Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
delfin

Vaseline + Delfin = ?

15 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute! :) Der FF Delfin2 befindet sich gerade auf dem Postweg zu mir und ich bin schon ganz gespannt, wie der meinem Schatzi so zusagt. Ist unser erstes Toy und laut Forum scheint das ja DIE richtige Entscheidung gewesen zu sein. Nun zur eigentlichen Frage... Verträgt sich der Delfin mit seiner Silikonoberfläche mit handelsüblicher Vaseline? Erfahrungen mit ölhaltigen Gleitmitteln? Dass Vaseline + Kondom schlecht sein soll, ist klar... Aber Silikon ist ja, anders als dieses Latex Kautschuk-Zeugs, kein "Naturprodukt"... Vaseline hält halt recht lange an der Clit und habe mit dem Finger da recht positive Erfahrungen gemacht. Mit Mittelchen auf Wasserbasis, wie im Forum oft erwähnt, hab ich keine Erfahrung. Hab natürlich gleich an FunFactory eine Email geschrieben mit der selben Frage... nach wenigen Minuten kam diese Antwort: ***schnipp*** Wir empfehlen für unsere Toys Toyfluid, weil es auf Wasserbasis ist. Die Oberfläche des Silikontoys wird durch die Verwendung von ölhaltigem Gleitgel stumpf und verliert ihren "Glanz". Wie es sich mit Vaseline verhält kann ich Ihnen speziell nicht sagen. ***schnapp*** Wenn das nur ein optischer Aspekt ist, dann ist das ja zu vernachlässigen. Kein Problem. Wenn er die Flutsch-Fähigkeit verlieren würde oder einbußen, dann wäre das schlechter... Wie siehts aus? Any ideas? Erfahrungen? Vielen Dank schon mal für eure Antworten :) liebe grüße, Delfin -------------------------------------------------------------------------- P.S. ich lehne generell die groß und kleinschreibung ab... also nicht meckern ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ujjj - ich würds nicht probieren, wenn Dir der Delfin lieb ist.

Hab noch nen FunFactory Vibi der 1. Generation rumzuliegen. Vielleicht sollte ich den mal opfern und mit sämtlichen Gleitmitteln beschmieren ;-)

Macht mich direkt neugierig 8)

Aber wen Du es versuchst, lass uns Dein Ergebnis wissen, ok?

@ P.S. ich lehne generell die groß und kleinschreibung ab... also nicht meckern
Bitte versuche wenigstens einigermaßen die Zeichensetzung einzuhalten, da die Beiträge sonst schlecht lesbar sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo PowerSwitch, :) Danke für die schnelle Antwort... Ich hab mal meinen vorherigen Post ein bisschen korrigiert und so an die 3 Kommata eingefügt. Sollte jetzt geringfügig leichter zu lesen sein ;) Musste einfach schnell gehn, weil ich nicht so lang ohne einen einzigen Post da stehn wollte ;) Sind halt ein paar kleine Kommas auf der Strecke geblieben. Zurück zum Thema: Es gibt ja auch so Backformen, die auch aus Silikon sind. Müsste eigentlich die gleiche Art sein ( Lebensmittelecht, Geschmacksneutral...meist blau ;) ). Da hantiert man ja auch mit Fetten und Ölen. Ich hab leider sowas nicht daheim und kann deswegen nicht beurteilen, ob da dann die Backform auch "ihren Glanz verliert" ;) Vielleicht findet sich ja hier wer im Forum, der da mal einen Blick in seinen Küchenschrank werfen will ;) Oder du opferst deinen 1st Generation der Wissenschaft... Würde mich jedenfalls interessieren. Vielleicht greife ich dann doch auf die Drogerie mit Flutschmitteln der Kondomhersteller zurück, die ja angeblich auch nicht so teuer sind. Wie es kommen musste, verzögert sich die Lieferung... juhu. *kaumnochwartenkönnend* Liebe Grüße Delfin ---------------------------------------------- wenig groß/kleinschreibung, wenig kommafehler ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich lehne generell die groß und kleinschreibung ab... also nicht meckern ;) Ich war auch mal ein Vertreter der radikalen Kleinschreibung ... bis ich über diesen Satz gestolpert bin: "helft den armen vögeln!" ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo delfin,

