Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Nippelringe

3 Beiträge in diesem Thema

Ich interessiert mich schon seit längerem für Nippelpiercings, jedoch traute ich mich das noch nicht. Aber um das Gefühl zu bekommen wie es ist, Nippelringe zu tragen, kaufte ich mir dort beim Piercer, die Alibi Ringe.

Ja Alibi, denn es sind ja keine echten. Sie werden nur aufgebogen und mit den 2 kleinen Kugeln an die Brustwarze geklemmt. Ähnlich wie Ohrclips . Nur anfangs ist es etwas unangenehm. Es kann sein wenn die Warze zu groß und empfindlich ist das es schmerzt. Da ist ein echtes fast vergleichbar. Nur das dieses Real ist und dauerhaft aber auch wesentlich teuerer.

Im *Werbung* habe ich die gleichen gefunden, wie ich sie damals gekauft habe. Nur meine waren um einiges teuerer. Ich zahlte damals im Club etwa 40 DM. Also ca. 20 Euro.

Aber auch bei Beate Uhse ( im Shop bei uns) gibt es welche. Leider ist mir der Preis dort nicht mehr zugegen. Ich glaube es ist sogar der gleiche Hersteller. Wenn sich also jemand für diese Variante entscheidet, sollte man unbedingt die Preise vergleichen.

:idea: Das Material:

Hmm, das ist schwer zusagen, denn damals im Club, waren die nur in einem Tütchen verpackt. Aber ich nehme mal an, das es sich um einfachen Chirurgenstahl handelt. Aber einen sehr dünnen, da sich dieser leicht aufbiegen lässt. Kein Vergleich zu den Ersteinsätzen beim Piercer.

:idea: Die Ringe:

Das Paar hat einen Durchmesser von 25mm. Die 2 Enden die an die Warze kommen sind mit 2 kleinen Kügelchen gesichert. Das soll ein angenehmeres Tragegefühl vermitteln.

Um den Effekt eines echten Ringes zu vermitteln, ist genau gegenüber eine Kugel als Gegengewicht und Schmuck angebracht.

:idea: Das Tragegefühl:

Wie schon beschrieben.....es tut etwas weh, wenn die Ringe noch ganz neu sind und man empfindliche Brustwarzen hat. Auch Funktioniert es nur wirklich gut, wenn die Brustnippel wirklich groß und gut ausgebildet sind. Da sie aber etwas aufgebogen werden können, geht es mit der Zeit und man gewöhnt sich daran.

Aber ganz ehrlich... Das echte Feeling, wie es ein echtes Piercing es vermittelt, kommt leider nicht auf. Es dient einzig und allein als Show.

:idea: Fazit:

Um zu testen wie es sein könnte die Brustwarzen zu schmücken, ist es geeignet. Aber leider nicht mehr. Man kann die Ringe auch an den Schamlippen klemmen, aber dort rutschten sie beim gehen immer schnell ab. Also für den Intimbereich nach meiner Meinung, total ungeeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde es gerade gut, wenn die Ringe etwas fester zupacken.

Ich glaube ich werde si noch ausprobieren. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ringe als Klammer so mit den Kugeln ist nur was für das Auge, die einfachsten Spiele sind oft unmöglich, gestochen nach der Abheilzeit ist doch was anderes da rutscht nichts mehr und möglichkeiten zum spielen sind in jeder richtung offen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0