Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
BambiGirl

Second Hand Toys - ja oder nein?

11 Beiträge in diesem Thema

Da mal wieder eine Grundsatzdiskussion im Marktplatz losging, ob es "Iiiigit" ist, wenn man Toys aus zweiter Hand kauft oder nicht, wurde das Thema hier aufgegriffen, damit es hier ausdiskutiert werden kann. Der Marktplatz sollte nämlich ausschließlich als solcher genutzt werden!

ich weiß ja nicht ob du schon gebote bekommen hast, aber ich dachte immer sextoys sind hygenieartikel und sollten deswegen nur von einem menschen genutzt werden?
Das sag doch dann bitte auch mal den Hygenieartikeln, die auf zwei Beinen durch die Gegend laufen und sich Tag für Tag wo anders reinhängen...ohne dass sie vorher jemand desinfizieren kann...;-)
Was meint ihr zu dem Thema? Würdet ihr auch Toys aus zweiter Hand kaufen oder habt es vielleicht schon? Oder seid ihr vielleicht strikt dagegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@xecuro: Hygenieartikel sind es durchaus, aber wie chirurgishe Instrumente auch, kann und sollte man Toys von Zeit zu Zeit desinfizieren, auch wenn sie "nur" von einer Person genutzt werden. Wenn man sich gebrauchte kauft, dann erst recht.

Und mal ne Frage: Was meinst du wohl, wieviele Fettfinger eine Dildo/Vibi schon in der Hand hatten, wenn man den endlich kauft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich ist mir klar das man das spielzeug auch reinigen muss.

bitte das nun nicht persönlich nehmen aber weiß ich was der jenige der den artikel bereits sontwo hatte nicht eine ansteckende krankheit hat wie zB AIDS?

bei medizinischen geräten kann ich davon ausgehen das die ärzte diese ordnungsgemäß reinigen, aber ich kann nich auf nummer sicher gehn wenn ich sextoys aus 2. hand kaufe.

ihr werdet sicher sagen das wenn das ding heiß gewaschen is keine rreger mehr drauf zu finden sind, trotzdem würde ich es nich riskieren und ich muss es ja auch nicht.

das is aber nur meine meinung ich hab nix dagegen falls jemand gebrauchte produkte kauft, das muss schließlich jeder für sich entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@xecuro: Wenn du dieser Meinung bist, so ist das dein gutes Recht, und keiner hier wird versuchen dich krampfhaft vom Gegenteil überzeugen.

Die Idee mit dem heiß abwaschen ist allerdings nicht so das ware, weil einige Toys evtl. darunter leiden könnten. Was ich meinte ist sie zu desinfizieren. Mit einem Desinfektionsspray. Gibt es in jedem Sexshop. Und wenn du dem Chirurge (der zugegeben seine Instrumente abkocht) vertraust, das er alles schön steril bekommt, wie sehr wirst du dann erst dir selber vertrauen, wenn ud dein eigenes neues Toy (und zwar ausnahmslos jedes, auch nicht gebrauchte) benutzt.

Und deine Befürchtung mit den Krankheitseregern. Dazu kann ic nur sagen, wer Toys verkauft sollte sie desinfizieren, damit sind alle Erreger tot. Wer Toys kauft wäre schön blöd wenn er die neuen Toys nicht desinfiziert, damit wären dann alle Ereger tot.

Ich will nochmal das Beispiel mit den Fottfingern aufgreifen, und etwas ausbauen (Alle Namen und Orte sind frei erfunden! *g*):

Heinz hat Aids, weiß es aber noch nicht, er geht in den Sexshop und testet ein Toy in der Hand, von wegen, "wie stark ist das denn?". Dummerweise hat er eine ganz feinen Ratscher(man kann ihn nicht mal richitg sehen, geschweige denn spüren)), über den dann etwas Blut an den Vibi kommt. Nun kommt Ina in den Shop und kauft eben diesen Vibi. Nun will ich hoffen das sie entweder Glück hat und sich schlicht nicht ansteckt, oder sie den Vibi vorher desinfiziert!

Zugegeben, mein Beispiel ist sehr stark überzogen, soll aber aufzeigen, das man nur weil es ein neuer Vibi ist, nciht zwangsweise davon ausgehen darf, das der "rein" ist. Es würde mir persönlich aber schon gegen den Strich gehen, wenn jemand das Toy mit dreckigen Fingner angepackt hätte.

PS: Das HIV-Viren sich nicht ewig halten, ist mir bewußt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nett, dass das Thema doch noch mal aufgegriffen wurde. Gebrauchte Toys ja oder nein...???

