Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Muskeltrainer

15 Beiträge in diesem Thema

Also ich habe mal nen paar fragen :) 1.Hat schon mal jemand ausprobiert einfach so nen Muskeltrainer sich in den schritt zu pappen ? *G* 2.Wäre es nicht auch möglich, da diese kleinen kästen die da dran sind ja einfach nur 2 Clip Kontakte haben einen Clip Kontakt mit einem Eisenstab dran zu machen ? halt bissel Bastelei, aber würde das gehen ? oder wie sind die pads von den Geräten aufgebaut ? Wie von den polen her ? oder sind das keine + und pole ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sei mir nicht böse, aber ich wäre bei den ESTIM-Sachen extrem vorsichtig, der zu erwartende "Kick" steht meiner Meinung nach in keinem Verhältnis zu den Risiken, die durch falsche Handhabung entstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was soll ich da ausformulieren? Ich wollte Dich lediglich darauf aufmerksam machen, dass es einige Spielarten gibt, die eben auch gefährlich sein können, ESTIM, vor allem mit Eigenbauten oder Anwendung ohne Sachkenntnis über Strom, Spannung, die Funktionsweise des Körpers etc, gehört zweifelsohne dazu. Hier gibt es keine "Undo"-Funktion und auch kein "Das hättet Ihr mir aber sagen müssen". Letztendlich ist jeder für sich selbst verantwortlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wissen ist keine angeborene Sache, sondern kann gedeihen. Schau Dich einfach hier um, lies die Erfahrungsberichte, irgendwo schwirren auch noch Links zu medizinischen Gesichtspunkten rum, die schaden auch nicht.

danach solltest Du ganz gut gewappnet sein, zumindest nicht mehr die gleichen Fehler zu machen, die andere schon "für Dich" gemacht haben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich habe mal nen paar fragen :) 1.Hat schon mal jemand ausprobiert einfach so nen Muskeltrainer sich in den schritt zu pappen ? *G* 2.Wäre es nicht auch möglich, da diese kleinen kästen die da dran sind ja einfach nur 2 Clip Kontakte haben einen Clip Kontakt mit einem Eisenstab dran zu machen ? halt bissel Bastelei, aber würde das gehen ? oder wie sind die pads von den Geräten aufgebaut ? Wie von den polen her ? oder sind das keine + und pole ?
Also es ist sicherlich möglich einen einsenstab anzuklemmen, aber die kontaktfläche sollte gross sein um eine zu starke reizung zu vermeiden. ich hab mir son ding schon einmal in den schritt gepackt, allerdings bin ich keine frau. bei mir habe ich das eine pad zwischen anus und hodensack (evt. vergleichbar mit zwischen anus und Vagina bei der frau) plaziert, das andere auf dem penischaft (evt. vergleichbar mit dem venushügel hier dann knapp über der vagina) jedenfalls hats bei mir recht gut gefunzt nicht beim ersten mal aber beim 4ten, da war ich ganz entspannt und habs nur genossen weils angenehm ist, es wurd dann immer geiler und nach einer halben stunde dann die megaexplosion (plus und minus habe ich nie beachtet) meine freundin wollte ich demnächst mal in ruhe an die sache heranführen, wenn sie dann auch drauf steht werde ich die vaginalelektrode mal ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würdŽs nicht probieren, hab mal mit 2 nassen Fingern soŽnen Bauchtrainer kurzgeschlossen; der Schock war recht heftig, und das im Schritt...? :roll:

Viel Spass

Wolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich benutze meine "Bauchmuskel-Pads" auch an anderer Stelle - funktioniert prima. Was mich interessieren würde - hast du ein Gerät mit Pads, oder mußt du das teil komplett um den Bauch schnallen? Ich habe eins mit 4 Pads und ich benutze es wie alle die hier im Forum. Habe nach deinem Bericht auch mal überlegt wie sich das Pad umfunktionieren lassen würde und habe es einfach auf einen Metallstab geklebt. Was man damit alles machen kann bleibt deiner Phantasie überlassen. Ich lese natürlich auch immer die Schreckensberichte und kann nur sagen, daß man die Geräte eben nie sofort voll aufdrehen darf. Wenn man das langsam macht merkt man sehr schnell ob es funktioniert oder nicht. Ich denke - alles was unter der Gürtellinie abgeht, führt wenigstens nicht zum Herzinfarkt...

Nee, jetzt mal ohne Spaß - hab schon einiges ausprobiert und bisher noch keine Probleme gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist mit einem pad, wo das ding drauf sitzt, was mit einer silikonschickt bestückt ist, und dann aufm bauch klebt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs jetzt glaub ich kapiert, sieht das Teil so aus wie eins von denen...

http://www.aspedia.shopallee.de/webshop/in...&pid=goabgymnic ?

Den kleinen Aufsatz möchtest du also abnehmen und umfunktionieren. Weiß nicht ob es das bringt. Vielleicht solltest du dich lieber nach günstigen Alternativen umsehen.

Hab da grade was cooles gefunden - http://www.tens.de/Sonderangebote.htm

ob es was taugt weiß ich nicht, aber den Funktionen nach zu urteilen wäre es für den Anfang ganz ok. Zumindest ist es nicht Marke Eigenbau und wenn es nichts bringt, dann schick es einfach innerhalb von 14 Tagen zurück. Solltest du es testen - schreib bitte was dazu!!!

Vielleicht hat es ja auch schon jemand getestet und kann uns hier ein kleines Feedback liefern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hola :wink:

...das mit dem eisen würd ich lieber mal vergessen...

wie du vielleicht schon bemerkt hast, sind 'profi'-elektroden aus chirurgischem stahl ... die rosten nicht und es wandern bei stromfluss auch keine ionen in deine haut ab (ist bei alu jedenfalls so und damit kann sich theoretisch auch deine haut verfärben)

...um ein paar euro zu sparen >>> FINGER WEG ! : krankenwagen :

gruss, alex :snoopy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje, vielen vielen Dank für diese Info. War mir nicht bewußt, daß da so viel passieren kann. Hoffe es hat keiner ausprobiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir eine Warnung. :evil: Ich habe das ABGymnic 2002 ausprobiert - Testbericht folgt demnächst. Das Teil ist a) ein Witz B) absoluter Blödsinn c) zu Luststeigerung absolut unbrauchbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0