Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
ToyStory

Erlebnisse beim Online-Shopping

12 Beiträge in diesem Thema

Servus alle miteinander, ich lese hier schon ne ganze Weile mit und habe letztens mal den gut getesteten "Vibrator Gold", nen Anal Master (laut Beschreibung 1,5 - 2,5 cm, ook), nen Venus Butterfly und eine Tube Gleitgel bei nem Inet Shop nach einem Stück Preisrecherche bestellt und das ganze auch ganz günstig bekommen (48 EUR incl. Versand, wäre bei Orion auf ca. das doppelte gekommen).

Ja ok, gewartet, Bankeinzug, nach einer Woche ist das Zeug angekommen und ich mach voller Vorfreude das Paket auf. Was muss ich feststellen: Die Gleitmitteltube is am Eck aufgeplatzt und ein Stück von der Soße schwimmt schon im Karton und der Plug ist statt 2,5 ganze 4 cm dick ... bischen heftig. Der Rest war zwar ok, aber gefallen hat mir das natürlich nicht.

Also habe ich eine Reklamationsmail an den Shop geschrieben und gehofft dass sie so gut sind wie sie auf ihrer Seite behaupten und außer den vernünftigen Preisen auch noch vernünftigen Service bieten. Nach 3 Std. kommt die Antwort: Es tut Ihnen leid dass das so mies gelaufen ist, sowas mit auslaufendem Gleitgel is ihnen noch nie passiert. Den falsch gelieferten Plug kann ich behalten, sie schicken mir den richtigen und auch das Gleitgel wird neu geliefert, das ganze kostenlos.

Ich war natürlich supererfreut dass sie SO kulant sind, war aber erstmal skeptisch ob das wirklich so glatt läuft. Und siehe da, heut komm ich heim, was steht auf meinem Schreibtisch: Neues Paket mit Ersatzlieferung wie versprochen. Insgesamt 18 EUR (fast) geschenkt, find ich echt super, denke das hätte auch ganz anders laufen können!

Weiß nicht ob den Shop jetzt reinschreiben darf oder ob ich dann wegen Werbung rausfliege, Moderatoren? Würd mich halt freuen wenn die ein wenig Publicity haben und so guter Service Schule macht, und andererseits sollen natürlich auch andre wissen wo man gut kaufen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ToyStory,

danke für Deinen interessanten Beitrag.

Tja das ist das, was ich immer sage: "Wer billig kauft - kauft zwei Mal". Letztendlich zahlen auch die Dumping-Shops auf kurz oder lang drauf.

Service hat nun mal seinen Preis.

Onkel Franz kann in seinem Garragen-Sexshop bei weitem nicht so professionell arbeiten, wie ein größeres professionelles Unternehmen.

Die Lohnkosten der Mitarbeiter sind in Deutschland nun mal teuer - was natürlich auch auf die Produktpreise umgelegt werden muß.

Ich habe mir abgewöhnt bei Billigshops zu kaufen. Ich bin selbst 3x auf die Nase gefallen.

Anm: Aus Haftungsgründen bitte den Sexshop nicht öffentlich im Forum nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, klar, "wer billig kauft, kauft zweimal" lässt sich ja auf beliebige andere Gebiete genauso anwenden. Oder, wie es die c't als Faustregel gesagt hat "Erst wer ein Produkt kauft, das eineinhalb mal so teuer ist wie das allerbilligste seiner Klasse, kann nachher zufrieden sein". Aber ich denke auch dass der Onkel Franz (wobei is eine Herr A & Herr B GmbH, so klein kann das kaum sein) bei dem ich gekauft habe mit seinen Preisen noch nicht aufgeben muss wenn er einen Plug zweimal verschicken muss. Wenn man sich die Teile anschaut: Das ist alles Made in China, ein Elektromotor mit Unwucht und eine Plastikhülle. Auch wenn er "nur" 11 EUR verlangt statt 20 EUR wie Orion für den Gold hat er sicher noch 100% dran verdient. Der Sextoymarkt ist meiner Meinung nach einfach völlig überteuert für wie du ja selber schreibst manchmal echt minderwertige Ware weil der normale Einkäufer verschämterweise nicht erst 3 mal Preise vergleicht und weil es eben keine "Stiftung Warentest" für Sextoys gibt. Daher haben die großen bekannten Offline-Shops (man kennt sie ja) heftigst überteuerte Preise. Also, wer den Shop wissen will möge mir eben eine PM schicken, ich bin recht zufrieden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äh, ich glaube Power und du Locutus, ihr beide habt aneinander vorbei geredet.

