Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
MicrowaveDave

Nicht übertreiben?

7 Beiträge in diesem Thema

Wenn man \"scharf\" ist neigt man oft dazu, etwas zu übertreiben.

Heh, das kenn ich auch (von mir)... Besonders wenn man tagelang scharf war und sich allen möglichen Quark zusammenfantasiert hat. Dann legt man irgendwann selbst Hand an, weil sich grad keine andere Gelegenheit ergibt (Na, wer war schon mal länger solo? :? )

danach ist man irgendwie ernüchtert, und denkt, dass man irgendwie ziemlich komisch ist, solche Fantasien gewälzt zu haben, die man danach manchmal fast nicht mehr nachvollziehen kann.

Wem ging/geht es manchmal ähnlich? Wie ist Eure Einstellung dazu und was denkt ihr in solchen Momenten, vor allem über Euch selbst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, dass nichts dabei ist, denn das ist ja der Sinn einer Phantasie. Man stellt sich Dinge vor, die in der Realität genau so sicherlich selten passieren....

Meiner Meinung nach, können Phantasien das Liebesleben auch stark beleben und manche Phantasien sind sicherlich auch so ausgestaltet, dass sie durchaus ausgelebt werden können!

Ich schäme mich dabei überhaupt nicht, denn die, die etwas übertrieben sind, sind halt nur für mich......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muß ich dir Recht geben, Honeybunny79 :!: Ich denke genauso darüber wie Du. Wenn es noch etwas gibt, was nicht der Zensur unterliegt, dann ist es unsere Phantasie! Am Anfang habe ich auch immer gedacht, was für einen Sch... ich mir wieder da ausgedacht habe, aber hinterher sagte ich mir einfach: "Es hat ja Spass gemacht!" also was war daran so falsch. Und jetzt phantasiere ich immer gerne rum und, wie Honeybunny79 schon so treffend sagte, man kann ja auch ein paar Phantasien in das Liebesleben einbauen, um es damit zu bereichern. Ich habe die eine und andere Phantasie mal mit meiner Frau ausgelebt... und wir bereuen es bis heute nicht!! :wink: Viele Grüße, Hydroman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja - da kann ich ein Liedchen von Pfeifen...

Wenn ich mich an die 10tage-Übungen beim BUND zurückerinnere - was mir da manchmal so deurch den Kopf gegeistert ist...

Das ging auf keine Kuhhaut! Onanieren war nicht mit anderen im Zimmer.

Aber es kamen auch unzähliege geile Phantasien heraus, von denen ich mit meiner Maus schon einige ausgelebt habe.

Übrigens die Idee dieser Seite entstand auch auf einem Bundeswehrlehrgang ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Phantasien ist ja die eine Sache, das sehe ich wie Ihr (war eher eine Sichtweise, die ich früher, als ich noch jünger und nicht so gelassen war...)

Aber habt Ihr so eine Dysphorie auch schon erlebt, nachdem Ihr Euch "erleichtert" habt? Wie seid Ihr damit umgegangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, das mit der Phantasie ist ja jedem selber überlassen, wie weit er da geht. Klar, bei geilen Zeiten sind die Phantasien doch z.T. sehr sehr extrem, auch bei mir, aber diese Frezügigkeit lasse ich mir. :oops: Diese Phantasien zeigen uns ja, wie weit wir denken und eventuell handeln würden, wenn die Gelegenheit käme und wirkt natürlich entsprechend erschreckend, wenn wir wieder "nüchtern" sind :wink: nie würde ich alle meine Phantasien offenbahren... ihr würdet da wohl aus dem Fenster springen :lol::lol::lol: Gruss mareg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann lass uns doch an Deinen Fantasien teilhaben!! Ich will auch mal wissen, was Du Dir so ausdenkst!!!

Bitte sag uns doch mal einige (am besten alle) dieser Fantasien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0