Matze

Brettspiele

27 Beiträge in diesem Thema

Mich würde interessieren, ob jemand schon ein erotisches Brettspiel ausprobiert hat. Unser Favorit ist "Phantasm" - leider hat es FunFactory aus dem Sortiment genommen. :mellow: Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Sind die Brettspiele brauchbar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Freundin hat eins selber gebaut ;)

Sexopoly im Eigenbau zum ausdrucken und so ;)

Kann das nachher mal online stelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre echt super wenn du das Online bringen würdest.

Habe bisher nur ROmeo und Julia von FF und naja, es ist für den Anfang gar nicht schlecht, nur sagen wir mal nach 3 maligem spielen ist der Reiz für eine ganze Weile weg!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eine Freundin hat eins selber gebaut ;) sexopoly im Eigenbau zum ausdrucken und so ;) kann das nachher mal online stelle.

...und der keyman wartet stumm und gespannt auf das spiel zum selber basteln... schere, kleber und papier sind schon bereitgelegt ;-) jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Phantasm ist nicht aus dem Programm genommen :D Hab per Mail bei FF gefragt, die Antwort:

ja, PartnerLink ist das gleiche Spiel wie Phantasms. Es gab im Oktober einen relaunch. Der Inhalt des Spiels ist der gleiche geblieben. Lediglich das Layout hat sich verändert. Die besten Grüße aus Bremen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

suuuuuuuper Moni!!!!! :knuddel: Dann wird es ja bald wieder ins Sortiment kommen... Das Spiel Phantasm gefällt uns von allen am besten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zu Weihnachten das Spiel "PartnerLink" von Freunden geschenkt bekommen. Wir haben es erst zweimal gespielt, aber der Rest hört sich auch sehr vielversprechend an :D Auf der Rückseite des Spiels steht "PARTNERLINK ist das meist verkaufte Liebesspiel der Welt" - Gut ist natürlich vom Hersteller geschrieben, muss also nicht stimmen ;) Es ist glaube ich Phantasms sehr ähnlich (siehe auch Quote von Monika). Das Spiel beinhaltet auch 2 Bücher, eins für Sie und eins für Ihn, was für den jeweils anderen Tabu ist. Es gibt 6 Themenbereiche (Abenteuer, Liebe Lust, Femme Fatale, Romantisch, Macho Mann und Metamorphose) mit jeweils 10 Spielen, die in den beiden Büchern beschrieben sind - beim einen mehr, beim anderen weniger (haben wir herausgefunden, nachdem wir die zwei Spiele gespielt haben). Neben den zwei Büchern sind 6 Farbwürfel beigelegt sowie Zahlenchips von 1-10. Möchte man das Spiel spielen wählt einer der Partner eine Farbe aus, die einem der 6 Themen entsprechen (ist festgelegt). Er gibt seinem Partner den Farbwürfel, der nun aus einem der 10 Spiele dieser Farbe eins aussucht. Die Nummer des Spiels reicht er wieder dem Partner, der sich das Spiel anschaut und auch ein Veto geben darf. Ist auch recht sinnvoll, da nicht unbedingt jeder jedes Spiel spielen möchte! Zu den Würfeln gibt es den Zusatz, dass ein Würfel, wenn die Farbe gespielt wurde aus dem "Spiel" genommen wird und erst dann wieder hineingetan wird, wenn man alle Farben einmal durch hat. So bleibt man (oder auch Frau) nicht immer bei ihrem/seinem Lieblingsthema und man muss auch die anderen Themen ausprobieren - vielleicht tun sich ja dann ganz neue Vorlieben auf :) Die Spiele selbst sind immer unten in den Büchern mit "X"en versehen. Es gibt X, XX und XXX, die für die Vorbereitungszeit stehen. Spiele mit einem X können sofort gespielt werden, die anderen brauchen etwas mehr Vorbereitungszeit. Meiner Meinung den 2 Spielen, die wir bereits gespielt haben und den Spielen, die noch in dem Buch sind, ist es sehr zu empfehlen. Es kann durch die Spiele auch sehr gut als "Vorspiel" genutzt werden und bringt einen dadurch auch zum Überlegen, was man alles im Vorspiel machen kann! Viele Grüße, VialaSweet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann allerdings auch klassische Brettspiele etwas verfremden ;-) Zum Beispiel Schach: jedes Mal wenn man eine Figur des anderen geschlagen hat, kann man einen kleinen oder größeren Wunsch (abhängig ob Bauer oder Offizier) stellen. Und für den Sieger kann man davor noch was besonderes vereinbaren. Die mögliche Situation eines Patts habe ich dabei allerdings noch nicht erlebt, weil ich vorher aufgegeben habe :blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben das Phantasm und finden es super....es gibt prima Anregungen und man kann sich dann den Rest noch selber ausdenken um es noch spannender zu machen. ;) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir mal die mühe gemacht das spielfeld etwas aufzupeppen und die fragen in eine excel-tabelle zu packen (so hat man gleich karten). ich habe die "originalen" karten etwas meinen "bedürfnissen" angepasst. auch die spielanleitung ist von mir verändert. habe aber nur kleinkram geändert.

wer interesse an dem feld in hoher auflösung hat kann sich ja noch mal melden. ich habe das spielfeld ausbelichten lassen (auf vier mal 20x30cm) und ich finde, es ist ganz nett geworden.

[attachmentid=124][attachmentid=127]

[attachmentid=125]

[attachmentid=126]

post-1606-1108165124_thumb.jpg

sexopoly_karten.zip

sexopoly_anleitung.pdf

post-1606-1108210917_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

wie besitzen auch 2 Brettspiele, davon haben wir allerdings erst 1 ausprobiert. Wenn ihr wollt, kann ich die Anleitungen und den rest einmal als pdf online stellen.

Die Beiden Spielen heißen Spiel der Liebe, SexXXWeb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@breaking: Wow, super gemacht :) Sieht nun echt klasse aus :) Aber wehe du verkaufst das *G*, bzw. wenn, dann bekomm ich nen Anteil :P Machst du die Besitzfelderkarten noch? Weil die Aktionen was man als Miete machen muss fehlen ja noch ganz. Hups. ok hat sich erledigt. Bin einfach zu doof für eine Tabelle ;) Ist in der 2. Karteikarte der Datei Gruß Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sporty: Sind das auch selbstgemachte Brettspiele? Und welche Erfahrungen habt Ihr bisher damit gemacht? Ich bin auch interessiert :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lucky-alex: das mit dem vertrieb ist schon angelaufen ;-) nee, das wär mir zu viel stress. die ganzen bilder sind irgendwo aus dem internet zusammengesammelt, und bis man da die rechte geklärt hat... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden