Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
larsvegas

Flashlight für anfänger

8 Beiträge in diesem Thema

hi zusammen,

nachdem ich mit meinen ersten toyartikelkäufen alles andere als begeistert war bin ich nun auf diese seite gestoßen und die Flashlight scheint sich ja wirklich aller größter beliebtheit bei ihren benutzern zu erfreuen. bevor ich mir nun auch so ein teil zulege hab ich doch aber ncoh ein paar fragen an die benutzer:

die neue gold-serie (leider in der bescheuerten goldfarbe gehalten) ist laut beschreibung ja nun enger und das insert das mitkommt ist ein super thight super ripped

1) verpasse ich etwas wenn ich durch diesen kauf nicht in den besitz des standart inserts komme?

2) sind die "super thight" inserts für mich als normal gebauten mann eng genug oder sollte ich lieber sex-in-a-can kaufen?

3) nach der top wertung des super thight super wave wollte ich mir eigentlich die standart Flashlight und dazu das super thight wonder wave kaufen. meine frage wäre nun ob sich nur die gold series zu kaufen lohnt (super thight super ribbed ist ja dabei). immerhin spare ich da fast 30.

vielen dank im vorraus,

gruß lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1:

ja, denn ich finde das glatte standard-fleshlight entgegen der mehrheit der anwender :!: , angenehmer als gerippte. allerdings habe ich nur den vergleich mit wonderwave. bei längerer anwendung hat man das gefühl irgendwie holprig im wonderwave "unterwegs" zu sein. das glatte standard-insert finde ich irgendwie "fotziger" :roll: und die "reizkurve" ist besser steuerbar.

zu 2:

obwohl ich sex-in-a-can nicht aus der praxis kenne, behaupte ich, dass das fleshlight in jedem fall empfehlenswerter ist. wennŽs eng sein soll, dann ein but-fleshlight kaufen. als glücklicher besitzer einer vorhaut empfinde ich aber recht enge öffnungen/kanäle eher problematisch. man kann sich jedoch für das fleshlightgehäuse insert-halteringe mit verschiedenen innendurchmessern anfertigen und erhält so ebenfalls einen engen eingang.

zu 3:

ich würde an deiner stelle erstmal ein glattes-ice-lady mit megasol-blue-water-gleitgel probieren, obwohl das ice-gehäuse weniger stabil sein soll, als das undurchsichtige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das standard fühlt sich einfach am zartesten an, für mich das wichtigste kriterium an einer kunst-muschi. ein großer unterschied ist auch beim orgasmus: in einem gerippten insert ist der höhepunkt schon wirklich unangenehm, da dann die eichel am empfindlichsten wird und die zackigen unebenheiten zu stark stimulieren. im glatten insert kann man während des höhepunktes einfach weiterbumsen und langsam ausklingen lassen. wichtig ist einzig die passende einstellung des saug-effektes, doch das lernt man schnell.

ob man mit den gerippten inserts nun schneller kommt wird im allgemeinen zu bejahen sein, trifft aber auf mich weniger zu, da ich die geschwindigkeit an die reizintensität anpasse. mehr wie 10 bis 15 minuten, hin oder her, unterschied wird nicht sein.

ich weise nun nochmals darauf hin, daß die mehrheit der anwender die gerippten inserts besser finden :!: . ich bin da also wohl eine ausnahme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nebu hat vollkommen recht, man kommt schneller zum Höhepunkt mit den gerippten etc., aber das Standard-Insert ist angenehmer was den eigentlichen Höhepunkt angeht. Genau, wie es Nebu beschrieben hat.

Gruß,

Wonko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mir vor ein paar tagen die gold-lady bestellt und heute ist sie gekommen. super service vom g-gel team! von dem teil an sich bin ich auch begeistert. 1000mal besser als mit der hand. auch wenn es erst eine kleine umgewöhnung erfordert da sich viel viel zarter anfühlt ist der orgasmus viel intensiver. ich muß zugeben daß ich bisher noch keinen sex hatte (jaja ich weiß ich bin schon in den 20ern..) und falls der es ncoh topt, werde ich schleunigst zusehen daß ich ne freundin kriege ;). danke für die tipps rund um die fleshlight, der recht höhe preis lohnt sich auf jeden fall!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist mein WonderWave Insert gekommen (und zwei andere, die ich im Marktplatz verkaufe).

Das Insert ist definitiv intensiver als das Standard-Insert, und ich brauche mehr Gleitgel. Was schön daran ist: Ich kann GANZ LANGSAM machen (um genau zu sein, ich muss, sonst komme ich zu schnell). Insofern eine nette Abwechslung, aber soo schlecht ist der Standard auch nicht.

Stepfel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yaps... richtiger Sex mit der Freundin ist wirklich 1000 mal besser...aber Sex mit der FL ist 1000 mal besser als mit der Hand ;-)))

Früher oder später wirst auch dein "Deckelchen" finden! Musst auch 22 Jahre "warten"! *grins*

Gruss Venga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0