für Generationen von Frauen war Vaseline die einzig unverfänglich zu erhaltende Gleitcreme. Die meisten Frauen benutzten sie,wenn sie für den GV zu trocken waren, meistens, weil sie einfach nicht gut genug stimuliert wurden. Was diese Frauen damals nicht wußten, war, dass sie sich damit in einen kleinen Teufelskreis begaben: Vaseline gleitet zwar schön und gibt wenig Flecken, aber es dämpft die Lust ganz erheblich!! Für die Frauen war damit der GV zwar schmerzloser, aber gleichzeitig empfanden die meisten damit noch weniger als vorher.

Was die Benutzung für Toys angeht, so ist Vaseline zwar unschädlich, aber das Reinigen ist eine Sauerei. Ich habs einmal probiert und dann nie wieder. Das klebrige Zeug ging mit 2 verschiedenen Seifen nicht runter, schließlich habe ich Alkohol nehmen müssen, das war dann aber auch nicht gut für das Toy. Habe auch einen Artikel der Fun Factory, den Semirealistic, und dem tut Vaseline auch nicht gut. Habe sogar den Eindruck, dass es dadurch eher stoppt als gleitet. Einfach mal an einer unwichtigen Stelle ausprobieren.

Wassergels gibts wirklich in jedem Drogerieshop ab 4,-- Eur. Wichtig ist nur: wenn die Gleitfähigkeit nachläßt nicht noch mehr Gel nehmen, sondern einfach etwas Waser drüber geben, dann wird das Gel wieder reaktiviert.

Viel Spaß, tosca_bk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo tosca_bk :) Dein Posting war genau das, auf das ich gewartet hab! Klingt soweit schlüssig und logisch. Wir haben gestern den Delfin bekommen und beim abholen im Pickpoint gleich noch nen kleinen Abstecher im Drogeriemarkt gemacht. Da gabs leider nur 3 verschiedene Flutschmittel. Irgendwas mit 50ml von Durex für an die 4Eeur, noch eins mit 50ml für bisschen mehr Geld und dann noch eins von Condomi (lu:b, komischer name...) mit 200ml für so an die 8Eur. (Dieses da: http://www.condomi.com/de/products/daten/00018/ ) Wegen dem Preis-Mengen-Verhältnis haben wir uns auch gleich für das 200ml Exemplar entschieden. ;) Dann braucht man auch nicht so sparsam mit dem Zeug sein ;) Auch die Inhaltsstoffe klangen weniger toxisch als die der anderen Mittel ;) Der tipp mit dem Wasser hinzufügen ( was ja auf der Tube bisschen angedeutet auch drauf steht... ) klingt perfekt. Wird ausprobiert! Unser Delfin wird nun wohl nie mit Vaseline in Berührung kommen. Das Condomi Mittel in der weissen Tube lässt sich auch gut entfernen vom Silikon. Beim Delfin war auch so eine Test-Packung vom Toyfluid (FF) dabei, bei der aber die ingredients auch giftiger klingen als die im Condomi... Das mit dem "weniger zu spüren mit Vaseline" kann ich so nicht bestätigen. Ist wohl individuell unterschiedlich. Finger+Vaseline+direkt auf Clit=gute Kombination Zumindest bei uns... Wird aber dann auch mal gegengetestet mit dem Condomi Flutsch ;) Alles in allem dann vielen Dank an alle für die Antworten (was nicht heissen soll, dass der Thread damit abgeschlossen werden muss ;) ) Wir werden wohl noch viel Spass mit dem Dolly Dolphin 2 next Generation blue haben. Läuft auch mit Akkus perfekt. Lautstärke erstaunlich leise. Als Konstrukteur würde ich da nicht mehr viel verbessern. (paar Kleinigkeiten... ok... aber damit kann Mann/Frau leben) Liebe Grüße Delfin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Delfin

Erstmal : top : zu Eurer neuen Errungenschaft! Ein Tip am Rande, weil Du Dich für das gute Gleitgel von Condomi entschieden hast.

