Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Tifflys

Gigolo & Heartbraker von FunFactory

9 Beiträge in diesem Thema

Hi,

hat jemand schon einmal den Gigolo oder den Herartbraker von FunFactory ausprobiert. Technisch sind die ja eh gleich wie der Delphin. Wie ist aber das Feeling und die Lautstärke im Vgl. zum Delphin?

Sonst wäre der Delphin schon ok, wir wollen aber nicht unbedingt einen der wie Kinderspielzeug aussieht.

Gruß, Tifflys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, mit den beiden hab ich auch noch keine Erfahrung, bin aber natürlich an den Berichten der anderen sehr interessiert. :wink: Ich selbst hab nur den Stranger von FF. Bin allerdings hochzufrieden :P , die Verarbeitung is ja bekannterweise klasse und leise is er auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tifflys,

wir haben die Exemplare zwar nicht getestet und planen es auch nicht tun, da die Technik derer des Delfins entspricht.

Du kannst Gewissenlos zuschlagen, welchen Du optisch am ansprechensten findest. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, wir haben uns schließlich auch den Stranger angeschafft. Irgendwie scheint es aber doch nicht so toll zu sein, besonders wegen der geriffelten Seite. Trotz Gleitgel flutscht er deswegen nicht so wirklich. :( Obwohl wir uns nicht besonders oft sehen, benutzt meine Freundin den Vibrator auch fast nie. Offenbar hat sie nicht so das bahnbrechende Gefühl dabei. Wenn wir zusammen sind und wir ihn gemeinsam einbeziehen, hat sie auch immer schnell genung davon und will endlich richtig was spüren und das geht nur beim richtigen Sex. Sie scheint v.a. durch die richtig harten Stöße stimuliert zu werden und das kann so ein Vibrator ja gar nicht. :cry: Was meint ihr dazu, da muss doch noch mehr zu machen sein? Tifflys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze meine Vibis generell lieber zur Stimulation vom Kitzler als sie als Ersatz für IHN zu nehmen.

Natürlich ist es dann generell besser, wenn der Vibi eine glatte Oberfläche hat, damit er besser reinflutscht aber das hört sich für mich in Deinem Beitrag anders an... Ich weiß ja nicht wie es bei Deiner Freundin ist, aber wenn sie lieber stimuliert wird indem sie hart gestoßen wird als dass ihr Kitzler stimuliert wird, dann kann der Vibi noch so gut sein - er wird ihr nichts bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, zum Orgasmus selbst kommt sie dann auch erst, wenn man den Kitzler streichelt :wink:. Mit dem Vib haben wir da den Dreh aber noch nicht so richtig raus, weil man mit dem Finger doch viel genauer rankommt :nixweiss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach langem hin und hergrübeln hab ich mir Stranger besorgt. Er sah mir irgendwie am interessantesten aus. Er ist mein erster Vibrator von FunFactory und war entsprechend mehrfach positiv überrascht.

  • Das erste war mal die Größe, die mich doch beeindruckte weil ich Fotos und Maße nicht so vielsagend finde, wie es mit eigenen Augen zu sehen. Mein anderer 08/15-Plastik-Vibi ist da doch etwas schmaler und kürzer.
  • Dann diese tolle Oberfläche. Mich reizt das Material direkt zum anknabbern :D
  • Und dann natürlich die toll kräftige Vibrationsleistung. Mir reicht dabei meistens fast schon die unterste Stufe.
  • Bei der Lautstärke war ich zuerst schon etwas skeptisch ob sie nicht doch verräterisch zu laut ist, hab mich aber dann doch davon überzeugt, dass man aus dem Nebenzimmer gar nichts hören kann.

Irgendwie scheint es aber doch nicht so toll zu sein, besonders wegen der geriffelten Seite. Trotz Gleitgel flutscht er deswegen nicht so wirklich.
Das fand ich eigentlich sogar ganz gut so. So kann man ihn ne zeitlang tief in sich vibrieren spüren ohne ständig aufpassen zu müssen dass er nicht von selbst wieder raus flutscht :D Abschließend muss es dann aber doch ne klitoriale Stimmulation sein, sonst wird das bei mir nix ;) Das geht aber mit der Generation II (wenn es stimmt, dass da wirklich alle von der Leistung gleich gut sind) wirklich klasse :) Der einzige Minuspunkt, der mich nach dem Auspacken fast zur Verzweiflung brauchte, war der Batteriefachdeckel. Trotz Anleitung und ewig langen rumgedrücke hätt ich mir am liebsten ne starke Hand gewünscht (die leider grad nicht da war) Irgendwann hab ich es dann ja doch geschafft und ein paar Tage Muskelkater in den Fingern dass ich keine Saftflasche mehr aufbekommen hab :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da steht also im Raume entweder Spaß haben oder verdursten?

Ich würde mich fürs verdursten entscheiden, die Dinger sind IMHO einfach nur Spitze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Gigolo II und kann ihn für die vaginale Anwendung nur empfehlen!

Da ich keinen anderen "normalen Vibrator" von FF besitze, kann ich allerdings schlecht vergleichen.

Tipp: Erst Smartballs rein, dann den Vibrator hinterher und tiiiief rütteln lassen .... rrrrrrrrr! *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0