Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
murmel

Fleshlight Tuning Tipp:Gummi als Dichtungsring am Verschluss

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe den Fleshlight-Drehverschluss mit einen dünnen haushalts- und büroüblichen roten Gummi als "Dichtungsring" aufgerüstet.

Wenn man dann den Drehverschluss zudreht nachdem man die Luft mit dem erregiertem Penis herausgedrückt hat, führte dies zu einem deutlich verbesserten Saugeffekt, der mich dort sehr angenehm überraschte, da ich nach den ersten Anfangsfreunden doch etwas enttäuscht vom Standart Insert war.

Probiert dies mal bei Euch aus und berichtet bitte, ob ihr damit noch was aus dem Fleshlight rausgeholt habt oder ob das Gummi nur bei mir eine Verbesserung brachte, weil der Drehverschluss nicht ganz perfekt war.

Grüße

Murmel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mir ein Stück alten Fahrradschlauch passend zugeschnitten (also rund) und kann den in den kleinen Verschluss legen. Allerdings schraube ich meistens nach kurzem den Verschluss vollständig ab, da der Saugeffekt zwar gut ist, aber mich die Luftgeräusche viel zu sehr nerven.

Das macht die Fleshlight für mich auch nicht so optimal, da das Standard-Insert ohne Unterdruck etwas lahm ist. Aber irgendwie bin ich noch nicht bereit, für ein weiteres Insert so viel Geld auszugeben. Ausserdem nervt mich der ganze Orga-Aufwand (anwärmen, säubern, trocknen, pudern) etwas ab. Spontan ist da nicht viel los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0