Ich würde es mal grundsätzlich so sehen. Kostet das gebrauchte Toy und ein Sprühfläschchen Desinfektionsmittel aus der Apotheke, was nicht unbedingt billig ist, mehr als das Toy als Neuteil, so wäre die ganze Aktion absolut schwachsinnig.

Habe ich ein Toy, zum Beispiel eine Sonderanfertigung aus Titan, Acryl... oder weis der Geier aus was auch immer, welches sich leicht in einer Preiskategorie um die 500,--Euro oder mehr bewegen kann, so ist das absolut keine Frage.

Zu dem Thema Desinfizieren...

Ein neues Toy sollte eigentlich grundsätzlich neu sein, die wenigsten Leute kaufen so etwas heutzutage im Laden und der Versandhandel nimmt solche Artikel eigentlich grundsätzlich gar nicht zurück. Ein vernünftiger Laden sollte auch trennen zwischen Ausstellungs-und Verkaufsware, ansonsten ist es ein Saftladen, wenn jeder jeden Artikel angrabschen kann...meine Meinung.

Fakt, ein neues Toy gut gereinigt...erübrigt ein Desinfizieren.

Bei gebrauchten halte ich es zwangsläufig für zwingend nötig. Dazu muss und sollte man Toys als Alleinbenutzer nicht unbedingt unentwegt mit Desinfektionsmitteln behandeln, sondern eine alternative suchen, um sie auf schonendem Wege gründlich zu reinigen. Desinfektionsmittel sind in erster Linie sich schnell verflüchtigende Lösungsmittel und greifen die Oberfläche von Kunststoffen an, laugen sie aus und machen sie spröde und unansehnlich.

Acryl verträgt es zum Beispiel in seiner extrutierten Form überhaupt nicht und in seiner gegossenen nur bedingt.

Man könnte über dieses Thema sicherlich ganze Bücher verfassen, denke, ich lasse es hiermit aber besser erst mal gut sein...;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt schon alles, und ich sprach ja auch von: "sollte man Toys von Zeit zu Zeit desinfizieren".

Also nachdem ich ein Toy anal verwand habe, wird es auf jedne Fall desinfiziert, da nehme ich auch in Kauf, dass es dadurch "beschädigt" wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß sterben diese aids vieren an frischer luft sehr schnell ab ;) vorallem an einem plastik gerät.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke das der AIDS-Virus - oder korrekt: der HI-Virus - das geringste Übel ist, das man sich mit einem gebrauchten Toy einfangen könnte.

Selbst wenn der Verkäufer unwissend AIDS haben sollte - bzw. wiedermal korrekterweise: HIV positiv sein sollte (!) - , wird der Transport lange genug dauern, das alle möglichen Erreger bereis tot sind, sobald das Toy beim Käufer ankommt, und sollte das Toy noch irgendwie glitschig sein, wird man das mit Sicherheit nicht ausprobieren!

Andere - nicht tötliche - Erreger wie Tripper, Herpes und Co sehe ich da schon eher als Problem, aber ...

... entschuldigt den etwas abwegigen Vergleich ...

... Toiletten werden auch "nur" desinfiziert. Und dort kann man sich auch irgendwelche Erreger einfangen, aber jeder vertraut auf die Desinfektion, wenn auch so manches mal notgedrungen.

Also Desinfizieren sobald ihr euer neues günstiges gebrauchtes Toy bekommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.. und noch mal das gleiche in grün nur explizit auf Jelly Toys bezogen...

