Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Pit66

Preiswerte Eichelelektrode zum Selberbauen...

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich betreibe schon seit mehreren Jahren E-Stim und möchte

nun mal anfangen, ein paar Tips zu geben, damit das Ganze

Spass macht und trotzdem nicht die Welt kostet.

Anfangen möchte ich mit einer ganz einfachen aber effektiven

Elektrode für die Eichel.

Ich persönlich bevorzuge eine möglichst grossflächige Kontaktfläche

und habe lange überlegt, wie ich so etwas an der Eichel realisieren

kann. Irgendwann kam mir die Idee, das es doch klasse wäre, wenn

es so eine Art kegelförmiges "Hütchen" aus Metall geben würde, das

die komplette Eichel abdeckt. Damit war schon einmal klar, wie das

Teil aussehen soll. Als nächstes stellte sich die Frage: Welches

Material soll ich nehmen, es muss ja leicht zu beschaffen sein und

sich vor allem ohne grossen Aufwand bearbeiten lassen. Schließlich

fand ich das Richtige: Eine glattwandige Blechdose (Erdnussdose).

Das Blech dieser Dose lässt sich problemlos mit einer stabilen

Schere bearbeiten. Also formte ich aus diesem Blech das Hütchen,

verklebte es ordentlich und isolierte es auf der Aussenseite mit

PVC-Isolierband. Ich hatte zwar zunächst bedenken wegen evtl. zu

scharfer Kanten, aber überraschenderweise gab es an den Schnittkanten

keinerlei Probleme damit.

Ich benutze diese Elektrode schon sehr lange ohne irgendwelche

Komplikationen, allerdings zeigen sich nach längerer Nutzungsdauer

(einige Monate!) Rostflecken an der Innenseite. Dann sollte man sie

einweder durch eine neue ersetzen oder mit Chrompolitur aus dem

Autozubehör bearbeiten (so mach ich es).

Die Verbindung zwischen diesem Hütchen (und den anderen Elektroden)

und meinem TENS Gerät mache ich immer mit Krokodilverbindungs-

kabeln aus dem Eletronikshop. So muss ich keine speziellen Kabel

anfertigen, zerschneide nicht die Originalkabel des TENS und kann mit

diversen Elektroden rumprobieren.

Ein Bild des "Hütchens" kann ich auf Wunsch uploaden oder per

email verschicken, auch ein weiteres, wo ich das an mir Teil platziert

habe.

Falls Interesse besteht, kann ich auch noch eine Beschreibung

liefern, wie ich mir meine Analelektrode sebstgebaut habe.

Elektrische Grüsse

Pit66

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pit66,

hört sich ja sehr interessant an.

Ein Bild wie das Hütchen ausschaut sollte man schon sehen. Das Bild mit der Plazierung kannst Du mir auch gerne per PN zukommen lassen.

Ferner wäre auch die Anleitung für die Anal-Elektrode nicht ohne ...

LG

Pronto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0