Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
gamma

Estim auch für Frauen?

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

fast alle Beiträge hier auf dieser Seite stammen von Männern, da drängt sich die Frage auf, ob es auch weibliche Estim-Nutzer gibt. Wir haben gelesen, daß Frauen leichter einen Estim-Orgasmus erreichen als Männer, insofern würden wir gerne auch von den Erfahrungen der Frauen lesen.

Kann man die Geräte auch "zusammen" nutzen? Bisher haben wir es immer geschafft, mit unserem Spielzeug zusammen zu spielen, geht das auch mit diesen Geräten?

Wir planen die Anschaffung eines Gerätes und schwanken noch zwischen dem Digital Professional 4000 und dem Pure T.N.S. Gibt es da bezüglich der Leistung unterschiede?

Viele Grüße,

Gamma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo gamma

da ich estim bei mir mit supi erfolg benutze und es richtig spass macht, wollte ich die ganze sache meiner partnerin auch mal näher bringen.

hier meine erfahrungen sozusagen aus zweiter hand

meine erste erkenntnis war, dass offenbar das weibliche geschlecht mit wesentlich mehr skepsis und unsicherheit - um nicht zu sagen angst an die sache herangeht. so hat sie dann erstmal bei mir zugeschaut wie das alles so abläuft.

in einem zweiten schritt haben wir dann klebeelektroden zur bekämpfung von rückenschmerzen bei ihr ausprobiert. diese behandlung fand sie ganz angenehm und schmerzlindernd.

zu einem späteren zeitpunkt konnte ich sie dann mal zum ausprobieren zwischen ihren beinen überreden. wir befestigten je eine klebeelektrode an die innenseite ihrer oberschenkel - um ihr das feeling näher zu bringen. außer einem impuls je nach einstellung ziepend oder krabbelnd um die elektroden herum fand sie es nicht besonders anregend.

mittlerweile haben wir so allerhand elektrodenplatzierungen ausprobiert aber zu einer erregung oder gar einem orgasmus hat sie es leider noch nicht geschafft. also angst hat sie glaub ich keine mehr aber die lust zu experimentieren hat sie auch verloren.

im sommer probierten wir es dann nochmal mit einem elektrodildo. die empfindungen waren ihrer meinung nach nicht unangenehm aber riefen deine erregegung hervor. na ja wir werden es bestimmt weiter probieren

aber eine so richtige idee wie sie zum 'erfolg' kommt haben wir nicht.

grüsse mskaktus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nochmal

natürlich kann man das gerät gemeinsam nutzen. wenn man zwei kanäle hat kann der eine partner den ersten und der andere partner den zweiten kanal nutzen. weiterhin besteht die möglichkeit je eine elektrode beim partner anzubringen und einen kontakt sozusagen von partner zu partner herzustellen.

diese methode sollte jedoch (wenn überhaupt) nur bei ausreichend erfahrung mit den geräten und elektroden ausprobiert werden, damit es auch ein angenehmes erlebnis wird und nicht ein austausch von schmerzhaften stromschlägen. überdies bevorzugt jede person andere einstellungen (frequenz, impuls, stromstärke) betreffend. diese sind bei gemeinsamer nutzung jedoch gleich.

mskaktus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn eine frau nicht von sich aus auf das thema reizstrom zugeht, ist es immer schwierig, ihr die vorzüge zu erklären. das zweite problem ist, man selber kennt ja die geniale wirkung, aber um die zu erfahren, brauchte man ja ne weile. wenn man einer person nicht auf anhieb die perfekte elektrodenkonfiguration anlegt, dann wird es entweder als "schmerzhaft" oder "unspektakulär" empfunden. aber wenn du mit der richtigen elektrode den "Nerv" optimal "triffst", dann will sie dir das Gerät gar nicht mehr zurückgeben. :-) was die stärke des pure tens und des Digital Professional 4000 angeht, laut dem hersteller selber sind die pure tens geräte stärker, aber in nächster zukunft werden die Digital Professional geräte auch auf diesen level gebracht. in der praxis ist der unterschied aber nur minimal, also unwesentlich, ... was an dem pure tens allerdings genial ist, ist die sehr geringe Grösse des gerätes. aber die knöpfe (frequenz und pulsbreite) sind sehr schlecht zu erreichen, das als minus. Meiner Meinung nach sollte man sich das Digital Professional 4000 kaufen, da es auch Programme hat, von denen 2 auf alle Fälle ihr Geld wert sind. Wenn du wirklich viel "Power" haben willst, musst du dir mit einem Y-Kabel die Kanäle bündeln, dann hast du quasi die doppelte Leistung ! Das ist bei Fortgeschrittener Anwendung dann wirklich genial ! viele grüsse ... joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0