Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Obi-Wan Kenobi

Tips zum Thema Webcam

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ich bin im Augenlbick am überlegen ob es sich lohnt eine Webcam anzuschaffen. Da ich auf dem Gebiet aber noch ein absoluter Neuling bin sind da noch so einige Fragen die sich mir stellen:

1. Was kann man mit einer Webcam alles anstellen?

2. Welche Messenger unterstützen Webcams?

3. Welche Webcams sind empfehlenswert?

4. Von welchen Modellen sollte man die Finger lassen?

5 Benutzt jemand hier eine Webcam und was stellt er damit an?

Ich hoffe es gibt hier ein paar Leute mit entsprechenden Erfahrungen die meine Neugier stillen können. Ich möchte mich im voraus bedanken.

Gruß

Kenobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

zunächst einmal gilt meiner Erfahrung nach hier: You get what you pay for.. lass Dich nicht von den Packungsaufschriften a la "Ersetzt die Videokamera" etc verarschen, hab da schon ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht. Meines Wissens nach sind die Cams von Phillips (diese kleinen weissen Eier) ziemlich geil, vor allem solltest Du auf die (Licht-)Empfindlichkeit des Sensor-Chips achten, der ist dann nämlich dafür verantwortlich, ob Du im Flutlicht sitzen musst (meine Aiptek zb) oder im normal (schlecht) beleuchteten Zimmer eine gute Bildqualität hinbekommst (Philipps).

Am Besten ist, wenn Du einfach mal ein, zwei aus versch. Preissegmenten testest, also nix wie hin in den E-Markt und ausprobieren.

Ansonsten brauchts natürlich zum Video-Chat immer zwei Leute, falls Du noch niemanden zum chatten hast, würd ich mir das überlegen, gibt nix schlimmeres, als dann Geld auszugeben und vor dem Rechner zu sitzen und zu merken, dass man niemanden gescheites zum chatten kennt ;-)

Soviel mal in Kürze, ansonsten einfach mal die gängigen PC-Zeitschriften abklappern, was die in letzter Zeit für aktuelle Modelle getestet haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war mit meiner Terratec (TerraCAM USB) recht zufrieden. Normales Tageslicht in meinem Zimmer hat ausgereicht und wenns dunkler wurde einfach die normale Lampe angemacht und schon wars gut - also auch ohne im Flutlicht sitzen zu müssen. Klar - mit einer Phillips kann sie nicht mithalten, aber dafür mußte ich auch nicht so viel Geld ausgeben ;-) Im Moment liegt sie glaube ich bei 30.

Aus Erfahrung rate ich Dir die Finger von Logitech zu lassen- da ärgert man sich nur mit rum.

Messenger die den Video-Chat unterstützen sind unter anderem der MSN Messenger und der Yahoo Messenger. Ich persönlich hab immer Netmeeting von M$ genommen - dann war ich an keinen Messenger gebunden sondern hab einfach die IP des anderen Users angewählt. Da hatte man dann auch die beste Übertragung.

Ansonsten würde ich auch erst mal schauen, daß ich Chatpartner mit eigener Webcam habe, die auch Interesse daran haben, mit Dir per Webcam zu kommunizieren... ansonsten ists rausgeschmissenes Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich geh mit den vorschreibern einer meinung ...

phillips ist wirklich gut - ausser du willst support von denen, aber bei webcams ist das ja nicht wirklich nötig - bei den preisen kauft man sich einfach ne neue, wenn die alte den geist aufgibt *g*.

wie schon oben gesagt: eine webcam ist KEINE kamera.

erwarte dir keine super qualität, die du bei firmenpräsentationen herzeigen kannst.

aber die qualität (ausgenommen lichtstärke) reicht so gut wie bei jeder mir bekannten webcam aus, um ein paar bilder zum gegenüber senden zu können.

was die messenger angeht, hat so gut wie jeder von haus aus, oder als plugin, einen camsupport. daran sollte es nicht scheitern.

ich rate nur, wegen des hohen sicherheitsrisikos, von netmeeting ab.

die qualität deiner bilder und des tons hängt sowieso eher von deiner und der leitung deines gegenübers ab, als von supercams. wenn also einer der partner mit single-isdn ins inet geht, weirds sowieso mühsam. da ist schon der ton alleine ein problem, und video kommt dann eher als verwischtes standbild rüber.

webcams sind als fazit gesagt, 08/15 produkte. da kannst du fast nicht falsch liegen. nimm irgend eine phillips, und es passt auch mit dem licht *g*.

was ich mir eher überlegen würde an deiner stelle: audio

was nehmen?

kopfhörer, boxen, mikrofon, headset, ...?

da kommt nämlich die gemütlichkeit ins spiel!

hast du ein normales micro, mußt eventuell noch was tippen, ... da gehen einem schnell die finger aus.

hat man ein headset, hat man zwar die hände frei, aber unter 50,- klingen die meisten wie eine blechbarrake.

hier solltest also auf jeden fall auf qualität achten, und nicht z.b. mit einem dieser grauslichen ständermicros von creativ werkeln.

es macht wenig spaß, wenn man das micro halb "auffressen" muß, damit das gegenüber überhaupt mal was zu hören kriegt ...

hier spielt natürlich auch die soundkarte in deinem compi ne nicht unwichtige rolle,

die sollte zumindest fullduplex können - also eher neueren datums sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Messenger: die aktuelle Version von ICQ unterstützt auch Webcams. Dein Partner muß natürlich auch ICQ haben!

