Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Guest nite_fly

Halbwertszeit des FL

2 Beiträge in diesem Thema

Habe meine Gold-Lady bekommen, und das Feeling ist einfach nur noch WOW!

Allerdings das klebrige Insert ist schon echt nervig! Umstülpen kam mir da wirklich kriminell vor: hatte echte Probleme, die verschiedenen Schichten wieder voneinander zu trennen....

Habe das Teil jetzt mit reinem Talcum eingepudert (das komplette Insert außen, innen nicht) und siehe da: Auch nach dem ersten Wasserbad klebt da nix mehr.

Jetzt lässt sich das Teil auch problemlos umstülpen (und zwar von jeder Seite! Ist einfach genial, wie elastisch das Material ist). Mit 'nem sauberen Küchenhandtuch kann man das gerippte Innenleben jetzt sehr gut trockentupfen, was sonst ja kaum geht. Auch das Einsetzen in's Gehäuse geht nach dem Einpudern wesentlich leichter...

Doch was mich wirklich interessiert, ist: Wie lange habt Ihr Eure FL's schon? Wie lagert Ihr sie (mein gesunder Menschenverstand sagt: unten offenlassen..),

Gibt es da schon Erfahrungen über die Haltbarkeit bei optimaler Lagerung?

Gruß

Nite_Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit dir mal jemand antwortet. :D Ich habe meine Fl jetzt ca. ein Jahr. Anfänglich hab ich sie ganz geschlossen gelagert, habe aber gemerkt, dass sie (auch nach mehreren Tagen) nicht ganz getrocknet ist. Seit dem legere ich sie mit min. einem offenen Deckel. Der Zustand der FL ist eigentlich sehr gut. Nur vorne ist das Material etwas abgenutzt, aber auch nur an kanz kleinen und wenigen Stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0