Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Queeny1

Wartenberg Rad ?

24 Beiträge in diesem Thema

Guten Abend,

kann mir Bitte jemand Erklären für was und wozu man dies benutzt:

user posted image

bisher habe ich es als an der Seite entlang laufen lassen. Und Finde das es Kitzelig mit leichtm Piks ist. Aber wozu wird es genau benutzt?

Falls ich dies hier Falsch reingesetzt habe. Bitte in den Richtigen Tread verschieben, Danke

Vielen Dank au Euch!

LG Queeny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Kategorie: "SM, Bondage & Fesslungskünste" oder "Fetisch" wären wahrscheinlich treffender gewesen, aber das sollen die Moderatoren entscheiden. *g* Zu deiner eigentlichen Frage: MEine MA hat so ein Ding damals benutzt, als sie noch etwas geschneidert hat. Sie hat damit Schnittmuster zu übertragen. :lol: Aber ich denke du meinst eher die Funktion im erotischen Sinne *g*: Es geht genau darum, was du festgestellt hast. *g* Im SM-Bereich soll dieses kleine Etwas dazu beitragen, die Haut zu reizen, und zwar im angenehmen Sinne. Je nachdem wie stark aufgedrückt wird, desto mehr piekt es. Es ist halt eine Art "Folter" den anderen zu kitzeln, ohne das er/sie sich wehren kann(weil er/sie z.B. gefeselt ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

@ Bondviewer: vielen Dank fürs verschieben. Und die Antwort.

Mir war nicht Bewußt das dass Rädlein in den SM Bereich gehört(?) Ich finde das es Kitzelt und das leichte Piksen als sehr angenehm.

Mir würde noch Interessieren ob das Rad evtl. aus dem Med. Bereich kommt und wenn ja, woher?

liebe Grüsse Queeny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Nadelrad (Wartenberg-Rad) wurde ursprünglich zur Prüfung der Schmerzenempfindlichkeit verwendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

ich möchte ja nicht Unhöflich sein. Nur wo wude es zu Schmerzemfindungprüfung eingesetzt?

z.B. das Spekulum kommt aus dem Gyn. Bereich. woher also das Wartenberg Rad oder Nagelrad.

*Verwirrtbin*

Liebe Grüsse Quenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit wird zb. das ordnungsgemäße funktionieren von Nerven getestet.

Ich hatte mir mal nen Nerv im Knie geklemmt, der Arzt hat dann damit getestet wo ich noch etwas spüre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

@ Grendel: Ersteinemal Vieln Dank für die Antwort: Der Arzt Dich Untersuchte war das vielleicht ein Neurologe??? Wenn dies zu Persönlich wird dann Schreibe mir bitte eine KN Danke

Dann wäre mir einiges viel Klarer.

Liebe Grüsse Quenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Queeny1: Ich war das nicht, aber ich scheine wohl mit der Meinung eines Moderators übereinzu stimmen - oder er/sie mit mir, oder wie auch immer *g*

Also auch denke nicht, dass dieses "Werkzeug" auf einen Neurologen beschränkt ist, auch z.B. ein Chiruge kann damit testen, in wie weit eine OP-Narbe empfindlich ist, oder der Hausartz sowieso.

Auch in der Notaufnahme könnte ich mir vorstellen, das solch ein Teil zum Ensatz kommt.

Und wie gesagt, meine Ma hat so ein ähnliches Ding zum Schneidern benutzt. (Das war kein Scherz!)

Mir war nicht Bewußt das dass Rädlein in den SM Bereich gehört(?) Ich finde das es Kitzelt und das leichte Piksen als sehr angenehm.

Könnte es sein, dass du übersehen hast, das SM nicht zwangsläufig Schmerz bedeutet, und selbst dann wenn es mal piekt, dann ist es für den/die Delinquent(in) irgendwo auch wieder angenehm, ansonsten würde er/sie kein SM praktizieren! SM deshalb weil auch ein Übermaß an angenehmen zu einer Folter werden kann, und diese gehört eindeutig in den SM-Bereich.

(Wurdest du schon mal durchgekitzelt, bis du nciht mehr konntest?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,

erstmal vielen Dank für die Antwort. Sind scheinbar viele Ärzte die das Rad benutzen. Genau so wollte ich das Wissen :oops:

Ich selbst bin sehr Schmerzempfindlich.

Hm irgendwie scheint genau das in meinem Kopf zu stecken das es Schmerzhaft ist, weil ich da sehr Emfindlich bin. Ich geh davon aus wenn es mir Weh tut, tut es anderen doch auch Weh? (Weil ich so Mimosenhaft bin was Scherzen angeht).

Deswegen Wundert es mich das ich so Kitzelig auf das Rad reagiere.

Liebe Grüsse Quenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht alles was mit Schmerzen zu tun hat, gehört automatisch in die Kategorie SM.

Da muss ich Bondviewer zustimmen.

Auch mit dem Rad kann man schmerzen zufügen aber auch einen nur leicht an der Haut reizen. Je nachdem wie feste man drückt.