Weniger ist mehr! Gerade bei diesem Gleitgel braucht Du nur ein kleinen Tropfen, es scheint sich zu "vermehren" während Du es benutzt. Und sonst einfach ein wenig Wasser dazu und es "fluscht" wieder- aber das hat Dir ja tosca auch schon gesagt :wink:

Dadurch ist es aber auch seeehr ergiebig und der Preis rentiert sich.

Ich wünsch Euch viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim delfin war auch so eine test-packung vom toyfluid (FF) dabei, bei der aber die ingredients auch giftiger klingen als die im condomi...

Das giftiger irritiert mich jetzt doch.... Das Zeug wär doch nicht auf dem Markt wenn es schädlich wäre, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann man leider so pauschal nicht beantworten.

Es gibt viele Mittel die hervorragende Gleiteigenschaften haben aber dafür auch nicht gerade sehr gesund sind.

Aber auch in vielen anderen Mitteln unseres Täglichen Lebens sind ja eine menge Inhaltsstoffe die Allergien auslösen oder einfach nur Giftig sind und sich in Organen festsetzten können.

Ich möchte natürlich hier keine Panik machen aber leider wird der Verbraucher nicht immer wirklich gut aufgeklärt über diese Vielen Stoffe und für die Hersteller ist es einfach billiger die normalen (ungesunden) Stoffe zu nehmen als die guten weniger giftigen.

Auch einige Toys können Giftstoffe abgeben, so z.B. Toys aus dem Jelly Material

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh, da hast du natürlich recht. Aber bleiben wir mal bei dem Toy Fluid von FF. FF is doch eine recht gute Firma (so von dem was man hier so liest bzw auch von den Erfahrungen die ich mit denen habe): da kann man dann wohl schon von Qualität ausgehen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chrisi,

ich weiss leider auch nicht wie giftig oder ungiftig diese Fluids sind.

In der Schule hatte ich damals Chemie gehasst... also kann ich hier konkret wenig dazu sagen.

Wenn hier ein Chemiker mitliest, dann könnte der ja mal einen Blick auf die Ingredients werfen und da seine Meinung über die Risiken schreiben.

FF schreibt das alles in Englisch... klingt so noch gefährlicher ;)

Ich schreib hier einfach mal schnell die Inhaltsstoffe hin.

Vielleicht kann wer zu Einzelnen davon ein bisschen was schreiben, wenn welche bedenklich sind.

FF:

Aqua, Glycerin, Ethoxydiglycol, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Hydroxyethylcellulose, Citric Acid, Benzyl Alcohol / Methylisothiazolinone / Methychoroisothiazolinone

Condomi:

Wasser, Glycerin, Xanthan, Hyaluronsäure, Kaliumsorbat, Sorbinsäure, Natriumchlorid

Ich denke, dass die Inhaltsstoffe im Großen und Ganzen ähnlich sind.

Wasser und Glycerin als Basis, damit es flutscht.

Nen paar Säuren, damit des Zeug haltbar ist und nicht zu viele Keime brüten.

Bisschen Salz von wegen Osmose... der Körper soll ja nicht des Zeug absorbieren...

Alles in allem ist das bestimmt nicht sehr bedenklich, da ich nicht vor habe, dieses Flutschmittel Literweise täglich zu konsumieren.

Hin und wieder mal kleine Mengen von dem Zeug im Magen sind bestimmt vertretbar.

Sollte sich irgendwer gerade eine Zigarette anzünden und sich Sorgen machen, dass sein Flutschmittel nicht 100%gesund ist, dann kann ich verständlicherweise nur lachen.

Alles nur meine Meinung als Nicht-Chemiker.

So ihr Chemiker... jetzt seid ihr dran!

(Thread driftet bisschen richtung OT... sollte eher in andre Rubrik... egal ;) )

Grüße

Delfin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FF:

Aqua, Glycerin, Ethoxydiglycol, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Hydroxyethylcellulose, Citric Acid, Benzyl Alcohol / Methylisothiazolinone / Methychoroisothiazolinone

Condomi:

Wasser, Glycerin, Xanthan, Hyaluronsäure, Kaliumsorbat, Sorbinsäure, Natriumchlorid

Aqua

Wasser, Flüssigkeit, wässrige Lösung.

