Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Cinderella

Iglu- es gab nicht nur PISA

7 Beiträge in diesem Thema

Für alle die nur über PISA und das ach so schlechte deutsche Schulsystem reden habe ich hier mal einen Link.

http://www.erzwiss.uni-hamburg.de/IGLU/kurz-end.pdf

Daüber redet nämlich keiner, weil Deutschland da im oberen Drittel liegt. Dieser Test, der an Viertklässlern durchgeführt wurde, ist übrigens sehr viel breiter gefächert als die Pisastudie.

Auf den Ergebnissen dieser Studie basierend, wird für die Kindergärten gerade ein Orientierungsplan von führenden Köpfen erdacht, der den Einrichtungen helfen soll, noch besser als bisher, nach dem im Gestzt verankerter Bildungsauftrag zu arbeiten.

Für die Grundschulen gab es bisher einen Erlaß, der sie verpflichtet, mit den Kindergärten intensiv zusammenzuarbeiten, um den Kindern den besten Übergang von der Bildungseinrichtung Kindergarten in die Bildungseinrichtung Schule zu ermöglichen.

Das gilt für Niedersachsen, wie es Bundesweit aussieht, kann ich im Moment nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessante Ergebnisse! Warum kommt sowas nicht in die Presse?!? :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weils nicht so offiziell ist, wie die pisa?

ist aber nur mal so ne annahme von mir *g*.

man kann auch gut und gerne auf pisa verzichten, und muß sich nur mal selber ein wenig umgucken.

tatsache ist, das sich eltern nicht sehr um ihre kinder kümmern wollen, lehrer eher desinteressiert sind (ausser am gehalt *g*), und andere schulsysteme tatsächlich besser sind als das deutsche und das österreichische.

solange wir unsere kinder nur wie abzugebende kleidungsstücke behandeln (alle, nicht nur die eltern), wird sich da auch nicht viel ändern.

meiner meinung nach kann das beste schulsystem nichts bewirken, wenn den kindern die motivation fehlt, oder mit drohungen aŽla: "wenn du heute nix lernst, wirst morgen müllmann!" gearbeitet wird.

in 3sat gabs eine kurze vorstellung einer "standardschule" (also kein waldorf- oder anderes konzept) in de, die es anders macht.

scheint ne art ganztags-gesamtschule zu sein. und man staune: dort funzt die sache. dort lernen kinder freiwillig, und wollen mehr wissen.

noten sind dort zweitrangig, drohungen und zwang gibts keinen, aber trotzdem schreiben die dort super noten.

könnte daran liegen, das dort lehrer motiviert sind, schüler motiviert werden, und eltern fleißig mitmachen, und die schule unterstützen.

fazit: wen interessieren studien? die zeigen doch eh nur auf, was jeder mit ein wenig hirn auch leicht selber rausfinden könnte - oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Iglustudie ist genauso offiziell wie die Piasstudie, nur das sie sogar noch breiter gefächert ist und sich mit Themen befaßt, die in der Pisastudie nicht vorkommen. Warum sie nicht in der Prese auftauchte? Eine VERMUTUNG von mir ist: Durch diese Studie wurde viel in Bewegung gesetzt, wie z.B. der Erlaß an die Grundschulen. Der bedeutet aber für die Schulen extreme Mehrarbeit, weil sie z.B. jetzt alle eine Konzeption schreiben müssen und mit den Kindergärten zusammenarbeiten müssen. Bis jetzt läuft eine gute Zusammenarbeit aber nur in wenigen Gebieten. Außerdem müssen die Schulen eng mit den Eltern zusammenarbeiten und das alles kostet Zeit. @ Anton Und diese Scheißegalhaltung fängt bei Manchen schon vor der Geburt an. Wenn ich von meiner Freundin höre, sie will schwanger werden, weil sie keine Lust mehr auf ihre Arbeit hat, dann könnte ich kotzen. Anstatt einen anderen Job, will sie lieber zu Hause bleiben, weil Kinder erziehen kann schließlich jeder! :angry: Und solche Leuet geben ihre Kinder dann vom Kindergarten bis zur Schule immer ab und sind völlig entsetzt, wenn sie sich einbringen und mitarbeiten müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und diese Scheißegalhaltung fängt bei Manchen schon vor der Geburt an. Wenn ich von meiner Freundin höre, sie will schwanger werden, weil sie keine Lust mehr auf ihre Arbeit hat, dann könnte ich kotzen. Anstatt einen anderen Job, will sie lieber zu Hause bleiben, weil Kinder erziehen kann schließlich jeder! :angry: Und solche Leuet geben ihre Kinder dann vom Kindergarten bis zur Schule immer ab und sind völlig entsetzt, wenn sie sich einbringen und mitarbeiten müssen.

Da kann ich dir nur zustimmen - und wenn's ganz schlimm kommt, landen solche Kinder in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, weil die Eltern sowie die Lehrer übrfordert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja schauts euch diese neue möchtergern-infotainment-sendung an: die supernanny

wenn dir da nicht is kotzen kommt, wie blöd div. eltern sind, dann kann niemand mehr helfen.

die leute kapierens nicht, und sie werdens nie kapieren ... leider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab noch ein bischen in den Unterlagen der letzten Fortbildung gestöbert und noch was interessantes zu Erlaß der Grundschulen gefunden.

Die ersten zwei Jahrgänge, also erste und zweite Klasse, werden als eine Einheit zusammengefasst und die Schüler haben die Möglichkeit, diese Stufe entweder in einem, zwei oder drei Jahren zu durchlaufen.

Meiner Meinung nach ein Fortschritt. Der Schulkindergarten fällt dadurch weg und die Schüler die Hilfestellung brauchen, werden gleich richtig eingeschult. Dadurch fällt der Klassen oder Schulwechsel in die erste Klasse weg. Und alle Kinder können die Stufe in ihrem individuellen Leistungstempo durchlaufen. Dadurch werden Frusterlebnisse gleich zu Beginn der Schulzeit vermieden,weil niemand die erste Klasse wiederholen muss.

Kinder mit Sprachauffälligkeiten bekommen schon vor der Einschulung ein spezielles Sprachförderprogramm direkt in der Schule.

Die Schüler sollen viel in kleinen Lerngruppen unterrichtet werden, der klassische Frontalunterricht soll möglichst wenig stattfinden.

Die Schüler sollen ihre Leistung auch selbst beurteilen und werden von den Lehrern schriftlich beurteilt. Laut Moderator der Fortbildung fallen damit die klassischen Zensurenzeugnisse weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0