Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Sibsn2000

BDSM Lotto

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo Forum!

Bei Zarthart.de gab es mal ein SM-Lotto. Man bekam auf Knopfdruck eine Aufgabe gestellt. Leider gibt es Zarthart nicht mehr.

Ich würde gerne selbst so ein Lotto erstellen, so dass meine Subbie sich da immer eine Aufgabe ziehen kann. Noch lieber wäre es mir natürlich, wenn ich die Aufgaben selbst in einer Art Datenbank eintragen könnte, so dass ich die Aufgabenvorauswahl selbst treffen kann.

Kennt jemand von euch eine Seite wo es so etwas gibt oder wo ich nachlesen kann, wie so etwas zu programmieren ist? Kann ja nicht sooo schwer sein

Gruß

Sibsn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vielleicht kann ich helfen :roll:

Kann ja nicht sooo schwer sein

ist es auch nicht ... aber es kommt ja immer drauf an für wen ;-)

Aber erstmal habe ich Fragen: Wieviel Programmiererfahrung hast Du? Kennst Du Programmiersprachen? Welche? ...oder zumindest Microsoft Access? ...und

Gruß

Crafty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Crafty!

Ahnung hab ich nicht so viel. Ich halte mich durchaus für in der Lage, wenn ich irgendwo ein verwertbares Skript finde, dass ich es für meine Zwecke umschreiben kann. Ein neues erstellen kann ich definitiv nicht.

Ich hätte es gerne folgendermaßen:

1.) Subbie kriegt die Anweisungen online, sie muss also auf einen (meine) Website gehen.

2.) Die Anweisungen sollen zufällig aus einem Pool ausgewählt werden.

3. Damit ich auch weiß, was Subbie zu tun hat, sollen die gewählten Aufgaben sowohl an Subbie als auch an mich per Mail geschickt werden (so gibts keine Ausreden...)

4.) Am Besten sollte der Pool mit den Aufgaben in einer extra Datei sein, damit das Skript an sich übersichtlich bleibt

Ich hatte mir das so überlegt:

1) Auf eine Website ein Formular erstellen, wo in den Vorgabefeldern automatisch die entsprechenden Anweisungen stehen.

2) Unter den Feldern steht dann "Aufgaben annehmen" und bei Klick werden die Aufgaben verschickt.

3) Die Aufgaben könne ruhig bei jedem Seitenaufruf wechseln, da ja das Resultat per Mail verschickt wird.

4) Die Sprache sollte am besten Javascript sein, da mein Provider (bei meinem Tarif) kein PHP anbietet

5) Nach Möglichkeit sollten die Anweisungen für Subbie in einer extra Datei stehen (als txt exportierte Excel Datei) damit das Skript schön übersichtlich bleibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja.... ich hätte jetzt zuerst an PHP+ Datenbank gedacht. :( Mit Javascript fallen mir jetzt gleich mal Probleme aber keine Lösungen ein: 1) Zunächst mal eine Zugangskontrolle - oder sollen da alle Leute mitmachen dürfen - außerdem willst Du doch wissen, wer die Aufgabe angenommen hat. Stell Dir vor ich und ein paar andere geh auf die Seite wählen je eine Aufgabe - da bekommt dein Subbie aber viel zu tun ;-) Da es ja nicht ganz so Sicherheitsrelevant ist könnte man einfach eine geheime URL nehmen. 2) Textdatei lässt sich auch machen daraus eine Formular generieren etc. - wenn auch nicht ganz trivial und schätze mal nicht universal für alle Browser (aber könnte gehen) :gruebel: 3) Das wo mir grad so gar nichts einfällt ist das bestätigen per Mail - zumindest nicht vom Server aus. Maximal ein Link, der auf dem Client eine Mail öffnet (mit Deiner Emailadresse und der Aufgabe als Text). Aber abschicken müßte die Dein Subbie schon selber. ...d.h. bei welchem Webhoster bist Du denn? ggF bieten die ein Script zum Mailversand an. Schick mir doch mal eine Textdatei, wie Du sie hinterher verwenden wolltest - dann schau ich die Tage mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die betreffende Vorlage grad nicht da...

Bin da aber total flexibel. Würde es am liebsten mit Excel gestalten, da ich es hiermit rechtgzur verwalten kann. Irgendwelche Sonderzeichen, die man für JS bracuht lassen sich da auch gut automnatisch einfügen

Zugangskontrolle würde so aussehen, dass das Formular im geschützten Bereich meiner Website liegt, so dass das kein Problem ist...

Ich stell mir so ne Mischung aus diesen 3 Websites vor

http://www.codeave.com/javascript/code.asp?u_log=7075

http://www.robert-web.de/mail.shtml?

http://forum.jswelt.de/showthread.php?t=1511

Beim anklicken soll automatsich eine Mail an Subbie und mich geschickt werden, an sonst niemand...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo.....

hoffe das hilft:

Date "index.html" ...oder auch anders :




<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">

<HTML>

<HEAD>

	<title>Aufgabenauswahl</title>

	<script src="aufgaben.js" type="text/javascript"></script>

</HEAD>



<style type="text/css">

body {font-family:Helvetica,Arial,sans-serif; color:003366}

</style>



<body bgcolor="#FFFFFF" text="#000000" link="#AA5522" vlink="#772200" alink="#000000">

	<form name="emailsend" method="post" ACTION="" ENCTYPE="text/plain">

	</form>

	<SCRIPT type="text/javascript" language="JavaScript"> 

	<!--

   var Email = "DEINE-EMAIL-ADRESSE;SUBBIS-EMAIL-ADRESSE";

   var auswahl = Math.floor(Math.random() * anzahl);

   jetzt = new Date();

   document.write("Erledige folgende Aufgabe:<br><br>");

   document.write(aufgaben[auswahl]);

   document.emailsend.action="mailto:"+Email+"?subject=Aufgabe vom "+jetzt.toLocaleString()+"&body="+aufgaben[auswahl];

   document.emailsend.submit();

	//-->

	</SCRIPT>

</body>

Und die Datendatei "aufgaben.js" für das selbe Verzeichnis:

var aufgaben = new Array();

var anzahl = 0;

aufgaben[anzahl++] = "Aufgabe 0"

aufgaben[anzahl++] = "Aufgabe 1"

aufgaben[anzahl++] = "Aufgabe 2"

Viel Erfolg damit ... das mit dem Excel-Export mußt Du dann selber mal schaun.