Glycerin

Einfachster 3-wertiger Alkohol. Farb- u. geruchlose, süß schmeckende, visköse, hygroskop., mit Wasser mischbare Flüssigkeit; bildet mit Säuren Ester (Glyceride). Ein natürlicher Bestandteil der Lipide; wird beim Fettabbau im Darm freigesetzt u. zur Leber transportiert u. geht nach Umsetzung mit ATP zu Glycerin-3-phosphat (durch Glycerin-kinase) oder nach Oxidation u. Phosphorylierung zu Glycerinaldehyd-3-phosphat bzw. Glycerinsäure-2-phosphat in den Kohlenhydrat- oder Fettstoffwechsel ein (Fette, Glykolyse, Glycerin...); therap Anw. als Abführmittel (Zäpfchen, Einlauf), zur Abtreibung von Gallen- u. Harnsteinen, als Hautpflegemittel u. in der Otologie.

Ethoxydiglycol

Feuchtigkeitsspender, Lösungsmittel

Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride

Ein kationisches Guar-Derivat, vielseitiges Additiv in Haar- und Haut-reinigungsmitteln. Aufgrund seiner Affinität zu Keratin , verbessert es die Kämmbarkeit des Haares und gibt der Haut ein gepflegtes Gefühl.

Hydroxyethylcellulose

Modifizierte Zellulose. Verdickungsmittel und Stabilisator und zur Verbes-serung allgemeiner Produkteigenschaften, Viskositätsregulator.

Citric Acid

Zitronensäure - Tricarbonsäure des Intermediärstoffwechsels (Citratzyklus). Salze: Citrate. pharm Anw. als Ansäuerungsmittel, z.B. zur Auflösung u. Sekundärprophyl. von Nierensteinen.

Benzyl Alcohol

Benzylalkohol ist durch Anlage 6 der deutschen Kosmetikverordnung in einer Konzentration bis zu 1% (bezogen auf das fertige Produkt) als Konservierungsstoff für kosmetische Mittel zugelassen. Die Verträglichkeit ist in aller Regel gut, Hautirritationen sind - wie bei fast allen Konservierungsstoffen - aber möglich. Im ÖKO-TEST Ratgeber Kosmetik beurteilt Dr. Dieter Wundram den Inhaltsstoff als "empfehlenswert". Die (Lebensmittel-) Zusatzstoff-Zulassungsverordnung läßt Benzylalkohol als Lösungsmittel für Farbstoffe bestimmter Anwendungsgebiete (z.B. Ostereierfarben, Käseüberzüge) zu.

In der Parfümerie und Aromenproduktion wird der aromatische Alkohol aufgrund seines guten Lösungsvermögens und dem unaufdringlichen Duft vorwiegend eingesetzt als Verdünnungs- und Lösungsmittel. In manchen Blumenkompositionen zur Abrundung und als Fixateur.

Der Alkohol ist ein wichtiges Ausgangsprodukt für Riechstoffsynthesen, vor allem zur Herstellung der verschiedenen Benzylester (Benzylacetat, Benzylbenzoat, Benzylpropionat, Benzylcinnamat usw.). Bisweilen auch für andere organische Synthesen eingesetzt (Org. Syntheses, Coll.Vol.III, p. 167). Die Oxidation von Benzylalkohol, z.B. mit Hilfe der Methode von SWERN, liefert Benzaldehyd.

Technisch verwendet als Bestandteil bzw. Lösungsmittel von Lacken, Kunstharzen und Farbstoffen, als Textilhilfsmittel und für Kohlepapiere. In der pharmazeutischen Industrie dient der Stoff als Konservans, z.B. in parenteral verabreichten Arzneiformen. Benzylalkohol wirkt auch lokalanaesthesierend.

Methylisothiazolinone

Konservierungsstoffe

Methychoroisothiazolinone

Konservierungsstoffe

Xanthan

Xanthan (E 415) ist eine unverdauliche Stärke (Ballaststoff) und wird von der Bakterie Xanthomonas Campestris oder gentechnisch veränderten Bakterien gebildet.