Ich habe auch schon mal den Eyeball Chat ausprobiert, kostet auch nichts! Aber auch hier gilt: dein Partner muß es auch installiert haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke noch einmal für die vielen Infos.

Habe mir gestern ICQ 2003pro runtergezogen. Hatte bis dahin nur ICQ Lite da war noch keine Webcamfunktion integriert.

Jetzt noch eine Farge. Bei den Philips Webcams sind Mikrofone integriert. WIe gut sind die? Sollte man doch noch ein besseres dazu besorgen oder reichen die Integirerten Mikrofone.

Bei Cmputern bin ich bei dem Wort integirert immer sehr skeptisch. habe da schon meine bösen Überraschungen mit erlebt.

Dabei fällt mir noch etwas ein. Habe mal gelesen das zumindestens bei den älteren WEbcams die Schärfe manuell eingestellt werden muß. Wie ist das mit den neueren von Philips.?

Hat jemand Erfahrungen mit den neueren Toucams von Philips?

Nochmals vielen Dank für das stillen meiner Neugier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über das Scharfstellen würde ich mir keine Gedanken machen, da Du sicherlich nicht dauernd ganz nah vorm Rechner bist und dann wieder quer durchs Zímmer hampelst, ist das mit ein, zwei Handgriffen erledigt, die Komprimierung der Software läßt das sowieso wieder etwas unscharf werden, eine günstige Cam mit Autofocus wäre mir neu :-|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

autofokus wär mir auch neu bei billigsdorfer webcams.

du hast aber beim betrieb eh immer ein referenzbild, an dem du siehst, was dein gegenüber sehen sollte.

sollte deswegen, weil die ankommente qualität meisten nicht wirklich dem entspricht, was du glaubst, abzusenden. darum ist die schärfe auch schon fast egal. sei froh, wennst deinen chatpartner erkennst, und nicht permanent ne diashow hast *g*.

was die eingebauten micros bei den webcams angeht ... naja, ich weiß nicht, ich weiß nicht - mich würdens nicht so vom hocker hauen, aber vielen reichts aus. solltest nur nicht versuchen, das ding mit gesang oder so zu quälen *fg*.

meistens ists ne nette spielerei (egal, welches micro du nimmst) bist mal wirklich was verstehst, und trotzdem keine rückkopplung mehr mit den lautsprechern hast.

fazit: ein webcamchat ist lustig, und bei guter verbindung nicht mal wirklich schlecht, aber hat mit dem, was z.b. intel in der werbung bringt, nicht wirklich was zu tun *g*. das hauptproblem ist nach wie vor immer noch die leitungsanbindung, die dir den spaß an der sache vermiest.

ich hab das zeug sowieso immer nur als lösung für ne schnelle virtuelle konfernz in ner firma gesehen, wo die anbindung dann doch ein wenig schneller ist ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich Anton an, erwarte keine "Videokonferenz" wie sie in Filmen oder in der Werbung proklamiert wird.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es auch etwas komisch ist, vor dem Rechner zu sitzen, sich anzuschauen und "in den Monitor" zu reden, habe lange Zeit Netmeeting genutzt, dann aber in Verbindung mit Chat, hört sich im ersten Moment aufwändiger an, aber hat auch seinen Reiz.. auch ist es dann nicht so problematisch, wenn man nicht 100% aufmerksam ist und macht das ganze auch nicht so schleppend, da man doch ein wenig warten muss, bis der Gegenüber den Sound empfangen hat und geantwortet hat, Du wirst Dich wundern, wie stören da ein, zwei Sekunden sein können, ein flüssiges Gespräch haut da nicht hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit http://www.skype.com/ ging ja zumindest mal der gesprächsteil.

da hab ich schon konferenzen mit isdn-usern gemacht, die trotzdm alles gut verstanden haben.

ich hoffe, die hauen auch mal nen camchat mit rein - wobei mich persönlich das ganze nicht mehr wirklich interessiert.

btw. skype wird ab 1.0 final kostenpflichtig werden, wenn man den infos glauben darf ... eh klar - haben derzeit das beste tool in richtung speech, das mir bekannt ist.

was man noch machen kann, was aber sehr aufwändig ist, wäre einen eigenen camserver zu verwenden.

z.b. den einzig "professionellen" und kostenlosen: http://www.videolan.org/

der macht gute qualität, hab selbst gestaunt, und ich hab den schon für ein paar echtzeitstreams (3 cams mit ton) per inet verwendet - war sogar eine konfernz mit mehreren 1000 teilnehmern die "fernsetechnisch" übertragen wurde.

da müssen halt beide chater ahnung haben, weil das ding muß halt schon recht gut eingestellt werden, und gedacht ists eigendlich nicht für solche spielchen.

auf beiden seiten müssten dann sowohl server als auch clients laufen, und am besten dazischen ein bisschen tunneling machen, damits auch wirklich lustig wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0