Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
BambiGirl

Selbstbefriedigung

20 Beiträge in diesem Thema

Mich würde mal - gerade von den Männern - interessieren, woran ihr denkt, wenn ihr es euch selbst besorgt. Wenn ihr eine Partnerin habt, denkt ihr dann an Sachen, die ihr mal gemacht habt und euch sehr gut gefallen haben? Oder an Sachen die ihr gerne mal mit ihr machen würdet? Oder denkt ihr dabei an andere Frauen, die euch reizen würden und was ihr mit denen gerne mal anstellen würdet? Vielleicht an Berühmtheiten oder Pornosternchen oder eine heiße Bekannte? Um mal den Anfang zu machen *g* Ich stelle mir oft vor, wie mein Mann etwas weiter weg steht und mir zuschaut, wie ich mich selbst streichel und er dabei so richtig schön hart wird, solange bis ich kurz vor dem Orgasmus bin und er mich dann richtig schön hart nimmt :rolleyes: Wie schaut es bei euch aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr unterschiedlich! Meistens denke ich an gar nichts!

Aber letztens habe ich mir vorgestellt, wie den Schw*** meines Freundes anfasse .... *rrrrrr*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Regel gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder ich werde audio-visuell stimuliert (Mei, hört sich das wissenschaftlich an :D ). Aber meist denke ich daran, was ich mit meiner Liebsten gerne anstellen würde, bzw. das meine Liebste und ich Akteure in der oben genannten Szenerie sind (ohne Kameras versteht sich dann!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir läuft fast immer ein Pornofilm im Kopfkino.

Das sind Highlights aus meinem zurückliegenden Liebesleben, schöner Sex, an den man sich ein Leben lang erinnert (kennt ihr das auch?).

Natürlich auch Wunschphantasien: 2er, 3er, ... Frauen aller Rassen, Alters- und Gewichtsklassen. Reale Frauen (Nachbarinnen, die Friseurin letzte Woche...), Phantasierte Frauen, Ungewöhnliche Orte, Ungewöhnlicher Sex, SM ...

Dann sind es meine Lieblingsphantasien aus meinem inneren Filmarchiv. Z.B. lasse ich mich von nach einer ABI-Fete von meiner Bio-Lehrerin ins Leben einführen. (Der Film ist schon 20 Jahre alt, wird aber oft und gern wiederholt).

Manchmal habe ich Spaß daran, meine Ejakulation zu beobachten, dann bleibe ich in der Realität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab festgestellt, dass das für mich gar nicht so eine einfache Frage ist, aber ich versuchs mal :huh: Also vorher stell ich mir gerne mal vor, wie ich von einem Unbekannte, (oder auch Bekannten ;-) ) verwöhnt und gestreichelt werde, erinner mich dabei auch gern an vergangene Begebenheiten. Ich mag es aber auch sehr, einen erotischen Roman zu lesen, und versetz mich dann in die Rolle der Person dort. Das Kopfkino passiert aber bei mir immer nur vorher, während ich mit mir und dem einen oder anderen Vib beschäftigt bin, stell ich mir gar nichts mehr vor, sondern konzentriere mich nur auf die tollen Gefühle, Phantasien gibt es dabei keine. Seltsam, ich weiß B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hola,

ich denk meist an besonders schöne Erlebnisse. In der Hitparade kurz dahinter sind Bekannte, die mich mal reizen würden. Meistens in einer Situation in der sie die Sache in die Hand nimmt...:träum:

Gruß,

Arv

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also.. Ich sage mal Ausgangspunkt ist häufig die Vorstellung an bestimmte Situationen (mal zärtlich mal dreckig) mit bestimmten Personen (also ich habe so ne Art Charts, mal die eine oder die eine ganz vorne, oder auch mal die Schwester einer Frendin, älter, jünger, gleichgeschlechtlich, also quasi sehr weit gefasst..), aber dann irgendwann verschwindet die Person, bzw lässt sich nicht mehr klar "einfangen" sondern schwankt zwischen verschiedenen Personen und Situationen hin und her, bis ich mich nur noch auf das Gefühl an sich konzentrieren kann. Habe das Gefühl, dass die Gesichter und Personen deswegen verschwimmen, weil ich einen Teil bzw eine bestimmte Person (verliebt sei) davon zu sehr achte und respektiere und sie nicht für meine dreckige Fantasien "benutzen" möchte, sondern lieber im real life :P ,weswegen beim eigentlichen "Akt" alles eher diffus wird. Ich hoffe ihr könnt einigermaßen nachvollziehen wie ich das meine..ist halt schwer zu erklären..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke dabei oft an zurückliegende erlebnisse. ab und zu auch, wie ich mit einer guten bekannten den schw.... eines kumpels blase bzw. wie wir es vor ihr als zuschauerin treiben. ebenfalls gruppensex sowohl hetero als auch homo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke meistens an garnix.. manchmal denke ich auch an sex mit ner frau, wobei uns ein mann sagt was wir miteinander machen sollen :oops: ... oder an einen dreier, bei dem mein freund es mit ner anderen treibt (was in wirklichkeit echt schlimm für mich wäre) und sie mich dabei leckt....jaja im traum steh ich total auf frauen (hätte auch nix dagegen real mal bisschen zu experimentieren)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denk meist an etwas härtere Sachen, die ich erlebt habe oder mir wünsche. Dazu gehört die Vorstellung von einer attraktiven Frau gefesselt und dann Zwangsentsamt zu werden oder mit einer Elektrostimulation den Samen rausgeholt bekommen. Oder auch wie ich als Voyeur einer Frauengruppe zuschaue, erwischt werde und dann vor ihnen schauwichsee machen muss. Oder ich schau mir Pornofilme an, die ich mit meiner Ex gedreht habe oder manchmal telefonier ich auch mit ihr und mach sie so geil ,daß sie mit wichst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun Worte fallen mir selten dazu ein

