Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Esther

Jobs

16 Beiträge in diesem Thema

Was willste denn von beruf her werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui!!! Da musste ja lange studieren! Haste schon damit angefangen? Wenn ja, wie isses studium??? Meine ellis wollten auch immer, dass ich jura oder medizin studier, aber ich geh meinen eigenen weg. Lass mir von denen nicht reinreden. Wo studierst du da eigentlich???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin schon fast fertig (naja, erstes Examen ist nicht mehr weit entfernt). Im Moment bin ich eher genervt, aber das liegt an der Lernerei, dem Druck und Stress.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast auch wie ich 2 staatsexamen abzulegen, oder?

Meine beachtung, ich würde den job und das studium nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lehramt an gymnasien für die fächer englisch geschichte und latein. Enttäuscht von mir??? (Ich hör immer wieder: Du, Lehrer??? So ein scheiß-job passt nicht zu dir!")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Enttäuscht?? Nee! Lehrer könnte ich niemals werden, ich würde sicherlich irgendwann mal so eine unverschämte Kröte hauen...

Wenn ich zufällig in einem Bus voller Schulkinder lande, bin ich danach immer extrem genervt und frage mich, ob die heute zu Hause noch erzogen werden???

Latein?? Du Arme! Ich hatte von der 5. bis zur 10. Klasse Latein, seit dem habe ich davon genug!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja wirklich eher trockener Stoff, den Du da vermitteln möchtest. Aber vermitteln kannst Du ja gut, wer soll den Gören also sonst sowas wie Geschichte beibringen können... :) Naja, hoffentlich bleibt es so wie bei mir, dass auf dem Gym. einigermaßen umgängliche Kinder und Jugendliche sind, da ist es vielleicht nur halb so schlimm. Englischlehrer wollte ich auch mal werden (zusammen mit Informatik), aber davon haben mir sowohl die Emglisch- als auch die Info-Lehrer abgeraten. Nicht, dass ich in den Fächern nix getaugt hätte (im Gegenteil denke ich), aber sie wollten einfach nicht, dass ich den Fehler mache, Lehrer zu werden... Ist jetzt zwar nicht nett, Dir sowas zu sagen, aber ich denke, demotivieren kann ich Dich auch nicht mehr, gell? Denk halt immer an den Beamtenstatus (gibt's den für Lehrer heute noch standardmäßig?)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei uns sind auch nur halbwegs gut erzogene kinder. Geschichte und trocken???? Kann ich nicht behaupten! Ist mein leistungskurs. Gut wir schlafen auch im unterricht, aber nur wenn wir videoschauen. Ich hatte seit 5 jahren nur gute geschichtslehrer, die den unterricht voll interessant machen. Beamtenstatus gibts nur im westen. Die lehrer im osten sind "freiberuflich", also ganz normale angestellte.

@ Honeybunny79: ICH LIEBE LATEIN!!!! Ist für mich die schönste sprache, wo gibt. Habs latinum grad so mit 1,2 geschafft :wink: Ich hatte zuletzt einen genialen lateinlehrer. Der ist leider in rente gegangen. Der hat nicht zu uns gehört. Der hätte an ner uni unterrichten sollen - deshalb ist wohl die hälfte des kurses durchgefallen... Ich würd ja direkt latein studieren, habe aber kein graecum und zusätzlich wird mir zu viel.

Außerdem erzähl ich gern zeug, was eh keine sau versteht. Deshalb will ichs denen auch erklären, ...diesen kröten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber hier im Westen bekommt man den Beamtenstatus als Lehrer nicht mehr so ganz schnell und einfach. So weit ich das weiß, hat sich da was geändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, mann muss da die hauptuntersuchung bestehen. Da kriegt man nen check up, muss sich (glaub ich) mal als lehrer präsentieren und dann ist man beamter. Erstmal studieren und dann seh ich weiter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz so einfach isses noch nicht @Honey :wink:

Sie macht grad noch ihr Abi und dann ziehen wir dieses Jahr zusammen (Ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich darauf freue!!) und dann kümmern wir uns heftigst um ihr Studium. Ich studier ja schon und mein Platz ist vorerst auch gesichert, aber jetzt will ich natürlich mit Nachdruck dafür sorgen, dass auch mein Liebling ihren Wunschberuf einschlagen kann :wink: Wer würde sich da denn nicht freuen, wenn sich der Schatz mit darum kümmert? Das kennt ihr aber sicher alle von eurem Liebling, oder? :wink:

Viele Grüße!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber honey nicht, dass du glaubst, dass ich sonst wie alt bin. Hab bisher alles beim ersten anlauf gepackt. Also in 3 monaten abi und dann auf zu meinem bär!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0