Für viele ist es ja gerade dieser Reiz daran, dieses Gefühl auf der haut zu haben das da etwas ist aber man es nicht genau bestimmen kann. Mit einer Maske kann man dann dieses Gefühl auch noch verstärken.

So ein Ähnliches Rad kenne ich auch aus dem Nähbereich. Sogar in der Küche gibt es solche Instrumente um z.B. Pastateig zurecht zu schneiden. Das sind dann diese Typischen Ränder der Nudeln.

SM muss also nicht direkt mit Schmerzen zu tun haben.

Auch kann man nicht gleich immer sagen Das tut doch weh!.

Jeder empfindet es ja anders und es kommt auch immer darauf an, wie man damit umgeht.

Mit einer Peitsche zum Beispiel, kann man einen Schmerzen zufügen oder einen einfach nur geschickt damit streicheln bzw. so Stimulieren das es weder Weh tut oder unangenehm ist.

Wenn du z.B. mal deinen Freund/Mann mal ans Bett fesselst und ihn dann so richtig scharf machst, soweit bis er beinahe platzt vor Lust... und dann abrupt aufhörst und ihn etwas erholen lässt um anschließen wieder von vorne zu beginnen, gehört auch in den Bereich des SM. So etwas nennt man dann auch Sexfolter.

Wie du siehst, der Bereich des SM ist sehr weit gefächert. Guck dir doch einen Teil davon mal aus der dir und deinem Schatz gefällt und experimentiert doch dann einfach mal etwas rum.

Es lohnt sich bestimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

Hallo maskenfreund,

vielen Dank, hm ich habe in den letzten Tage auch häufiger darüber Nachgedacht. Und Denke das es nicht immer brutale Folter (sage ich jetzt mal so daher den es gibt Sicher solche und Solche) ist, ein Spiel der Gefühle wohl eher, und ein Wechselbad dieser dazu. Als Austauch der Personen die dies Wünschen, den es geschieht ja freiwillig. Zum "Spiel" der Dominanz und des Devoten hm (?) ist dies so richtig ?

Ich schrieb dies mit den Schmerzen da ich selbst Äusserst Empfindlich bin und wennn ich zum Arzt muss ist die die Hölle. Ich habe zudem eine Spritzenphobie. Und es ist schon sehr oft passiert das ich einen Asthma anfall hatte wegen der Angst.

Liebe Grüsse Queeny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum \"Spiel\" der Dominanz und des Devoten

Im Prinzip kann man es so sagen.

SM ist wirklich nur ein Spiel worum es geht, das einer Macht ausüben und der andere sich nicht dagegen wehren kann, soll, oder darf.

Eigentlich ist dabei alles erlaubt, Hauptsache es macht beiden Spaß und es ist kein absoluter Zwang dahinter.

Für die einen reicht das Spiel der Dominanz und der Unterwürfigkeit aus und für andere Gehören Schmerzen dazu.

Das muss aber nicht zwangsläufig sein.

Aber im **** und im Sex ist ja bekanntlich alles erlaubt. Und jedem das was einem selber gefällt!

Ich stehe auch nicht so auf schmerzen.

Ich reagiere zwar nicht sooo extrem drauf aber es muss nicht sein!

Spritzen mag ich auch nicht.

Aber du musst keine Angst vor den Schmerzen haben.

Das einzigste was du fürchtest, ist die Angst vor der Angst!

Und wenn du dich dann zu sehr darauf konzentrierst, hast du automatisch noch mehr Angst und auch mehr Schmerzen.

Nur wer die Angst kennt, kann Mut beweisen!

Und du kannst es auch lernen damit umzugehen aber ich glaube das gehört jetzt nicht in dieses Forum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,

Hallo maskenfreund,

man kann dies allso auch als "Rollenspiel" mit dem, für manschen, gewissen Pfiff ansehen. Wenn man darauf steht. Für meinen Freund und mich wäre dies , wenn es aussartet unter Schmerzen nichts, da ich sehr Mimosnehaft bin was den Schmerzangeht.

Allerdings sind wir beide auch gleich "Stark" , vielleicht Dominant (?)

off Topik: als Kind hatte ich schlechte Erfahrungen gemacht bei einem Arzt. Und konnte Wochenlang meinen Arm nicht bewegen. Von daher kommt meine Phobie gegen Spritzen.

