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@toyman

Also das schreiben viele, daß man ziemlich viel Übung (bzw. Entspannung?) braucht. Welches Anerosmodell hast Du denn? Bei den neueren gibt es ja 3 verschiedene, die teilweise auch etwas dicker, anders gebogen sind. Welchen würdest Du davon nach deinen Erfahrungen empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Novo69

Ich habe meines beim Aneros-Shop (siehe link ganz oben) gekauft. Da gibt es aber nur ein Modell und das sieht genau so aus wie auf dem Bild. Wo hast du denn andere gesehen?

Gruss

Toyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Aneros seit Ende letzten Jahres und bin sehr zufrieden damit. Einen Super-Orgasmus wie dort beschrieben wird hatte ich zwar noch nicht, aber ich bin schon recht nahe dran. Der Weg bis hierher war etwas 'steinig'. Enttäuscht wurde ich desöfteren, aber jetzt nachdem ich mich länger mit dem Aneros beschäftigt habe, werde ich doch noch belohnt :) Für die ersten Versuche empfehle ich das Durchlesen des Aneros-Forums. Es ist zwar in Englisch, dafür gibts aber sehr viele Tipps und Anleitungen. Bei mir wirkt z.B. die Anleitung die man mit geliefert bekommt kaum. Die im Forum genannte 'Do-nothing'-Methode brachte eher den Durchbruch. Also ich kann den Aneros nur empfehlen, und vor allem sollte man sich Zeit lassen und nicht gleich die Hoffnung aufgeben. Es lohnt sich! PS: ich hoffe dass man bald in D auch die anderen Versionen bekommt, momentan ist nur der MGX im Umlauf. Werd mal bei dem Shop nachfragen ob und wann sie die anderen Versionen bekommen. PPS: die Antwort vom Shop erfolgte sogar sehr schnell:

der Hersteller bietet derzeit nur die bei uns erhältliche Version des Aneros in Europa an. Sobald weitere Modelle verfügbar sind, werden wir diese in unser Sortiment aufnehmen. Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jmmwc:

Und welchen der Neuen würdest Du nach Deinen Erfahrungen empfehlen? sollte er dicker sein, mehr gebogen, etc. und warum? Und was machst Du jetzt genau, damit es klappt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tendiere eher zum Helix, auch laut dem Forum und den Erfahrungsberichten soll der besser sein.

Meine Methode ist die 'Do-nothing'-Methode, d.h. ich mach eigentlich nichts. Ich leg mich hin, entspanne mich total und lass den Aneros seine Sache machen. Klappt auch sehr gut, zumindest bei mir. Bei anderen kann diese Methode auch zu gar keinem Erfolg führen. Daher empfehle ich einfach das Aneros-Forum durchzulesen.

Was auch noch hilfreich bei mir war: ich hab den Aneros ein bisschen modifiziert, d.h. mit einem Heißluftfön (gibts in jedem Baumarkt) hab ich den 'Abutment Tab' etwas weiter auseinander gebogen, im Originalzustand trifft der Aneros den 'Sweet Spot' nicht richtig, die Wirkung war gleich null. Jetzt klappts viel besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden