Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gruftschlampe

Schmerzen beim Sex

38 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich hab seit kurzem einen Freund, mit dem ich meine ersten Erfahrungen auf sexuelllem Gebiet mache. Allerdings habe ich beim Sex Schmerzen: Die Schmerzen sind an den Schamlippen bzw. dem Scheideneingang, die sich durch heftiges Brennen äußern. Es brennt sowohl mit als auch ohne Kondom, allein die Berührung verursacht den Schmerz, der erst nach einigen Minuten wieder völlig abklingt.

Was soll ich tun?

Vielen Dank und liebe Grüße!

Gruftschlampe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Sex tut unter normalen Bedingungen nicht weh :!:

Falls doch, so wie bei dir, ist etwas nicht ok.

Dieses kann körperlich oder psychisch sein. Wenn du bereit zum Sex bist und die Umgebungsparameter stimmen und es trotzdem nicht geht, versuche es mal mit Gleitgel. Das behebt zwar nicht die Ursache für die Trockenheit, verhindert aber Schäden, die durch zu starke Reibung entstehen.

Wenn du trotz der Verwendung von Gleitgel noch Schmerzen hast, solltest du dich mal bei deinem Frauenarzt auf Hefepilz testen lassen, der macht auch dieses fiese Brennen.

Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir tat es die ersten mal auch weh bzw hat gebrannt. Das hat sich aber wieder von alleine gelegt. War wohl durch das Jungfernhäutchen bedingt, das bei mir nicht so schnell gerissen ist sondern immer nur teilweise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Leo: Ermal vielen Dank für deine Unterstützung und Info!

Meinem Partner vertraue ich total, es tut weh, obwohl ich überhaupt nicht angespannt bin. Also daran, dass ich psychisch nicht bereit wäre, liegt es nicht.

Auch sehr hautverträgliches Bio-Gleitgel konnte keine Abhilfe schaffen.

Kann man mein Problem vielleicht mit Hilfe eines Vibrators beseitigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Leo: Hefepilze können sowas echt auslösen?! Ist ja echt krass. So lernt man eben dazu :-D @Bambi: Klingt ja grausam :( Weißt du denn, woran das gelegen hat, warum das Jungfernhäutchen nicht auf einmal gerissen ist? Ich kenne Gruftschlampe und ihren Liebsten persönlich. Die beiden sind ein Herz und eine Seele, so dass es meiner Meinung nach garantiert nicht an der Psyche scheitert. @Gruftschlampe: Zum Thema Vibro: Du könntest natürlich versuchen, einen ganz kleinen Einzuführen. Nur es tut ja auch weh, wenn dein Liebster mit dem Finger versucht einzudringen. In dem Fall hätte das recht wenig Sinn. Aber zum Spielen lohnt sich ein Vibro immer, so dass er dich bzw. du dich wenigstens am Kitzler verwöhnen kannst. Ich wünsch euch beiden alsmal noch viel Spaß heut Abend :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja das vertrackte n der Psyche ist ja, das man nie 100% genau weiß, ob einem die Psyche gerade reinfuscht oder nicht. Selbst wenn ihr euch über alles liebt, so kann durch Erziehung, Erlebnis oder auch nur Gehörtes oder Gesehenes sichrlich eine unbewußte Verspannung auftreten, die eventuell nur in eben dem Bereich auftritt, und somit nicht wirklich zu spüren ist.

Dies ist meine persönliche Meinung als Mann - sprich du mußt nicht viel darauf geben, weil ich von der Materie nicht betroffen bin, aber du solltest mal drüber nachdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Esther Das Häutchen war einfach nicht dünn genug um schnell einzureißen (wie es ja fast jedem Mädchen beim Sport schon passieren soll oder durch das kleinste Tampon) bei mir war das Häutchen wesentlich stabiler/fester und ist halt Stück für Stück gerissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde gerne den Gedanken von Leo aufgreifen und Dir empfehlen, Dich auf Pilz untersuchen zu lassen.

Bei mir brennt es nämlich auch immer fies, wenn sich mal wieder einer ankündigt. :cry:

Wenn Du nicht zum Arzt gehen magst, kauf Dir in der Apotheke eine Kombipackung KadeFungin 3. Das ist eine Kombi aus zäpfchen und Creme. Wichtig ist, das Dein Partner sich auch mit der Creme behandelt.

Eigendlich ist nach einer Woche alles wieder gut. : :-X :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cinderella!

Wie siehts da mit der Chemie aus? Gibts auch etwas analoges Homöopathisches?!

Und wieviel kostet es?!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach auf Verdacht mit Antipilz-Medikamenten drauf los, würde ich nicht machen. Da müsstest Du schon echt Horror vorm Doc haben. Sonst geh lieber hin.

Außerdem, selbst wenn Du so ein Medikament nimmst, muss es noch lange nicht helfen. D.h., selbst wenn es keine Besserung gibt, kannst Du dennoch Pilze haben.

Eine Ex-Freundin von mir hatte diese Schmerzen auch, und ihr Doc meinte, es sein ein Exzem (obwohl es keine Verhärtungen der Haut oder sonstiges exzemartiges gab). Inzwischen ist es bei ihr besser.

Viel Erfolg, Corax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Esther

Ehrlich gesagt :nixweiss: . Ich hab mir noch nie Gedanken gemacht, ob es da was Homöophatisches gibt, weil ich mit der Kombi sehr zufrieden bin.

@Gruftschlampe

Pilz kannst Du zum Beispiel daran erkennen, wenn sich so weiße Gnubbel im Intimbereich bilden. Egal ob bei Dir oder Deinem Partner.

Ein Besuch beim Arzt solltest Du aber machen, da Du ja gerne Sex mit Deinem Partner möchtest und Dir keine psychischen Ursachen vorstellen kannst. Also lass doch erstmal die körperlichen abklären.

Ich drück Dir jedenfalls die Daumen, dass Du den Grund für Deine Schmerzen rausfindest. :onceldoc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Esther

Es gibt in einem medizinischen Forum einen ganzen Thread zum Thema Hefepilz

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/292/

Hier kannst du dich auf vielen Seiten über alles aufklären lassen, wie man den Hefepilz wegbekommt und wie nicht...

Mit homäopatischen und chemischen Sachen...das ganze Thema bis zum Abwinken...z.Zt 292 Seiten in einem Thread!!!

Also ein Dauerbrenner

Interessant ist es allemal für die Betroffenen : top :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leo!

Danke für den tollen Link. Bisher bin ich vor solchen schlimmen Attacken verschont geblieben, aber es ist zumindest immer gut, für den Fall der Fälle Bescheid zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leo!

Herzlichen Dank für den Link, werde gleich mal dort vorbeischauen, denn mein Problem besteht nach wie vor leider immer noch.

@ all:

erst mal vielen Dank für eure Hilfe und Tipps!

Hab mir jetzt mal einen Termin beim Frauenarzt geben lassen, nachdem ich echt sämltiche Methoden versucht habe (hab beispielsweise versucht, einen Vibrator einzuführen, was zwar nicht gebrannt hat, aber leider auch nicht funktioniert hat).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kenn das problem.

die schmerzen sind bei mir auch aufgetreten.

meine fa hat die theorie aufgestellt, dass es sich dabei um das jungfernhäutchen handelt, welches zwar eingerissen ist, aber beim sex durch die reibung trotzdem noch entzünden kann...

hast du beim wasserlassen danach auch noch schmerzen??

dagegen hilft eigene dehnung, also mit finger und gleitgel regelmäßig selbst die mumu dehnen, bzw, das jungfernhäutchen wegdrücken.

ansonsten kann es evtl auch ein pilz sein, wobei das nach meiner erfahrung dann eher jucken würde...

wünsche dir auf jeden fall viel glück, dass es bald mal schmerzfrei klappt, denn vorher wirst du nie die schönsten aller gefühle erleben können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Luzilu!

Danke für den guten Tipp mit dem Dehnen der Mumu mit dem Finger! Werd ich gleich mal versuchen!

Schmerzen beim Wasserlassen danach habe ich nicht, auch Juckreiz verspüre ich keinen. Das einzige ist eben, dass es nach Reibung bei mir total brennt.

@ all:

Als ich - leider erfolglos - versucht habe, einen Vibrator einzuführen, habe ich diesen leider nur ca. 6-7 cm tief reingebracht. Weiter ging es einfach nicht. Allerdings hatte ich dabei so ekelhafte Bauchkrämpfe wie bei der Regel. Woran liegt das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

komisch, dass du ihn nur so wenig reingebracht hast...

kriegst du tampons rein?? hatte früher das problem, dass ich die nicht richtig reinbekommen hab (weil ich zu wenig geschoben hab)

also, das einzige, was ich mir jetzt vorstellen könnte, wäre, dass du den vib irgendwie in die falsche richtung geschoben hast (klingt bllöd, kann aber gut sein)

versuch doch mal, nach ner neuen richtung zu suchen, dazu einfach den vib solange drehen, bis es irgendwo weitergeht. denn nromalerweise hört das da drin nicht so schnell wieder auf.

kriegst du denn nen finger weiter rein, oder hast du dabei auch schmerzen?? sind die shcmerzen im unterleib? dann solltest du nämlich wirklich schnell mal beim fa vorbeigehn, denn das könnte evtl auch ne zyste oder so sein....

melde dich bitte, wenn du was neues berichten kannst..

grüßle, luzilu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Luzilu!

Als ich mit dem Vibrator nicht mehr weiter rein gekommen bin, habe ich leider schon versucht, ihn in sämtliche Richtungen weiter rein zu schieben, aber leider immer erfolglos. Daran kann es also nicht liegen.

Tampons mit Applikator bekomme ich schon rein, was auch nicht brennt, aber mitunter bekomme ich auch beim Tamponeinführen diese krampfartigen Unterleibsschmerzen. Diese Krämpfe waren ja bei mir im Alter von 13 bis 16 Jahren (bin jetzt 20) während der Regel so höllisch, aber so leichte Krämpfe beim Tamponeinführen hatte ich schon immer.

Klar melde ich mich, wenn ich mehr weiß. Nochmal vielen Dank!

Liebe Grüße

Gruftschlampe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke, dann ist es echt das beste, wenn du mal nen frauenarzt aufsuchst, denn dann gibts wohl nen medizinischen grund für die krämpfe.

viel glück noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nen Termin beim Frauenarzt hab ich mir schon geben lassen, muss leider aber noch bis Montag in einer Woche warten. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0