och kommt schon, irgendeiner wird doch wohl paar euro übrig haben, ist doch echt ein schnäppchen :)
Ich denk mir, man wird die Sachen nicht mal für GESCHENKT los...;-) Es gibt auch einen ganz einfachen Grund dafür, möchte mich hier aber lieber nicht darüber auslassen...:-)
@eec: Das ist nicht fair von dir, ganz egal was du von den Vibis denkst.
@Bondviewer, SORRY, aber Du hast mich jetzt vermutlich vollkommen falsch verstanden...vielleicht auch meine eigene Schuld. Es hat mit den Toys nun absolut nichts zu tun...ich vermute das eigentliche Problem ganz wo anders...;-) Nicht genug damit, dass man sich dem Verkäufer gegenüber "outen" muss, so etwas letztendlich zu benutzen...so muss man die ganze Angelegenheit hier noch mit dem Faktor "gebraucht" multiplizieren...Du verstehst...???
Es ist zwar absolut off-topic :evil: (vielleicht kann man jemand verschieben bitte! :roll: ), aber: @eec: Ich glaub es haben nun alle verstanden, dass Du von gebrauchten Toys nichts wissen möchtest, das ist Deine Meinung, aber jeder soll das für sich selbst entscheiden. Aber was es da zu outen gibt versteh ich beim besten willen nicht, wir befinden uns hier im Lovetoytest- Forum!!??? Das sollte doch eigentlich heißen, dass die User entweder Toys besitzen, oder sich seeehr dafür interessieren!
@Monika, NEIN, NEIN und nochmal NEIN...hab ich nie behauptet, ich vermute das Problem aber grundsätzlich bei dem einen oder anderen hier im Forum. Stimmt, sollte es eigentlich...manchmal bekomme ich allerdings so ein wenig meine Zweifel. Wenn Du Interesse hast, können wir dieses Thema gerne per PM weiter erörtern...;-)...möchte es an dieser Stelle lieber gut sein lassen... Und SORRY, wenn den ganzen Kram jetzt wieder jemand verschieben muss...ihr seht aber wie es ist, im Handumdrehen hat man sich wieder an irgend einem Thema festgebissen...:-)
sorry eec, dazu muss man wohl nichts mehr sagen wir befinden uns hier im lovetoy forum, vergessen? und das hier gebrauchte toys verkauft werden ist doch auch relativ wahrscheinlich, dazu gibt es dieses unteforum und das mit "outen" versteh ich auch nicht ganz, ich befinde mich doch ebenfalls hier, ist ja nicht so als wäre ich ein intolleranter aussenstehender der toys nicht akzeptiert.. ich verstehe auch nicht das problem mit dem "gebaucht" sorry wenn ich dich so angreifen muss, ich weiß ja nicht wo du lebst, aber bei uns gibt es warmes wasser und desinfektionsmittel, danach ist das toy hygienisch im selben zustand wie neu.... DAS, was für vielleicht für den ein oder anderen für ein problem ist, sind abnutzungserscheinungen(sagen wir mal nen riss in der flashlight oder so) aber vom hygienischen aspekt spricht nichts dagegen und billig war das ganze zeug ja auch nicht... zumindest zu schade um es wegzuschmeissen und mal ganz davon abgesehen, befindest du dich im falschen thread um sowas zu diskutieren.... an die vielleicht nicht vorhanden interessenten: ich verschenk das zeugs auch, die versandkosten müsst ihr aber übernehmen
aber alle (mehr oder weniger) anonym. und toys (auch wenn diese gebraucht sind) können nur real verschickt werden, an eine reale adresse. dazu muss mann/frau sich outen.
In der hoffnung, dasdieser Beitrag verschoben wird, werde ich auf dieses Off-Topic-Gespräch erneut eingehen. Zuerst eimal muß sich jeder selber darüber im klaren sein, ob er was kaufen will oder nicht, braucht aber nicht für alle zu verallgemeinern. Ich werde von chocolate nix kaufen weil ich im Moment keinerlei Interesse an einer Neuerwerbung habe. Das heißt aber nicht, das ich Angst hätte mich zu outen, denn immerhin muß sich der Verkäufer selbst ja auch "outen". Obendrein sieht dich der Verkäufer im Sexshop ja auch, im Onlineshop haben die sogar deine Adresse. Und wer mir nun blanke Theorie vorwirft, ich habe hier im Marktplatz bereits 2 gebrauchte Toys erworben. Selbstverständlich habe ich diese nach Erhalt auf dreierlei Art und Weise von möglichen Eregern befreit: 1) gründlich waschen 2) desinfizieren 3) einige Tage liegen lassen (nur die wenigsten Ereger halten längere Zeit ohne Wirt durch) und dann Punkt 1 und 2 wiederholen! Und das würde ich sicher auch wiederholen, wenn etwas für mich Interessantes dabei ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und SORRY, wenn den ganzen Kram jetzt wieder jemand verschieben muss...ihr seht aber wie es ist, im Handumdrehen hat man sich wieder an irgend einem Thema festgebissen...

Tja - und wenn Du Dir die provozierenden oder zu kurzen und dadurch mißverständlichen Kommentare im Marktplatzbereich sparen würdest, dann wäre so eine Diskussion auch erst gar nicht entstanden... auch etwas, worüber man vielleicht mal nachdenken sollte :gruebel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt...;-)...ich wollte ja erst ein wenig an mir arbeiten, denke aber, ich werde es ab Besten in Zukunft ganz lassen...:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0