Liebe Grüsse Queeny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wärme den Thread nochmal auf. ;-)Die Wirkung Das Wartenberg-Rädchen piekst auch bei leichtem Über-die-Haut-rollen bereits ganz ordentlich und hinterläßt winzige, rote Punkte. Wie empfindlich man darauf reagiert, ist aber trotzdem von Mensch zu Mensch verschieden. Mir macht es nichts aus, meine Subby (die im Gegensatz zu mir durchaus Spaß an Schmerzen hat), kann ich damit allerdings die Wände hochjagen. Wartenberg-Wheel vs. Kopierrädchen aus dem Schneiderbedarf Das Wartenberg-Rädchen stammt (wie schon geschrieben) aus der medizinisch, neurologischen Praxis. Es ist aus "medizinischem Edelstahl" und wird im SM-Bereich gewöhnlich für ca. 25 verkauft. Im Schneiderbedarf gibt es zwei Varianten. Da ist einmal ein gezacktes, ausgestanztes Rädchen, das nicht sonderlich spitz ist und sich wohl wirklich nur als Kopierrädchen für Schnittmuster eignet. Dieses findet man normalerweise in den entsprechenden Abteilungen der Kaufhäuser für ca. 3. Dann gibt es noch ein besseres Exemplar, das kleine, spitze Stahldornen in einem Messingrädchen enthält und im Fachgeschäft für Schneiderbedarf ca. 6 kostet. Es scheint dem Wartenberg-Rädchen in seiner Wirkung nicht nachzustehen. Eine SMerin aus einem Heilberuf hat mir allerdings einmal erklärt, daß medizinischer Edelstahl (aus dem das echte Wartenberg-Rädchen ist) sich im Gegensatz zu normalem Stahl oder gar Messing sterilisieren läßt, so daß der Preisunterschied nicht nur auf den üblichen "Perversenaufschlag" zurückzuführen sei. Mein Rückschluß daraus: Ein echtes Wartenberg-Wheel rechnet sich erst ab der 5. Subby. :D Und das billige Kopierrädchen lohnt sich höchstens für Hobby-Schneider. Why-Not

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Rückschluß daraus: Ein echtes Wartenberg-Wheel rechnet sich erst ab der 5. Subby.

Ich hoffe ja, das in Bezug auf eure Subbys der Mathematiker hier nicht die Oberhand hat. *g*

@Why-Not: Wenn ich das jetzt richitg gezählt hab, wärst du nun der 2. hier im Froum, der um einiges tiefer in der Materie steckt als der Durchschnitt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hoffe ja, das in Bezug auf eure Subbys der Mathematiker hier nicht die Oberhand hat. *g*
Was ich meinte war, daß es vor der 5. Subby günstiger ist, jeder ein eigenes Wartenberg-Rädchen (für 6) zu spendieren, als eins für 25 anzuschaffen, das sich sterilisieren läßt. Subbys Sicherheit geht natürlich vor.
@Why-Not: Wenn ich das jetzt richitg gezählt hab, wärst du nun der 2. hier im Froum, der um einiges tiefer in der Materie steckt als der Durchschnitt.

Na ja, ein wenig Erfahrung habe ich inzwischen schon. Aber manchmal mache ich auch noch etwas anderes, als den strengen Herrn und Gebieter zu geben. :lol: Why-Not

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Koperrädchen vs Wartenberg... also allein schon der Optik wegen rentiert sich das "Wartenberg" Rad - da kann ein häßliches "gutes" Kopierrädchen nicht mithalten :) Kommt halt immer drauf an, was jmd erreichen will... wer es möglichst billig will und nur auf "Reiz" aus ist, der kann Paddel aus BHolz schnitzen, es der Sklavin auf den Hintern geben und das Kopierrädchen benutzen, wer auch auf optische Genüsse steht (und das Auge iß0t auch mit) , der kauft das gut aussehende Wartenbergrad und schaut, daß er ein "gutes" Paddel kauft, welches nciht selbstgeschreinert aussieht (sofern der Paddelbsitzer nicht das entsprechende Know-how und Werkzeug hat). Ich kann meine Sub auch über Stuhl gelegt spanken - aber ein Bock der schoön aussihet ist halt stilvoller und trrotz gleicher "Poporeizung" halt vielleicht anregender... Kommt halt immer darauf an, wer was will - wer auf Atmosphäre großen Wert legt, wills stilvoller als der reine "Genißer" dems nur auf den spürbaren Genuß ankommt... Ist das glecihe wie: Domina kann in Jeans und T-Shirt genaso dominieren, aber in Lack/Leder/Latex sprichts halt mehr Leute an... Grüße, Draku

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kommt halt immer darauf an, wer was will - wer auf Atmosphäre großen Wert legt, wills stilvoller als der reine "Genißer" dems nur auf den spürbaren Genuß ankommt...

Geschmackssache sagte der Affe und biß in die Seife. Wobei mir persönlich das unten abgebildete Kopierrädchen besser gefällt, als die kalte Ganzmetall-Optik des "echten" Wartenberg-Wheels. (Allerdings stehe ich auch nicht auf Kliniksex und finde alles, was eine Krankenhaus-Atmosphäre verbreitet, eher abtörnend.)

Why-Not

post-4884-1104664648_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und einen guten Tag, ich habe jetzt richtig Freude an meinem Wartenberg-Rad und nutze es auch gerne. Das Gefühl wurde mit der Zeit sogar viel besser. Liebe Grüsse Queeny :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat einer von euch einen guten Tip worin man es am besten aufbewahren kann? In den dünnen Plastiktütchen, in dem es geliefert wurde, lagert es auf jeden Fall nicht so ideal, weils da dauernt durchpiekst. Wohl nicht gerade hygenisch so.

Ich hab mir auf gut Glück so eine Reisebox für Zahnbürsten gekauft, die ist aber leider nicht breit genug. (3mm mehr, und es wär Ideal gewesen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0