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

ein paar wenige Prozent dessen was mir so durch den Kopf geht,

kurz um Fantasy

wobei "Sie" meist (99,99%) Hauptperson in Ein oder Mehrzahl ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm gute Frage was mir da so durch den Kopf geht. Eigentlich geht mir nur durch den Kopf das nun mehr der Zeitpunkt endlich kommen müsste, wo es mir dann endlich kommen sollte. Sprich, ich denke meist nur an den Punkt wo es mir dann kommt, und an das schöne wohlige Gefühl was dem entspringt. :D Obwohl ich in verbindung mit Canabis schon einen extrem heftigen Orgasmus bei der Selbstbefriedigung erlebt habe, ca 1-2Minuten...das war so extrem, das ich danach erst mal 1h nix mehr machen konnte, aus in diesem Wahn aus Gefühlen zu schwimmen. Bisher ist das kein 2tes Mal passiert, was zwar schade ist, aber immer mehr lust darauf macht es noch ein mal bis dahin zu schaffen. Den 1Minute ist dann wie eine Ewigkeit für mich. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Obwohl ich in verbindung mit Canabis schon einen extrem heftigen Orgasmus bei der Selbstbefriedigung erlebt habe
Da stimm ich zu wobei's bei mir keine Selbstbefriedigung war. :excl: Hier vieleicht noch ein angebrachter Hinweis: Wer mit Substanzen jedweger Art experimentiert solte sich vorher ein wenig an Wissen aneigen. We sich weiterbilden will sollte auf http://www.sterneck.net/moksha/sex/index.php schauen. Das ist IMHO die Wahrscheinlich beste Seite zum Thema "Kombination von Drogen & Sex" die man im Netz findet. Um auch was zum Thema beizutragen: Bei mir ist das ganz unterschiedlich. Gedanken an Freudin, andere Frauen, Situationen usw. je nachdem WAS mich da grad in die entsprechende Stimmung verstetz hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich muss ja gestehen, das ich mittlerweile echt süchtig nach diesem Gefühl, also dem Orgasmus an sich geworden bin. Zwar habe ich IMHO keine Frau an meiner Seite, aber für's erst reicht die Handmaschine auch aus. Allerdings ist der Orgasmus der dabei entsteht für mich nur halb so gut, wie der den man "in" einer Frau hat/bekommt! Und ja, ich bekenne mich total zu meiner Sucht, denn dies Sucht in kostenlos, und völlig Gesund. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Zwar habe ich IMHO keine Frau an meiner Seite...

Hmm... das gibt mir jetzt zu denken... bist Du Dir nicht sicher ob es eine Frau an Deiner Seite ist... oder hast Du schon Alzheimer? <_< Oder wolltest Du etwas anderes als in my humble opinion ausdrücken? :rolleyes: Sorry, konnte es mir nicht verkneifen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Alzheimer habe ich nicht, und neine ich kann sehr gut noch unterscheiden was da neben mir sitzt, sofern ich mal wieder ne Freundin habe. Und ja, ich verstehe das dass mal sein musste @BambiGirl :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss zugeben, wenn ich mir etwas vorstelle, brauche ich sehr lang um zu kommen. Letztens auf der Baustelle hats mich einfach gepackt, und da hab ich an irgend eine Fantasieperson gedacht, der ichs vaginal und anal besorge, naja :D habe glaube ich ne halbe stunde gebraucht ^^ Deswegen warte ich immer bis ich wieder vorm pc bin, nur mit kleinen xxx-filmchen komm ich immer gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bambis erster Absatz ist perfekt geeignet meine Gedanken "dabei" zu beschreiben wenn man die Berühmtheiten und Pornosternchen weglässt. ;-) Beim Ansehen von Pornos ist kein denken erforderlich. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beim Ansehen von Pornos ist kein denken erforderlich.  :P
Jepp ausser festen & schnellen Handbwegegungen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle mir vor, wie meine Schwetser Fleisch klopft.

Ich fand es unheimlich anregend, wie sie die Kotelettes breitgeklopft hat.

Es waren acht Stück, die sie mit einem schweren Fleischhammer (Buchenholz mit Edelstahlkappen) mit kräftigen Schlägen bearbeitete. Die klatschenden Schläge waren im gesamten Haus zu hören!

Das Fleisch hatte tiefe sternförmige Sclagmuster.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0