So wie ich das lese, hast du trotz Fehllieferung einen SUperService erlebt, bit also bestens zufrieden.

Wenn ich Powers Post so lese, habe ich das Gefühl, dass er verstanden hat, du hättest schlechte Erfahrungen gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aäh ja, das Gefühl hatte ich auch :) Power? Und macht dann das mit den Haftungsgründen überhaupt Sinn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bzgl Haftunsgründe - spätestens wenn Dir schon mal eine Abmahnung von einem Shop ins Haus geflattert ist macht es Sinn, ja ;-) Aber ob er Dich wirklich falsch verstanden hat oder das halt eher daruf bezog, dass viele Shops sich gegenseitig mit zu niedrigen Dumpingpreisen (teilweise Händlerpreisen) gegenseitig das Geschäft kaputt machen und ihm das halt eher auf dem Herzen lag als der augenscheinlich sehr gute Service... das kann wohl nur er selbst erklären ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du wirklich dass an nem Plug für 10 EUR nicht noch mindestens ein 5er verdient ist? Oder an nem beliebigen anderen preiswerten Toy? Glückwunsch zum exakt 1000sten Post übrigens :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oops ich glaub ich hab gestern das Forum nur Überflogen. :o Aber ich meinte dass, was Bambi sagte. ;-)

Meinst du wirklich dass an nem Plug für 10 EUR nicht noch mindestens ein 5er verdient ist
Klar tut er das! :ideadev: Aber ich als Unternehmer kenne das auch: 16% nächster Monat (bis zum 10.) beim Finanzamt. Ein Jahr später beim Einkommenssteuerbescheid nochmal 20-30%... Das heisst: 2,50 Gewinn. Dafür würd ich nicht mal den Finger krumm machen. *hehehe* Fazit: Die Hälfte steckt sich der Staat schön gepflegt in die Tasche. Dann gibts wieder glückliche Politiker, Beamte und Soldaten - die alle einfach tagsüber "da sind" - ich benutze das Wort "arbeiten" mal lieber nicht. ;-) Und der Versand vom Großhändler zum Händler ist da auch noch drin. Ich denke soooooooooooo viel Kohle verdienen die Shops auch nicht. Ich frage mich, wie das die Dumping-Shops machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich denken da macht es die Masse. Nur allzuhäufig darf der sich das nciht erlauben, falsche Plug-Größen zu verschicken. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pluggrößen: Jepp, aber wenn er es bei mir macht solls mir recht sein :P Und trotzdem sind 50-100% Gewinnspanne immer noch ca. das 5fache der Gewinnspanne in anderen Branchen. Und die Mehrwertsteuer geht ja vorher bereits weg, dafür gibts ja nen Einkaufspreis ohne MWSt. Und wenn man vom Einmannbetriebt ausgeht:Lohnsteuer zahlste auch nur wenn du Lohn beziehst, wenn du keinen Lohn beziehst zahlste auf das was übrig bleibt Gewinnsteuer. Also immer nur eines von beiden - und dann haste auch schöne Bilanzwirksame Ausgaben, also sooo viel schluckt der Staat beim Einmann-Betrieb auch nicht. Also ich bleib dabei: Mehr Gewinn als bei Toys lässt sich wahrscheinlich nur bei Klingeltönen machen :) Und keine Angst: Der Versand vom Größhändler geht in der Regel günstig, da zahlt man nicht 7 EUR pro Stück gelieferter Ware im Paket sondern dass kommt per Spedition und dann sind das Centbeträge. Ich nämlich sowohl vom dem Speditionszeug als auch in den ganzen Innerbetrieblichen Schmus von Einkauf bis Verkauf gute Kenntnisse (Insider :P), so schlecht gehts denen nämlich nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann drücken die Shopinhaber, die ich kenne auf Trändendrüse. ;-) Aber ich denke dennoch, dass der Internetbusiness recht hart ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, klar, Internet ist ein hartes Pflaster, egal welcher Business. Aber dafür spart man sich Mieträume, ggf. Lagerhaltung, etc.. Und zum Thema Tränendrüse: Mein Chef weint das ganze Jahr dass er grade so auf +- 0 rauskommt und letztens sehe ich in seinem Büro zufällig die Jahresabrechnung liegen, kurzer Blick drauf .. dreimal darfst du raten :Pdickes Doppelplus unterm Strich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0