Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Jumbes

Kombination GV+Toy gleichzeitig...

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo erst mal...

Ich bin sschon seit einiger Zeit in diesem Forum angemeldet und traue mich nun an meinen ersten Post.

Da ich und meine Freundin ebenso große Toy Fans sind will ich euch mal heiße Tips geben. [Nun ja, wir finden sie heiß ;-) ]

Wir hatten früher die Sfera Duo Kugeln. Die sind aber putt weil sie Blasen auf der Oberfläche haben aber das wisst ihr mittlerweile alle. Jetzt haben wir die Smartballs allerdings bisher ohne Erfahrungsbericht deswegen zurück zu den Sfera:

Letzendlich lässt sich sagen, daß sich die zu mehr eignen als nur den Beckenboden zu trainieren. Meine Freundin führte sich gerne mal vor dem Sex ein und wollte dann mit den Kugeln gepoppt werden und iich muß sagen es hat nicht nur sie extrem heiß gemacht. Bei jeder Bewegung fangen sie herrlich an zu vibrieren... Probiert es einfach aus. Und keine Angst: Es ist genug Platz dort und rauskommen tun sie auch wieder...immer!

Nun zu unserer zweiten Vorliebe:

Manchmal hat sich auch das Verlangen ausgefüllt zu sein. Wir haben 2 Vibis. Einer ist ca. 3,5 cm x 18 cm und der andere 6 cm x 20 cm. Es geht jedoch um den "kleineren"...

Ab und an fährt sie ziemlich darauf ab wenn mein kleiner Freund und der Vibi sie beide vaginal verwöhnen. Mit viel Gleitgel und zunächst langsamen Bewegungen wird das sehr schnell ziemlich heftig.

An dieser Stelle bringt auch ein für Frauen bestimmter Vibi dem Mann allerhöchste Freuden. Das fühlt sich sehr heiß an wenn der kleine Freund anvibriert wird...Ausprobieren!!!

Nun ich will nicht weiter ins Detail.

Für mein erstes Posting war das doch wohll ausreichend, oder?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausreichend ist jedes Posting - ob das erste oder spätere - und sei es nur ein Wort lang gewesen, so ist das immer noch ausreichend (in dem Fall wäre der Bereich aber zugegebener Maßen nicht mehr Richtig)

Aber zurück zum Thema:

Das dort unten genug Platz ist, will ich ja nicht abstreiten, und neben nem Vibi vorbei zu kommen dürfte sicher kein Problem sein, aber die Kügelchen?

Ich könnt mir vorstellen, das man(n) da regelmäßig mit seiner Spitze dranstößt. Tut das dann nicht weh?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann mir zwar vorstellen das das geht aber ich nehm mal an dafür sollte man eine gewisse Zeit dehn Übungen gemacht haben, oder? :roll:

Und wie bekommt ihr die Kugeln wieder raus? Durch pressen oder sucht ihr die Schnur oder wie? :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Penis denn dann hinter den Kugeln oder daneben?

Und bleibt der Vib dann auch da wo er hingehört?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

also bei mir fühlt sich gar nix unangenehm an wenn ich mit meiner Spitze an die Kugeln anstosse. Außerdem hab ich noch ein Intimpiercing und selbst damit ist das kein Problem.

Für sie ist es nur dann unangenehm wenn die Kugeln direkt hinteinanderliegen und an den Muttermund anstossen. Die Kugeln legen sich aber meist automatisch "richtig" d.h. man gleitet mit den Penis eher daran vorbei als, daß man sie nach hinten schiebt. Das kann ja jeder mal selbst ertasten: innen wird es in alle Richtungen weiter. Lediglich der Eingang ist enger. Bin kein Gynäkologe aber zumindest erfühle ich das so.

Zu der Frage ob man ziemlich gedehnt sein muß: Nein muß man nicht, da wie gesagt im innern alles etwas weiter ist. Gedehnt wird doch bei großen Vibratoren oder bei anderen Spielchen (Fisting etc.) doch auch nur der Eingang?!

Jedoch sollte alles gut geflutscht sein. Also immer mit etwas Gleitgel. danach flutschen sie auch ohne Probleme wieder heraus bzw. an den Eingang. Die gute Schwerkraft ist dabei behilflich :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldige Monika. Ich habe deine Frage übersehen.

Wir belassen den Vibi meist da wo er ist. Sonst verrenkt man sich zu arg und es soll ja Spaß machen.

Am einfachsten geht es wenn "Mann" auf der Couch und den Vibi zwischen die Oberschenkel klemmt. Sie hält den Vibi und den kleinen Freund zusammen und setzt sich oben drauf. "Mann" muß dann während dem GV nur den Vibi gut zwischen den Oberschenkeln festklemmen.

Am angenehmsten für sie war immer wenn der kleine Freundin oberhalb vom Vibi ist d.h. näher zum Schambein hin. Ein harter Vibi kann am Knochen schon etwas schmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus euren Antworten läßt sich ableiten das ihr auf Dehnspiele steht seh ich das richtig? :wink:

Wenn ja wie habt ihr damit angefangen bzw. wie schnell habt ihr es gesteigert?

Schließlich muß sich der Eingang ja daran gewöhnen, oder? :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0