Da Xanthan in Verbindung mit Wasser hohe Stabilität und Viskosität hat, wird es als Geliermittel und Verdickungsmittel verwendet: in Milchprodukten, Saucen, Tomatenketchup, Majonäsen, Dressings. Zudem wird Xanthan in zahlreichen Produkten der Kosmetikindustrie eingesetzt, z.B. Lotionen, Shampoos, Zahnpasta, flüssige Seifen, Mascara.

Zusammen mit Johannisbrotkernmehl (E 410) bildet Xanthan ein hitzestabiles Gel.

Hyaluronsäure

Saures, hochvisköses, stark Wasser bindendes Glykosaminoglykan aus 1,4-verknüpften Hyalobiuronsäure-Einheiten (s. Formel). Vorkommen: im Organismus in der Grundsubstanz des Bindegewebes, in der Gelenkschmiere, Nabelschnur, Haut u. im Glaskörper; ferner in hämolytischen Streptokokken. Ihr Abbau erfolgt durch Hyaluronidase, β-Glucuronidase, N-Acetylglucosaminidase. Wirkung: Sie reguliert die Zellpermeabilität, ist Gleitsubstanz, verhindert das Eindringen infektiöser Keime. Anw. als Arthrosetherapeutikum u. zur Viskochirurgie.

Kaliumsorbat

Kaliumsalz der Sorbinsäure, das als Konservierungsmittel für Lebensmittel, insbesondere Wein, zugelassen ist. Kommt natürlich in den unreifen Früchten der Eberesche vor.

Sorbinsäure

Pflanzliche (aus Sorbus aucuparia) 2,4-Hexadiensäure; pilzwirksamer (= antimykotischer) Konservierungsstoff für Lebensmittel.

Natriumchlorid

Kochsalz - farblose Kristalle mit typischem Aufbau (Steinsalzgitter). Vorkommen: als Steinsalz, in salin. Wässern, in Meerwasser; Anw. pharm als physiol. Kochsalzlösung; als lebensnotwendige (!) Speisewürze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, danke Delfin und danke Toby!

In dieser Form gelesen klingen die Produkte beider Firmen nicht weiter bedenklich, oder sehe ich das falsch? Trotzdem: kann es sein, dass Condomi empfehlenswerter wäre? :?

Jedenfalls lieben Dank für die Mühe die ihr euch gemacht habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :) Also des war ne feine Info. Sprich: Wenn man das Zeug nicht Literweise konsumiert braucht man nix befürchten. @Chrisi: Also online bei FF direkt kosten 100ml Toyfluid so an die 7 Euro. Im Supermarkt um die Ecke kosten 200ml Condomi lu:b 8,5Euro. von dem her überwiegt für mich der finanzielle Faktor und auch der Beschaffungsfaktor. Supermarkt ist leichter als ne Bestellung. (Versandkosten!) Selbst wenn FF besser flutscht und andre kleine Vorteile haben sollte, dann bevorzuge ich persönlich Condomi. Der tip von cinderella mit dem Wasser drauftropfen, damit es wieder gscheit flutscht geht perfekt. Condomi lu:b flutscht sogar soo gut, dass man da nach dem FF-Delphin2-Einsatz+Orgasmus mit Tempos arbeiten muss, damit mann beim anschliessenden GV gescheit was spürt ;) So... dann also ab in den nächsten Supermarkt/ Drogeriemarkt und Condomi lu:b kaufen. Hihi. Auf dem Link vom Onlineshop von Condomi direkt kostet die 200ml Tube 50ct mehr als im Drogeriemarkt um die Ecke... genial Viel Spass! Liebe Grüße Delfin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie haben 2 FF-Toys und von Anfang an gleich Toyfluid dazu gekauft. Hat uns immer gut gefallen. Als es uns mal ausgegangen war, habe ich bei B.U. was andres gekauft, aber meine Frau war damit überhaupt nicht zufrieden (weiß leider nicht mehr, wie es hieß). Sei dem haben wir immer eine Ersatztube im Haus ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0