giftzwerg237

Makeup=Toys?

3 Beiträge in diesem Thema

..ich frage mich seid langer Zeit schon, ob ein Fetish für Makeup auch ein Spielzeug (für den Mann) ist. Vielleicht gibt es eine Frau oder ein Mann, die (der) mich aufklären kann. Meine Freundin und ich lieben das Spiel mit Toys sehr und wir geniessen es offen und ausgiebig. Doch wenn ich sie mal wieder darauf anspreche, ob sie sich Ihre Lippen nicht mal wieder knallig anmalen oder/und einen intensiven Lidschatten auftragen könne, schaut sie mich immer etwas verdutzt an. Für mich gehört das "Nuttige" zum Spiel dazu. Wer hat gleiche Erfahrungen gemacht? Würde mich sehr interessieren.. *C*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaade, dass sich keine® traut.. Ist das ein sooo ungewöhnliches Thema? Hey... man sieht es so oft in der Werbung.. oder auch bei PartyŽs. Warum spricht "man" nicht gerne auch im Erotischen darüber??? :(B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich find sowas auch ansprechend, darf aber nicht billiger wirken, sollte zwar intensiv aber trotzdem stilvoll sein.

Als Toy würd ich das nicht bezeichnen. Hat für mich eher was mit Ambiente zu tun, wie mans dreht vileicht auch mit Rollenspiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden