Tifflys

String ouvert

14 Beiträge in diesem Thema

hi, eigentlich ist es ja furchtbar schade, dass die meiste Wäsche nur kurzr Zeit am Leib verbleibt und dann irgendwo neben dem Bett liegt. Jedenfalls finde ich den Gedanken richtig geil, durch einen Slip einzudringen, der extra eine Öffnung hat :wub: Was denkt Ihr so darüber? B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da ganz anders veranlagt, bei mir darf die Wäsche gern am Körper bleiben, solange ich untenrum nackig bin :blink:

So verschieden sind die Menschen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An den Gedanken kann ich mich auch gewöhnen, in meine Maus einzudringen wenn sie noch einen Slip anhat, aber ob das meine Maus auch so sieht... ??? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, macht doch einfach einen auf wild. So von wegen "Keine Zeit das Teil auszuziehen!" dann zur Seite schieben und der Spass geht los :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich früher mal bei meiner Ex-Freundin so versucht. Kam gar nicht gut an. :unsure:B)

Ich hätte auch nichts dagegen. Wenn es dann zu unbequem ist, kann Frau/Mann sich ja immer noch ausziehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das erinnert mich an einen Witz...

Er: Sag mal, warum hast Du vorhin beim Poppen so komisch mit den Füßen gewippt?

Sie: Lass mir nächstes mal einfach Zeit meine Nylonstrumpfhose vorher auszuziehen.....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde (zur Seite gezogene) Slips beim Sex irgendwie eher störend <_< . Und diese Ouvert-Teile mag ich garnicht, denn erstens mag ich die nicht leiden und zweitens würde ich die aus Hygienegründen nicht tragen mögen...

Generell hab ich aber nix gegen Kleidung beim Sex, bei uns ist es sogar öfter so, dass die Kleidung an bleibt, die "unwichtigere" Stellen bedeckt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Schatz hat mir letztes Jahr zu Weihnachten einen schönen schwarzen Ouvertslip geschenkt- und mir hat er bis jetzt. auch wenn ich ihn eher selten getragen habe, viel spaß gemacht. Einerseits ihn zu überraschen, wenn ich ihn trage, andererseits ist es schon ein sehr ungewöhnliches Gefühl, etwas an zu haben und doch an der Intimsten Stelle nackt zu sein. Beim Sex ist es entsprechend umgekehrt: sehr seltsam, normal Sex haben zu können und doch da unten einen Slip zu tragen. also mir hat es wie gesagt gefallen, probiers doch einfach aus, dann weist dus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen normalen Slip ouvert find ich auch nicht den Renner. Ist doch immer eine der Nähte im Weg und scheuert (aua).

Wir haben aber auch einen Latex-Slip ouvert, den find ich viel besser geeignet (keine Nähte, und sieht halt geil aus)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist auch unser Problem. Der Slip ist schön, scheuert dem armen Tel aber was ab und Latex steh ich skeptisch gegenüber. Gibt's da sonst noch ne Möglichkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin leider ein wenig korpulent *hüstel*. Und den Perlenstring gibt's nicht in meiner Größe (würde da auch eher auf den mit nur einem Band stehen *gg*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich keine schlechte Idee, aber ich bin da, glaube ich zumindest, weniger begabt. Und ich hab einfach zu viel um die Ohren. Vielleicht probier ich's aus, wenn ich mal wieder Zeit hab...

Danke für den Tip!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden