Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Uhrwerk

Selbstbau Vakuum Nippelspielzeug....

20 Beiträge in diesem Thema

Selbstbau:

Einwegspritze (Durchmesser je nach Nippelgröße)

Spitze abschneiden,

Kante mit dem Feuerzeug vorsicht erwärmen (wird wunderbar rund)

In den Kolben quer ein paar Löcher in verschiedenen Höhen schmelzen (Büroklammerstärke)

Spritze vorne mit Spucke befeuchten,

Auf den Nippel setzten,

nach Bedarf aufziehen und mittels quer eingeschobener (aufgebogener) Büroklammer blockieren...

Und ab geht (er oder sie...)

Gruß

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kapiere das nicht ganz. Kannst du es ein wenig ausführlicher beschreiben?

Also,wo soll man die Löcher reinmachen und wo kommt die Büroklammer hin?

Und wo bekommt man Einwegspritzen her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Löcher kommen nicht in den Kolben, sondern in das Pleuel. Kleiner Scherz, stimmt aber...;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Einwegspritzen bekommst du in jeder Apotheke ;) Der Pleuel ist das Ding dass man in den Kolben der Spritze schiebt um die Flüssigkeit heraus zu drücken ;) Ich dachte so Begriffe wie Kolben und Pleuel wären jedem Mann aus der Motortechnik bekannt :D Also ich fand Uhrwerks Erklärung recht gut bildlich vorstellbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"In den Kolben quer ein paar Löcher in verschiedenen Höhen schmelzen (Büroklammerstärke)" :blink: Das ist eigentlich das Hauptproblem! Warum und wie soll man da löcher reinschmelzen? Und der kolben ist das hauptteil der spritze,richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Kolben und dem Pleuel hat eec doch erklärt.

Also Löcher in den Pleuel (das Ding das du in die Spritze reindrückst) brennen oder bohren.

Brennen mit einer heißen Nadel oder einem dünnen Nagel oder Bohren mit einem Bohrer.

Falls du die Löcher doch in den Kolben gemacht hast kanst du das Ding immer noch als Feuerlöscher für Adventskranzkerzen nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

grins....

Hört sich an, wie in 'nem Forum für angehende KFZ-Mechaniker....

"wer kann mir bitte sagen, wo ich meinen Zündfunken verchromen lassen kann?"

Ich hab' eigentlich gleich verstanden, was gemeint war.

Spritzen gibt's übrigens, außer in Apotheken, auch im medizinischen Versandhandel über's Internet. Und wen's interessiert: viele der sauteuren SM-Spielsachen sind medizinische Artikel, und die gibt's da im Vergleich zum Sex-Shop, für'n Appl und'n Ei!

Habe mir da eine Adresse im Internet ausgeguggt, bei der ich schon mehrfach problemlos medizinische Artikel sehr günstig bestellt habe.

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich hier die Adresse nennen darf, daher bei Interesse: PM

Gruß

Nite_Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Funktioniert gut! Danke für den Tipp mit den Löchern. Klingt blöd, aber ich bin nicht von alleine darauf gekommen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das hält??? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Tipp mit der Büroklammer isses! Hab früher auch mal als alter Sanitöter beim Bund mit den Spritzen rumgespielt und mich geärgert, dass ich sie immer festhalten musste. *lach*

Toller Tipp! Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nun die Nipple-Sticks und die Nipple-Sucker selbst gebaut und muss zugeben, dass sie mir wirklich gut gelungen sind :)

Ich habe für alles zusammen nur 3 Euro ausgegeben! :P

Die Spritzen sollte man unten wirklich mit einem Feuerzeug abrunden und dann eine Büroklammer in die Löcher stecken. Die Löcher habe ich mit der Spitze einer Nagelschere in den Zugstab bekommen.

Bei den Nipple-Sticks habe ich zwei blaue Bastelstäbe aus dem Baumarkt (OBI) gekauft und habe diese an den Enden mit zwei kleinen Gummibändern zusammen gebaut.

Sie versprechen genau das, was die teuren auch bewirken..

Ich bin begeistert und habe diese Bastelsachen gleich verschenkt, baue mir sie aber wieder nach :)

MEHR SOLCHE TIPPS! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Tipp!!! :respekt:

Seit ca. 2 Jahren genieße ich das Nippeleinsaugen in die kleinen Spritzenkolben, aber nach 5 Minuten schmerzte es immer etwas wegen der scharfen Kanten - auch wenn ich noch soviel daran geilte. Das Anschmelzen nach Deinem Vorschlag ist einfach genial!!! So etwas Glattes fühlte ich an meinen Nippeln seit langem nicht - und der Genuß war Spitze (besonders zusammen mit der Penispumpe).

Danke Dir

und allen engagierten Forummitgliedern ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagt mal, halten die WIRKLICH alleine durch den Unterdruck? Ist das durch das Abbrennen nicht der Rand zu undicht? Kann ich mir gar nicht vorstellen... :blink:

Ich bin begeistert und habe diese Bastelsachen gleich verschenkt, baue mir sie aber wieder nach :)

Wem verschenkst Du solche Sachen?? Solche Freundinnen hätte ich gerne! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

durch das Erwärmen schmilzt der Rand zu einem ganz glatten Ring. Und das hält absolut super (auch schon ohne Anschmelzen) durch das Vakuum und saugt die Nippel angenehm tief rein. Hält bombenfest :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagt mal, halten die WIRKLICH alleine durch den Unterdruck? Ist das durch das Abbrennen nicht der Rand zu undicht? Kann ich mir gar nicht vorstellen... :blink:

Wem verschenkst Du solche Sachen?? Solche Freundinnen hätte ich gerne! :D

Nee nee, meinem Freund habe ich sie geschenkt :D

Aber nun hat sich das eh erledigt, da er sie nicht benutzt :D

Ich denke dass er da lieber zur Vacu Tech greift :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0