Gruß

Crafty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja saucool!!!

Danke schön. Jetzt noch eine kleine Verbesserung und ich schließe dich in mein Nachtgebet mit ein...

Die Textaufgabe auf dem Bildschirm ist schon ok so, doch stört das sofort aufploppende Mailfenster. Kann man das erst über einen Button erscheinen lassen?

Also Seite aufrufen --> Aufgaben erscheinen

Button klicken --> Aufgaben werden verschickt

Ist klar was ich meine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da darf ich crafty zuvor kommen:


<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">

<HTML>

<HEAD>

   <title>Aufgabenauswahl</title>

   <script src="aufgaben.js" type="text/javascript"></script>

</HEAD>



<style type="text/css">

body {font-family:Helvetica,Arial,sans-serif; color:003366}

</style>



<body bgcolor="#FFFFFF" text="#000000" link="#AA5522" vlink="#772200" alink="#000000">

   <form name="emailsend" method="post" ACTION="" ENCTYPE="text/plain">

   </form>

   <SCRIPT type="text/javascript" language="JavaScript">

   <!--

     var Email = "DEINE-EMAIL-ADRESSE;SUBBIS-EMAIL-ADRESSE";

     var auswahl = Math.floor(Math.random() * anzahl);

     jetzt = new Date();

     document.write("Erledige folgende Aufgabe:<br><br>");

     document.write(aufgaben[auswahl]);

     document.emailsend.action="mailto:"+Email+"?subject=Aufgabe vom "+jetzt.toLocaleString()+"&body="+aufgaben[auswahl];

    ;

   //-->

   </SCRIPT>

<form action=index.html">

<div>

<button name="Klickmich" type="button"

  value="Send" onClick="document.emailsend.submit()">

 <p><b>SEND</b></p>

</button>

</div>

</form>

</body>
Geändert hat ich folgendes: gelöscht bei crafty:
     document.emailsend.submit(); 
hinzugefügt:
<form action=index.html">

<div>

<button name="Klickmich" type="button"

  value="Send" onClick="document.emailsend.submit()">

 <p><b>SEND</b></p>

</button>

</div>

</form>

Zwischen den beiden Tags <button> und </button> steht in diesem Beispiel lediglich " <p><b>SEND</b></p>" Es kann aber auch ein Bild oder ähnliches eigefügt werden. Siehe hierzu: SelfHTML - Klickbuttons

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht dann aber doch einfacher ..

@Bondviewer: hoffe ich trete Dir nicht auf die Füsse ;-)


<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN"> 

<HTML> 

<HEAD> 

   <title>Aufgabenauswahl</title> 

   <script src="aufgaben.js" type="text/javascript"></script> 

</HEAD> 



<style type="text/css"> 

body {font-family:Helvetica,Arial,sans-serif; color:003366} 

</style> 



<body bgcolor="#FFFFFF" text="#000000" link="#AA5522" vlink="#772200" alink="#000000"> 

   <form name="emailsend" method="post" ACTION="" ENCTYPE="text/plain"> 

     <input type="submit" value=" Absenden ">

   </form> 

   <SCRIPT type="text/javascript" language="JavaScript"> 

   <!-- 

     var Email = "DEINE-EMAIL-ADRESSE;SUBBIS-EMAIL-ADRESSE"; 

     var auswahl = Math.floor(Math.random() * anzahl); 

     jetzt = new Date(); 

     document.write("Erledige folgende Aufgabe:<br><br>"); 

     document.write(aufgaben[auswahl]); 

     document.emailsend.action="mailto:"+Email+"?subject=Aufgabe vom "+jetzt.toLocaleString()+"&body="+aufgaben[auswahl]; 

    ; 

   //--> 

   </SCRIPT> 

</body>

Folgende Zeile muß raus, wie Bondviewer schon schrieb:
document.emailsend.submit();
aber es reicht:
<input type="submit" value=" Absenden ">

in das vorhandene Formular einzufügen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt wohl Crafty, aber ich habe mir gedacht, das es reizvoll ist auch ein Bild einfügen zu können.

PS: Wo genau muß deinen "Input-Tag" hin. Ich würde sie anstatt meines "Button-Tag" setzen.

Edit: Oh, jetzt seh ichs auch Crafty - hab unten gesucht, und logischer weise nix gefunden.*g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zeile habe ich doch in das Bereits vorhandene Formular (direkt nach dem BODY-Tag ungefähr mitlere Höhe des Codes) eingefügt.

Alternativ mit <button> - um ein Bild als Absendeknopf verwenden zu können


<button name="Klickmich" type="SUBMIT">

  <img src="bild.gif" width="60" height="20" border="0">

</button>

einfach an der gleichen Stelle einfügen - dann erspart man sich auch ein zweites Formular und den Java-Script aufruf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0